0

Dortmund: Wer kommt und wer geht?

Die Dortmunder wollen in diesem Sommer nicht übermäßig aktiv werden, was Transfers angeht. Eigentlich soll mit dem Wechsel von Jude Bellingham schon alles passiert sein, es sei denn, man müsste in diesem Sommer doch noch den Abgang von Jadon Sancho verkraften. Fakt ist, dass die Dortmunder hier natürlich nicht unvorbereitet sind, zumal man dann mit der Ablösesumme auch wieder die eine oder andere Millionen zur Verfügung hätte. 

Rein sportlich gesehen hätte man Sancho natürlich auch in der nächsten Saison gern an Bord, allerdings wird der junge Engländer auch immer wieder mit Manchester United in Verbindung gebracht. Der englische Rekordmeister kann sportlich gesehen einen kleinen Aufschwung verzeichnen und ist derzeit wohl der einzige Verein, der ernsthaftes Interesse an Sancho hat. Immerhin kann man den 20-Jährigen nicht für kleines Geld bekommen. Die Dortmunder wollen für ihre Talent in etwa das gleiche Geld wie zuletzt für Ousmane Dembelé, der für rund 125 Millionen Euro zum FC Barcelona gewechselt ist. 

„Sollte Jadon gehen, würden wir im Offensivbereich noch einmal tätig werden. Es gibt sicherlich den einen oder anderen Spieler, den wir im Visier haben“,so BVB-Sportdirektor Michael Zorc, der schon gesagt hat, dass man nicht bis zur Wechselfrist am 5. Oktober mit potenziellen Interessenten verhandeln werde. Die Dortmunder haben aufgrund des Vertrags hier keinerlei Druck. Wenn Sancho gehen würde, müsste man allerdings nachsteuern, dann man dann mit ihm und mit Hakimi ordentlich Offensivpower vermissen lassen würde. 

Schon klar ist aber auch, dass man nicht den kompletten Betrag eines möglichen Sancho-Transfers reinvestieren würde, denn man könnte damit eher das Saisondefizit von rund 45 Millionen Euro ausgleichen. Wenn man auch in der kommenden Saison mit dem Engländer planen kann, werden Thomas Meunier von Paris St. Germain und Jude Bellingham von Birmingham City wohl die einzigen Neuzugänge in diesem Sommer bleiben. Die Dortmunder sind aber auch dafür bekannt, hin und wieder ein Ass aus dem Ärmel zaubern zu können. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.