0

Werder Bremen und Thomas Schaaf trennen sich!

Seit Wochen wurde über die Zukunft von Trainer Thomas Schaaf beim SV Werder Bremen diskutiert. Nun ist klar, nach der Ära Klaus Allofs endet auch die Ära Thomas Schaaf, und zwar sofort – noch vor Saisonende! 

Thomas-SchaafWerder Manager Thomas Eichin zur Trennung auf der offiziellen Vereinshomepage:

„Wir haben wie angekündigt in den vergangenen Tagen unsere sportliche Entwicklung analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir einen Neuanfang wagen wollen. Wir danken Thomas für alles, was er in mehr als 40 Jahren Vereinszugehörigkeit als Spieler und Trainer für Werder Bremen eingebracht hat. Mit ihm konnte der Verein herausragende sportliche Erfolge feiern, er hat Werder geprägt „

Wer der Nachfolger von Thomas Schaaf beim SV Werder Bremen wird, steht derzeit noch nicht fest, zuletzt wurde über ein Engagement von Mehmet Scholl spekuliert.

Thomas Schaaf, der Werder nach nun 14 Jahren Amtszeit entlässt wünscht seinem Club für die Zukunft alles Gute:

„Ich hatte hier eine außergewöhnliche Zeit, verbunden mit vielen positiven Erlebnissen und großen Erfolgen. Ich möchte mich bei allen, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben, bedanken. Ich wünsche Werder Bremen eine erfolgreiche Zukunft.“

Ist die Trennung die richtige Entscheidung für eine bessere Werder-Zukunft? Was meint Ihr?

Foto: Opihuck | CC BY-SA 3.0
Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner