0

Bayern: Nübel mit Einsatzgarantie?

Der Wechsel von Schalkes Keeper Alexander Nübel zum FC Bayern im kommenden Sommer war wohl das große Thema der Winterpause. Viele haben dazu ihre Meinung gesagt, doch nun hat der bislang so scharf kritisierte Berater des Torwarts sich gemeldet. 

Eigentlich war diese Aufnahme überhaupt nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Moderator Thomas Helmer verriet im „Sport1-Doppelpass“, dass Stefan Backs, der Berater von Alexander Nübel, in der Werbepause angerufen und sich bitterlich beschwert hat. So hätte man ihn in der Sendung, in der Nübel Thema Nummer 1 war, als geldgeil dargestellt. Der Verdacht kommt nahe, wenn man einen jungen aufstrebenden Torwart ohne Aussicht auf Spielpraxis in den nächsten Jahren zum Rekordmeister schickt, wo er sich hinter Manuel Neuer einreihen muss. 

Peter Neururer, ehemaliger Coach der Schalker, fand im „Einfach Fußball“-Podcast von „WDR2“ dafür ganz deutliche Worte: Finanziell habe Nübel alles richtig gemacht, aber „sportlich ist er der am schlechtesten beratene Spieler Deutschlands“. Zu diesen Aussagen äußerte sich nun auch Backs. Gegenüber dem „Sport-Informations-Dienst (SID)“ sagte er zum Wechsel seines Klienten Folgendes: „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich mich zu Vertragsinhalten nicht äußern werde. Aber es dürfte jedem klar sein, dass Bayern München auch dazu ein schlüssiges Konzept vorgelegt hat, sonst hätte Alex nicht zugesagt.“ Das ließe darauf schließen, dass Nübel eine Art Einsatzgarantie in seinem Vertrag verankert hat. 

Selbst der Bundestrainer Joachim Löw hatte am Dienstag gesagt, dass er den Wechsel nicht für nachvollziehbar halte. „Grundsätzlich bin ich ein Befürworter davon, dass junge Spieler so viele Spielanteile wie möglich bekommen. So können sie sich besser entwickeln“, so Löw, der Nübel für die kommenden Jahre sicher auch schon auf dem Zettel hatte: “Wenn ein Spieler mit 20, 21 Jahren zwei oder drei Jahre auf der Bank sitzt, weiß ich nicht, ob das nützlich ist.“ 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2020 Soccer-Fans.de. All rights reserved.