0

Schalke: Harit vor Verlängerung?

Bei den Schalkern wurde durch einen Twitter-Eintrag eine große Diskussion losgetreten. Es ging um die Personalie Amine Harit, der sich gerade in Vertragsverhandlungen mit den Schalkern befindet. Es wurde kommuniziert, dass der aufkommende Star schon seinen Vertrag verlängert hat, doch dem ist nicht so. 

Harit selbst hat auf Twitter drei Punkte, eine Sanduhr und ein blaues Herz gepostet. Kein Wunder, dass viele Fans dadurch schon dachten, dass er sich zu den Schalkern bekennt und seinen Vertrag verlängert. Bisher stimmt das aber noch nicht, denn sein Arbeitspapier läuft nur bis 2021. Schalkes Verantwortliche haben zwischenzeitlich bestätigt, dass es noch keine Verlängerung gegeben hat. So soll es derzeit zwar schon Gespräche, allerdings auch einige Unklarheiten geben, die aus dem Weg geräumt werden müssen, bevor hier Vollzug gemeldet werden kann. 

Harit hat es unter dem neuen Chef-Trainer David Wagner zu einem absoluten Leistungsträger und zu der Entdeckung der aktuellen Saison geschafft. In der letzten Saison fiel er wohl auch wegen eines Autounfalls mit Todesfolge im Juni 2018 auf dem Platz eher weniger auf. Der Marokkaner kam im Sommer 2017 für rund 8 Millionen Euro vom FC Nantes nach Gelsenkirchen. In der ersten Saison waren die Knappen mit dem Mittelfeldmann noch sehr zufrieden, doch im zweiten Jahr leistete er sich dann einige Undiszipliniertheiten. Durch seine aktuellen Leistungen ist aber auch klar, dass die Konkurrenz auf ihn aufmerksam geworden ist. In 14 Spielen hat er bereits 6 Tore erzielt und weitere 4 Treffer aufgelegt. Mit einer Durchschnittsnote von 2,8 gehört er bisher zu den besten Spielen der Bundesliga. 

Die Frage steht nun im Raum, was Harit mit seiner Twitter-Meldung vermitteln wollte. Geht es dabei wirklich um seine Zukunft bei den Schalkern oder doch eher um ein Spielchen, mit dem er die Fans im Netz zum Spekulieren bringt und damit selbst im Gespräch bleibt? Fakt ist nur, dass die Schalker sich darum bemühen, den Mittelfeldspieler auch über 2021 bei sich zu halten. Sollte seine Leistungskurve aber weiter so steil ansteigen, dürften die Chancen auf einen dauerhaften Verbleib des Marokkaners eher schlecht stehen. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.