0

Köln: Kessel ohne neuen Vertrag

Schon gestern wurde bestätigt, dass Thomas Kessler und der 1. FC Köln getrennte gehen werden. Der langjährige Ersatzkeeper der Geißböcke und der Klub haben sich dabei wohl in beidseitigem Einvernehmen getrennt. Dies teilten die Geschäftsführer Alex Wehrle und Horst Heldt Kessler in einem „persönlichen Gespräch“ mit, hoffen aber gleichzeitig, dass der mittlerweile 34-Jährige dem FC in irgendeiner Art und Weise erhalten bleibt: „Er zählt seit Jahren zu unseren Führungsspielern. Auch wenn es nach dieser Saison auf dem Rasen nicht für ihn weitergeht, wollen wir ihn mit seiner langjährigen Erfahrung als Profi und beim FC in Zukunft gerne bei uns einbinden“, so Wehrle auf der Homepage des FC.

Heldt ergänzte  diese Aussage noch und wünscht sich für „Kess“ einen stimmungsvollen Abschied: „Thomas soll der FC-Familie unbedingt erhalten bleiben. Er hat hier jahrelang Verantwortung übernommen, ist ein absolut verdienter Spieler und Publikumsliebling. Deshalb hat er auch einen ordentlichen Abschied mit Zuschauern verdient. Da das aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich ist, werden wir das nachholen, sobald wir wieder mit Fans spielen dürfen.“

Der Keeper betonte zwar, dass er auch gerne noch weiter aktiv für den Verein aufgelaufen wäre, bestätigte gleichzeitig aber auch, dass er da Angebot einer weiteren Zusammenarbeit sehr gerne annehmen würde: „Natürlich hatte ich mir gewünscht, noch weiter sportlich für den 1. FC Köln aktiv sein zu können. In den kommenden Wochen werde ich gemeinsam mit meiner Familie in Ruhe entscheiden, wie es künftig weitergeht. Für mich steht fest, dass meine Zeit bei meinem Klub noch nicht beendet ist. Darüber, dass wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit über die aktive Karriere hinaus geeinigt haben, freue ich mich. Ich bin dem FC dankbar für diese Möglichkeit“, sagt Thomas Kessler, der in 317 Pflichtspielen für den FC auf der Bank saß, dabei aber nie wirklich den Sprung zum Stammkeeper schaffen konnte.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.