0

Freiburg: Flekkens Regelkunde

Es war eine der großen Szenen des vergangenen Spieltags. Freiburgs Keeper Mark Flekken rutschte beim Abstoß weg, musste den Ball ein zweites Mal berühren, da ihn ansonsten der heranstürmende Karim Bellarabi verwandelt hätte. Die Folge war ein indirekter Freistoß im Strafraum, den die Leverkusener allerdings nur an die Latte feuerten. Der SC-Keeper war von diesem Fehler aber unbeeindruckt und zeigte wieder einmal ein starkes Spiel. 

Es ist die Regel Nummer 16 zum Thema „Abstoß“, die beim Unterpunkt Ausführung besagt, dass „der Ball ruhig am Boden liegen muss und von einem beliebigen Punkt im Torraum von einem Spieler des verteidigenden Teams mit dem Fuß gespielt wird“, „der Ball im Spiel ist, wenn er mit dem Fuß gespielt wurde und sich eindeutig bewegt“ und „sämtliche Gegner außerhalb des Strafraums bleiben müssen, bis der Ball im Spiel ist“. Alle drei Bedingungen wurden in dieser Szene nicht erfüllt, denn Flekken berührte den Ball nach dem Ausrutscher nur unabsichtlich und Bellarabi war bei der Ausführung bereits im Strafraum. Schiedsrichter Deniz Aytekin und der DFB hatten also Glück, dass daraus kein Tor resultierte, denn der Video-Schiedsrichter durfte in diesem Fall nicht eingreifen.

Ein paar Nerven hätte sich Flekken nach dieser Aktion aber dennoch gerne gespart. „Das bringt schon eine gewisse Unruhe auf die Mannschaft“, so der Keeper, der abgesehen davon gegen Leverkusen aber wieder eine tolle Leistung zeigen konnte. Bayer hatte 12 sehr gute Chancen, machte daraus aber nur einen Treffer und daran hatte der Niederländer natürlich einen großen Anteil. „Ich war es nicht alleine, die Jungs haben wirklich hervorragend verteidigt“, so der Schlussmann: „Und um zwei, drei Dinger rauszuholen steht ein Torwart ja da, das muss man jetzt nicht überbewerten.“ Letztendlich haben die Freiburger dadurch einen nicht ganz verdienten Punkt mitgenommen, über den sich dann alle aber doppelt freuen können. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2020 Soccer-Fans.de. All rights reserved.