0

Gladbach: Ohne Trio gegen den VfB

Die Gladbacher sind mittlerweile in die Vorbereitung auf das Spiel am kommenden Samstag gegen die Stuttgarter gestartet. Dabei müssen die Fohlen auf ein komplettes Trio verzichten.

Neben Valentino Lazaro (muskuläre Verletzung) und Alassane Plea (muskuläre Probleme) konnte beim wöchentlichen Auftakt ins Training in Gladbach unter der Leitung von Cheftrainer Marco Rose auch Stürmer Breel Embolo nicht mitwirken. „Er ist gestern erfolgreich an der Hand operiert worden. Wir müssen schauen, wie schnell er wieder trainieren kann“, so der Trainer auf der vereinseigenen Website.

Plea konnte immerhin individuell trainieren. Es ist noch nicht ausgeschlossen, dass er doch noch rechtzeitig für die Partie gegen die Schwaben fit wird. „Bei ihm besteht die realistische Hoffnung, dass es bis Samstag klappen könnte“, so Rose. Mit dem VfB wartet aber kein leichter Gegner auf die Fohlen, denn immerhin haben die Aufsteiger schon 21 gesammelt. Fakt ist aber auch, dass sie noch keinen Heimsieg eingefahren haben. „Wir treffen auf einen richtig guten Gegner, der am zurückliegenden Wochenende in Augsburg noch einmal gezeigt hat, was er zu leisten im Stande ist“, so Rose: „Die Stuttgarter spielen sehr intensiv und haben eine klare Idee. Das wird ein schwieriges Spiel, auf das wir uns in den nächsten Tagen gut vorbereiten werden.“

Mit welchem Personal die Gladbacher dann antreten werden, wird sich aller Voraussicht nach erst am Spieltag zeigen.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.