0

Frankfurt: Jovic ist zurück!

Luka Jovic ist wieder da! Der Serbe ist zurück in der Bundesliga und schließt sich auf Leihbasis den Frankfurtern an. Hier kennt man ihn gut, denn im Sommer 2019 wechselte er von dort für 60 Millionen Euro zu Real Madrid. Eineinhalb Jahre später muss er sich eingestehen, dass er den Durchbruch nicht schaffen konnte und dringend neue Spielpraxis braucht. Die Frankfurter haben ihn nun bis zum Saisonende ausgeliehen.

„Luka hatte zuletzt keine leichte Zeit in Madrid. Für ihn ist es wichtig, wieder in die Spur zu kommen. Es war sein großer Wunsch, zur Eintracht zurückzukehren“, so Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic über den Transfer: „Luka kann die nächsten Monate nutzen, um in einem ihm vertrauten Umfeld zu alter Stärke zurückzufinden. Real Madrid weiß, dass er bei uns gut aufgehoben ist und sich hier weiterentwickeln kann. Und für uns ist klar, dass wir eine weitere hervorragende Option im Sturmzentrum haben.“

In Madrid hat Jovic gerade einmal 32 Pflichtspiele absolviert und blieb seiner alten Topquote mit nur zwei Treffern fern. Karim Benzema ist immer noch die unangefochtene Nummer 1 bei den Madrilenen. Hinzu kam noch, dass Jovic immer wieder von Verletzungen und dann auch noch durch eine Corona-Infektion zurückgeworfen wurde. Bei den Frankfurtern soll er nun seine alte Form finden, denn hier kann er mit Spielpraxis rechnen, nachdem Bas Dost kurzfristig zum FC Brügge gewechselt ist. Zusammen mit André Silva könnte er nun die Doppelspitze bilden.

Für die Frankfurter hat Jovic bisher 75 Spiele absolviert und dabei 36 Treffer markiert. Vor allem der Fünferpack im Oktober 2018 bleibt dabei unvergessen. Die Fans hoffen nun, dass er den Hessen direkt weiterhelfen kann.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.