0

Schalke: Kabak fällt aus

Die Schalker haben aktuell wirklich nicht viel Glück Am Mittwoch musste man dann die nächste personelle Hiobsbotschaft hinnehmen. Defensivallrounder Ozan Kabak wird den Knappen 9-12 Wochen lang fehlen. 

„Ozan Kabak hat sich am Samstag (29. Februar) beim Auswärtsspiel in Köln bei einem Luftzweikampf und dem anschließenden Aufprall Querfortsatzfrakturen des zweiten, dritten und vierten Lendenwirbelkörpers zugezogen“, so die Knappen in einer offiziellen Stellungnahme auf ihrer Website: “Kabak wird aufgrund der Blessur voraussichtlich zwischen neun und zwölf Wochen pausieren müssen. Damit droht dem türkischen Nationalspieler das Saisonaus.“

Der letzte Bundesliga-Spieltag ist auf den 16. Mai terminiert, sodass es für Kabak schon fast das Saison-Aus bedeutet. Der Ausfall wiegt natürlich schwer, denn der gerade einmal 19-Jährige hat bisher eine sehr gute Saison gespielt. In der Bundesliga bringt er es auf 19 Einsätze und erzielte dabei 3 Tore sowie einen Notenschnitt von 2,92. Die Schalker müssen derweil schon auf einige Spieler verzichten. Vor dem Spiel gegen Köln fielen Suat Serdar (angebrochener Zeh) und Omar Mascarell (Adduktorenriss mit Sehnenbeteiligung) aus. Mit Salif Sané und Benjamin Stambouli hat man noch zwei Langzeitverletzte auf der Liste. Nun wird man also auch noch auf Kabak langfristig verzichten müssen. Man wird sehen, ob so noch der Angriff auf die europäischen Startplätze gelingen kann. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.