0

Gladbach: 5 fehlen im Test

Schon morgen steht bei den Gladbachern das erste Testspiel der Vorbereitung auf dem Plan. Im heimischen Borussia-Park geht es für die Truppe von Marco Rose gegen den Drittliga-Aufsteiger SC Verl (Anpfiff 16 Uhr, Fohlenplatz). Aus Verletzungsgründen muss der Trainer dabei auf einige seiner Profis verzichten. 

Insgesamt fallen derzeit 5 Spieler aus. Zu ihnen zählt unter anderem auch Laszlo Benes. Der Mittelfeldspieler hat weiterhin mit einer Bänderverletzung im Sprunggelenk zu kämpfen. Es ist derzeit noch nicht geklärt, wann und wie er wieder mit der Mannschaft trainieren kann. Aktuell ist er noch damit beschäftigt, seinen Körper mit einem individuellen Training wieder in Form zu bringen. Das gilt auch für Keanan Bennetts, doch nach an den Auswirkungen einer Mittelfußprellung zu rütteln hat. 

Derweil kann Rose im Test gegen Verl auch nicht auf seine Leistungsträger und Langzeitverletzten Denis Zakaria (Knie-Operation), Marcus Thuram (Operation am Sprunggelenk) und Andreas Poulsen (Schulter-OP) zurückgreifen. Der restliche Kader ist bereit, doch schon jetzt wude gesagt, dass jeder Spieler maximal eine Halbzeit spielen wird, um die Belastung nicht zu früh zu hoch werden zu lassen. „Der Plan ist, morgen so viel Spielern wie möglich 45 Minuten Einsatzzeit zu geben“,so Rose.

Während sich Benes und Co. noch zusehen müssen, kann Max Grün schon seit Montag wieder am Torwarttraining teilnehmen. Die nominelle Nummer 3 der Fohlen hatte sich eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen und kann nun langsam aber sicher wieder auf 100% Belastung steigen. „Max hat keinerlei Probleme mehr. Für ihn ist es schön, wieder mit den anderen Torhütern trainieren zu können“,sagt Torwarttrainer Steffen Krebs. Nach dem anstehenden Testspiel gegen Duisburg geht es dann auch schon ins Trainingslager. Am Samstag kommt es zum Duell mit den Zebras, Sonntags geht es dann insgesamt vom 17. bis zum 23. August in die Hotelanlage Klosterpforte in Harsewinkel-Marienfeld. 

Im Rahmen des Trainingslagers geht es neben den vielen und harten Einheiten unter anderem auch wieder gegen eine andere Truppe zur Sache. Für den 22. August ist um 15 Uhr der Test gegen Bundesliga-Absteiger SC Paderborn angesetzt.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.