0

Bayern: Was wird aus Alaba?

Das Thema will einfach nicht abreißen. Bleibt David Alaba bei den Bayern, verlängert er also seinen Vertrag oder wird er doch noch eine andere Herausforderung annehmen? Gut möglich, dass er sein derzeitiges Arbeitspapier im kommenden Sommer auslaufen lassen wird und dann ablösefrei zu einem neuen Klub wechseln kann. Immerhin will der Sportvorstand der Bayern dem Österreicher noch etwas entgegenkommen. 

Die Bayern haben ihren Kader für die laufende Saison finalisiert. Insgesamt 7 Neuzugänge (Leroy Sané, Alexander Nübel, Tangauy Kouassi, Douglas Costa, Eric Maxim Choupo-Moting, Marc Roca und Bouna Sarr) sind gekommen und sollen dabei helfen, das Triple zu verteidiger. Damit ist jede Position im Kader zumindest doppelt besetzt. Trotzdem sind die Transferbemühungen noch nicht beendet, denn der Vertrag von David Alaba läuft Stand heute im kommenden Sommer aus- Die Bayern wollen natürlich verhindern, dass der 28-Jährige den Verein dann ablösefrei verlassen kann. 

Am heutigen Montag wurden Choupo-Moting und Sarr an der Säbener Straße präsentiert, gleichzeitig zeigte sich Hasan Salihamidzic aber auch überraschend entgegenkommend in der Sache Alaba. In den letzten Wochen machte es eher den Anschein, als sollten die Bayern in dieser Sache hart bleiben. „David ist unser Spieler, er ist seit 12 Jahren in unserem Klub“,so Salihamidzic:„Wir werden David kein Ultimatum setzen, wir werden da keine Spielchen spielen. Wir wissen alle, was wir an David haben und versuchen, ihn zu überzeugen. Wir würden uns freuen, wenn er in München bleibt und hoffen, dass die Unterschrift auch irgendwann erfolgen wird.“

Alaba ist aktuell mit der Nationalmannschaft unterwegs, vermeidet es aber sich negativ über die Bayern oder die derzeitige Situation zu äußern. Kein Wunder, denn in München wurde er zu dem Spieler, der auf der ganzen Welt anerkannt ist. „Ich fühle mich in München sehr wohl, es ist schon seit zwölf Jahren meine Heimat. Dort durfte ich sehr schöne Momente erleben“,so der Österreicher. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.