0

Dortmund: Witsel schwer verletzt

Die Dortmunder konnten am Wochenende einen wichtigen Sieg gegen die Leipziger einfahren, den sie dann aber auch teuer bezahlen mussten. So wird ihnen Axel Witsel eventuell für den Rest der Saison fehlen. Egal, wann er zurückkommt – der Belgier gibt sich bereits kämpferisch.


Eine bärenstarke zweite Halbzeit hat den Dortmundern am Samstag einen wichtigen Dreier gegen RB Leipzig gesichert, die in dieser Saison der ärgste Verfolger der Bayern sind. Axel Witsel hat den Sieg allerdings mit einer schweren Verletzung bezahlen müssen. Der Belgier ist ein absoluter Leistungsträger im Mittelfeld der Dortmunder, hat sich aber schon vor dem Seitenwechsel ohne Einwirken des Gegners die Achillessehne gerissen.

Die Schwarz-Gelben gehen davon aus, dass diese hartnäckige Verletzung dazu führen wird, dass Witsel in dieser Saison keine Einsätze mehr bekommen wird. Sehr bitter, denn die Dortmunder sind immerhin noch in drei Wettbewerben vertreten und können jeden Spieler gebrauchen. Selbst die Teilnahme an der EM mit Belgien im Sommer scheint in Gefahr zu sein. Trotz der schlechten Aussichten gibt sich Witsel schon wieder sehr optimistisch. Schon heute wurde er operiert und hielt seine Fans auf dem Laufenden. „Ab jetzt werde ich hart an meiner Rückkehr arbeiten“, so der Sechser über seine sozialen Medien: „Ich werde stärker sein als zuvor.“ Bleibt zu hoffen, dass er möglichst schnell wieder auf den Platz zurückkehren können wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.