0

Mainz: Kommt Heidel?

Christian Heidel ist mittlerweile wieder in Deutschland. Der Fußball-Fachmann hatte die Feiertage mit seiner Familie auf Mallorca verbracht, um mal ein bisschen abschalten zu können. Schon jetzt laufen die offiziellen Gespräche rund um eine mögliche Rückkehr des Verantwortlichen zu den Mainzern. Alle Zeichen deuten jeweils darauf hin, dass dieser Deal bald unter Dach und Fach gebracht werden kann.

Das eine oder andere Blatt hat schon von einer Einigung aller Parteien berichtet, doch es scheinen wohl noch ein paar Details zu fehlen. Der ehemalige Manager soll demnach in den Vorstand berufen werden und dabei helfen, die abstiegsbedrohten Mainzer wieder auf Kurs zu bringen. Mit Heidel käme wohl auch Martin Schmidt nach Mainz, der lange U23- und auch Profitrainer der 05er war, der dann aber wohl das Amt des Sportdirektors ausüben würde. Der Schweizer wurde bereits länger als möglicher Kandidat gehandelt.

Derweil konnte Kann-Moritz Lichte seine große Chance als Inetrimscoach nicht nutzen. Bo Svensson soll nun wohl das Amt übernehmen, wenn es nach den beiden potenziellen neuen Verantwortlichen gehen sollte. Dieser ist aktuell noch beim FC Liefering unter Vertrag. Der Däne war selbst rund sieben Jahre lang bei den Rheinhessen aktiv, bevor er dort zum überaus erfolgreichen Nachwuchstrainer avancierte. Liefering holte Svensson vor gut anderthalb Jahren, was sie sich auch eine Ablösesumme von rund 1,5 Millionen Euro kosten ließen.

In den Vertragsdaten gibt es aber auch eine Klausel, die besagt, dass der frühere Innenverteidiger zu den Mainzern zurückkehren kann, wenn die 05er die gelöhnte Ablöse wieder auf den Tisch legen würden. Hier gibt es allerdings eine zeitliche Begrenzung, sodass eine Ablösesumme in diesem Fall wohl frei verhandelbar wäre. Bleibt abzuwarten, wer im kommenden Jahr die sportlichen Geschichte bei den Mainzern lenken wird und vor allem ob der Klub sich dann noch einmal retten kann.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.