0

Freiburg: Vertragsverlängerungen

Der SC Freiburg hat nicht nur sportlich sondern nun auch in Sachen Verträge zum Ende des Jahres noch einmal Nägel mit Köpfen gemacht. Sowohl Oliver Leki als auch Jochen Saier unterschrieben neue Arbeitspapiere bis 2024. Dadurch wird sich nicht viel ändern, denn Leki wird weiterhin als Vorstand für die Bereich Finanzen, Organisation und Marketing verantwortlich bleiben. Saier ist für den gesamten Bereich Sport verantwortlich.

„Oliver Leki und Jochen Saier haben die positive Gesamtentwicklung des Vereins in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgeprägt. Wir freuen uns sehr, dass wir die auslaufenden Verträge mit beiden Vorständen vorzeitig verlängern konnten“, so Freiburgs Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Heinrich Breit. Sein Stellvertreter im Kontrollgremium, Johannes Baumgartner, ergänzte noch weiter: „Der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass beide mit ihrer nachgewiesenen Kompetenz und Persönlichkeit die enormen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich bewältigen werden.“

Leki kam im Jahr 2013 als Geschäftsführer zum SC und blieb seit Oktober 2014 als Vorstand Finanzen, Organisation und Marketing im Verein. Vor seiner Zeit im Breisgau war der gebürtige Wormser fast zehn Jahre in verschiedenen Funktionen beim 1.FC Köln aktiv. Auf der DFL-Generalversammlung im August 2019 wurde er dann auch noch in das Präsidium der DFL gewählt. Zusätzlich ist er stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der DFL GmbH. Saier hingegen ist schon seit 2002 bei den Freiburgern. Von 2003 bis 2013 leitete er das Freiburger Nachwuchsleistungszentrum. 2013 wurde er dann zusammen mit Klemens Hartenbach zum Sportdirektor, bevor er im Oktober 2014 zum Vorstand Sport berufen wurde.

Trainer Christian Streich ist jedenfalls sehr froh darüber, wie sich die personelle Situation bei den Freiburgern entwickelt. „Für den Verein ist das elementar wichtig, weil sie natürlich in ganz vielen Bereichen den Verein nach außen herausragend darstellen. Für uns im sportlichen Bereich eine sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit. Wir werden in allen Bereichen unterstützt. Das ist super für den SC Freiburg“, so der Coach.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.