0

Gladbach: Was hat Zakaria?

Bisher hat Denis Zakaria bei den Gladbachern eine starke Saison abgeliefert. Sollte die Spielzeit nun zeitnah fortgesetzt werden, ist aber noch nicht klar, ob der Kicker noch einmal angreifen kann. Derzeit ist der gesundheitliche Zustand von Zakaria mehr als fraglich. 

Beim Spiel gegen die Dortmunder am 7. März kam es zu einem Zusammenprall mit seinem eigenen Keeper Yan Sommer. Für Zakaria war dann schon nach 36 Minuten Schluss, der 23-Jährige musste vom Platz gebracht werden. In der Folge konnte er aufgrund von Knieproblemen nicht mehr mitwirken. „Es ist nichts Schlimmes. Ich werde schnell wieder zurück sein“, so Zakaria nach einer ersten MRT-Untersuchung. An ein schnelles Comeback ist nun aber doch nicht mehr zu denken. 

So wurde zuletzt schon berichtet, dass die Verletzung doch schlimmer ist, als man zuletzt angenommen hatte. Zakaria befand sich schon wieder im Aufbautraining, wurde nun aber dann doch aus dem Trainingsbetrieb komplett herausgenommen, wie ein Sprecher der Fohlen offiziell bestätigte. So wird der Mittelfeldspieler wohl kontinuierlich untersucht werden, damit die tatsächliche Verletzungspause besser abgeschätzt werden kann. 2019/20 hat er bislang 23 Spiele für die Gladbacher bestritten und dabei 2 Tore und 2 Vorlagen beigesteuert. Unter anderem hat er sich dadurch in den Fokus von Vereinen wie beispielsweise Manchester United gespielt. Bei den Gladbachern hat er noch einen gültigen Vertrag bis Juni 2022. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.