0

Hertha: Neuer Sponsor gefunden?

Die Herthaner sind weiterhin fleißig bei der Suche nach einem neuen Hauptsponsor. Fakt ist, dass TEDi schon seit 2018 auf der Brust der Berliner ist und nun von dort verschwinden soll. Beide Parteien sollen sich hierbei schon geeinigt haben. 

Eigentlich hat der Discounter noch einen gültigen Vertrag bis Juni 2021, doch so wie es aussieht, sollen beide Parteien nicht abgeneigt davon sein, die Zusammenarbeit schon vorzeitig zu beenden. Angeblich haben die Berliner sogar schon einen Nachfolger gefunden, der dazu bereit wäre, schon ab der kommenden Saison einzuspringen. 

TEDi, zuvor Ärmel-Sponsor, hatte 2018 Wettanbieter bet-at-home.com als Hauptsponsor abgelöst. Der Discounter betreibt über 2.000 Filialen in ganz Europa und hat der Hertha für das Sponsoring rund 7,5 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt. Mit einem neuen Sponsor wollen die Hauptstädter nun mehr Geld einnehmen und den Glamour-Faktor des Klubs erhöhen. Dabei soll das Netzwerks von Investor Tennor zur Hilfe genommen werden, mit dem die Zusammenarbeit im Juli noch einmal intensiviert wurde. Für insgesamt weitere 150 Millionen Euro hatte Tennor-Chairman Lars Windhorst sein Engagement von zuvor 49,9 Prozent auf 66,6 Prozent der Anteile der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA ausgebaut. 

Davon sind bereits rund 50 Millionen Euro geflossen, der Rest soll dann im Oktober folgen. Schon im letzten Jahr hat die Hertha durch diesen Deal rund 224 Millionen Euro eingestrichen. Bleibt nun abzuwarten, welcher Sponsor dann letztendlich auf der Brust des Trikots landen wird. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.