0

Frankfurt: Bobic befürwortet den Restart

Fredi Bobic ist ganz klar ein Freund des Restarts der Bundesliga, denn er geht davon aus, dass dieser dem deutschen Fußball einen großen Vorsprung verschaffen wird. Natürlich weiß aber auch der Sportvorstand der Frankfurter, dass dieses Unterfangen mit einigen Problemen einhergeht. 

Auch die Frankfurter können endlich wieder loslegen und sich auf den Restart der Bundesliga vorbereiten. Sportvorstand Fredi Bobic will seine Spieler regelrecht „von der Leine lassen. Nicht zuletzt mit Blick auf das öffentliche Leben sind wir die ersten, die die Situation unter medizinischen Gesichtspunkten absolut sauber gestalten, um in Zeiten dieses Virus unserem Beruf nachgehen zu können.“ Dadurch sieht Bobic aber auch einen großen Vorsprung, den der deutsche Fußball hat. 

82 Partien stehen noch aus und werden definitiv ohne Zuschauer und womöglich in sehr kurzen Zeitabständen absolviert, sodass die Saison bis zum 30. Juni zu Ende gebracht werden kann. Doch das sind nicht die einzigen Probleme, die die aktuelle Situation mit sich bringt. „Ich habe mich bereits mit Kollegen ausgetauscht, und wir sind der Meinung, dass es relativ interessant werden könnte, weil keiner ein Gefühl dafür hat“, sagt Bobic: „Es wirkt wie der Beginn einer neuen Saison. Die Frage wird sein, wer wann oder überhaupt seinen Rhythmus findet. Denn es gab weder Testspiele noch ein wirkliches Mannschaftstraining. Die Phase bis zu den Spielen ist kurz. Vielleicht treten kuriose Ergebnisse ein. Zum Spaß haben wir gesagt, es könnte auch mal ein 5:5 geben.“ 

Schon in gut einer Woche geht es weiter und so bleibt den Spielern nur sehr wenig Zeit, sich entsprechend einzugewöhnen und vorzubereiten. „Selbst für uns, die nicht direkt auf dem Platz beteiligt sind, ist das nicht einfach. Das gilt es zu verarbeiten“, so Bobic: „Dennoch sind wir einfach froh, dass wir die Liga beenden dürfen, eine saubere Tabelle haben werden und daraufhin die neue Saison planen können. Aber auch der Fan wird sich sicher ab und zu kneifen müssen. Es wird spannend.“ 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.