0

Hoffenheim: Training gestattet

Die Hoffenheimer dürften nach ihren 8 Corona-Fällen endlich den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Die TSG bestätigte diese Meldung und nun geht es in die Vorbereitung auf die anstehenden Aufgaben in der Bundesliga.

Die Hoffenheimer hat es in Sachen Corona wohl am härtesten erwischt, doch die Aufnahme des Trainings entspannt die Situation durch erheblich. Die Behörden haben nun eingewilligt, dass das gesunde Personal unter sehr strengen Hygienemaßnahmen wieder trainieren darf. Heute war Trainer Sebastian Hoeneß mit seinen Schützlingen wieder am Start und bereitet sich auf das kommende Heimspiel am Samstag gegen Stuttgart vor. Die kranken Spieler und Betreuer bleiben dem Trainingsgelände natürlich weiterhin fern.

„Das ist mit Sicherheit die beste Nachricht der vergangenen Tage, aber wir müssen weiterhin sehr bewusst und verantwortungsvoll mit der Situation umgehen“, so Alexander Rosen, Direktor Profifußball, in der heutigen TSG-Mitteilung. Mit täglichen Tests konnten die Kraichgauer beweisen, dass die Verbreitung innerhalb der Mannschaft gestoppt werden konnte. Mit dabei sind auch wieder Andrej Kramaric und Kasim Adams, die ihre Erkrankungen bereits hinter sich haben, nachdem sie in der letzten Länderspielpause positiv getestet wurden. Pavel Kaderabek, der wegen eines positiven Falles in der Familie isoliert war, ist ebenfalls wieder mit von der Partie. Hinzu kommen noch die Verletzten Benjamin Hübner (Knöchelverletzung), Stefan Posch (Bänderriss im Sprunggelenk) und Dennis Geiger (Hand-OP), die langsam aber sicher wieder an die volle Belastung herangeführt werden sollen. Gut möglich, dass der eine oder andere schon am Wochenende gegen Stuttgart dabei sein wird.

Definitiv nicht mit dabei sein können, werden die infizierten Profis Jacob Bruun Larsen, Robert Skov, Sebastian Rudy, Munas Dabbur, Ishak Belfodil und Kevin Vogt, sowie ein Mitglied des Betreuer- und Trainerstabes. „Nach wie vor ist nicht geklärt, wie es zu der Häufung an Corona-Fällen bei der TSG kommen konnte“, so die Hoffenheimer in ihrer Stellungnahme. Im Training fehlen derweil mit Sargis Adamyan, Mijat Gacinovic, Diadie Samassekou, Kevin Akpoguma und Ihlas Bebou noch einige Nationalspieler, die am Mittwoch und Donnerstag zurückkommen werden.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.