0

Bayern: Gnabry ist zurück

Gute Nachrichten aus München. Die Bayern können mit sofortiger Wirkung wieder auf Serge Gnabry zurückgreifen. Der Angreifer musste sich zuletzt in Quarantäne begeben, darf nun aber wieder am Spielgeschehen teilnehmen. Die Bayern konnten heute bestätigen, dass Gnabry die Quarantäne verlassen darf, nachdem er am Dienstag einen positiven Corona-Test hatte. Der 25-Jährige hatte danach das Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid (4:0) sowie die Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt (5:0) verpasst.

Laut den Bayern hat sich Gnabry schon am Mittwoch und dann noch einmal am Samstag weiteren Corona-Tests unterzogen, die dann beide negativ ausgefallen sind. Hinzu kamen dann am Samstag und am Sonntag noch zwei Antigen-Tests, die ebenfalls negativ waren. Das Gesundheitsamt in München geht nun davon aus, dass der ursprüngliche Test fehlerhaft gewesen ist und Gnabry sich nicht mit Corona infiziert hat. Die häusliche Quarantäne wurde daher umgehend aufgehoben.

Trainer Hansi Flick hatte schon vor dem Spiel gegen die Frankfurter angedeutet, dass der Test womöglich falsch gewesen sei. Nun kann sich der Coach wieder auf seinen Stürmer verlassen, der in der bisherigen Saison so gut funktioniert hat. So wird sich der Nationalspieler mit seinen Kollegen auf die Champions League Reise machen, denn am kommenden Dienstag geht es gegen Lokomotive Moskau zur Sache.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.