0

Leverkusen: Bosz als Bayern-Schreck

Die Leverkusener wollen am Samstag für einen Paukenschlag sorgen. Mit einem Sieg gegen die Bayern könnte man die eigenen Champions-League-Ambitionen untermauern und gleichzeitig ggf. das Rennen um die Meisterschaft noch einmal spannend zu gestalten. Die Bayern haben 14 der letzten 15 Spiele gewonnen, das weiß natürlich auch Leverkusens Trainer Peter Bosz.

Was ist laut Peter Bosz das Wichtigste, wenn man den Tabellenführer schlagen möchte? „Wir müssen alle dran glauben, mutig sein und unsere Spielweise 100-prozentig durchziehen“, so Bosz. Es wird schwer, den aus den letzten 19 Pflichtspielen haben die Bayern 18 Siege eingefahren. Lediglich die Leipziger konnten ein 0:0 erringen. Nach der Corona-Pause konnten die Bayern 4 Spiele gewinnen und dabei 13:2 Tore erzielen. Leverkusen kommt allerdings auch mit einem starken Rückenwind an, denn von den 14 letzten Pflichtspielen hat Leverkusen 12 gewonnen. Gegen Leipzig gab es ein Unentschieden und nur das 1:4 gegen Leverkusen war ein Ausrutscher. 

Mut sollte definitiv die direkte Statistik gegen den Rekordmeister machen, denn schon das Hinspiel gegen die Bayern konnte man mit 2:1 gewinnen und in der letzten Saison gelang in der Rückrunde sogar ein 3:1. Bosz könnte der erste Coach sein, der drei aufeinanderfolgende Spiele in der Liga gegen Bayern gewinnt. „Das bedeutet, dass man etwas Besonderes gemacht hat, sonst nichts. Es geht mir auch eher darum, dass wir am Ende der Saison auf einem Champions-League-Platz stehen“, so der Trainer.

Dabei hoffen die Rheinländer noch auf ein Comeback von Kevin Volland, denn man braucht definitiv jeden Kicker, wenn man noch von Platz 5 auf Platz 4 springen möchte, auf dem gerade die Gladbacher liegen. Volland war schon beim Spiel gegen Freiburger wieder im Kader und hofft nun ebenfalls auf sein Comeback. „Wir müssen realistisch sein, Kevin war lange nicht da. Er ist noch nicht in der Verfassung, dass er 90 Minuten von Anfang an spielen kann“, so Bosz. Selbst ein Jokereinsatz könnte hier aber einen entscheidenden Einfluss haben. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.