0

Schalke: Kabak zum FC Liverpool?

Vor einem Jahr wurde Ozan Kabak bei den Schalkern vorgestellt. Schon damals schwärmte der junge Verteidiger von Virgil van Dijk. Nun könnte es sogar soweit kommen, dass beide bald zusammen in der Innenverteidigung auflaufen. So soll Jürgen Klopp wohl an einer Verpflichtung des Schalkers interessiert sein. Gut möglich, dass die Verantwortlichen der Knappen sich zum Umdenken gezwungen fühlen. 


Das Internet vergisst nie. Das muss nun auch Schalkes Ozan Kabak erkennen, der vor einiger Zeit noch im Trikot von Galatasaray mit einem Trikot von Virgil van Dijk abgelichtet wurde. Ganz stolz bedankte er sich beim Niederländer für das Geschenk. Ein Vorwurf kann daraus immerhin nicht gedreht werden, denn Kabak war damals ein sehr junger Spieler mit einem Vorbild. Dass er nun womöglich bald mit diesem zusammen spielen wird, war damals allemal noch nicht absehbar. Der Niederländer ist wohl auch heute noch sein Vorbild, denn noch vor einem Jahr bei seiner Vorstellung auf Schalke sagte Kabak, dass er van Dijk nacheifern möchte und zu einem der besten Innenverteidiger der Welt reifen will. 

Gestern tauchte dann das alte Foto wieder auf, denn die BILD berichtete über das Interesse des FC Liverpool am Schalker. Die Knappen hatten allerdings zumindest bis dato noch nicht vor, den gerade einmal 20-Jährigen schon in diesem Sommer abzugeben. Doch wie sieht es nun aus, gesetz dem Fall, dass der englische Meister ernst macht? Die Knappen sind durch Corona in einer echten Krise was die Finanzen angeht. Im Vorjahr holte man Kabak für immerhin 15 Millionen Euro. Im kommenden Sommer könnte der Türke die Knappen für etwas weniger als 50 Millionen Euro verlassen. Sollten die Knappen schon in den kommenden Wochen schwach werden, dürften aber immerhin noch rund 30 Millionen Euro fällig werden. 

Eine Verdopplung im Wert nach nur einer Saison wäre sicherlich kein schlechtes Polster für den finanziell angeschlagenen Klub. Gleichzeitig würde man aber auch einen sportlichen Leistungsträger ziehen lassen, der mit einem Schnitt von 3,00 zu den wenigen Lichtblicken der Schalker in der letzten Saison gehörte. Er war damit gleichzeitig auch der Schalker mit den besten Noten im kompletten Kader. Bleibt abzuwarten, ob Liverpool weiter ernst macht und wie die Schalker auf etwaige Angebote reagieren werden. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.