0

Düsseldorf: Barkok feiert Comeback

Immer wieder wurde er von Verletzungen aus der Bahn geworden, doch nun konnte Aymen Barkok sein Comeback feiern. Er selbst sieht sich natürlich auch schon in der Lage, in der Bundesliga eingesetzt zu werden.

Bei den Düsseldorfern war vor allem die Sprunggelenks-Verletzung von Diego Contentos ein Thema, allerdings gab es beim 3:2-Testspielsieg gegen den SV Meppen am Donnerstag auch eine positive Neuigkeit: Mittelfeldspieler Aymen Barkok konnte nach insgesamt 3 Monaten Pause auf den Platz zurückkehren und war gleich mit einem Treffer am Start. „Es hat sich gut angefühlt, wieder 90 Minuten auf dem Platz zu stehen und ein Tor zu schießen“, so Barkok. 

Zuletzt fiel der 21-Jährige mit einer Schulterverletzung inklusive Operation aus und musste folglich abgesehen vom Pokalsieg beim FC 08 Villingen (3:1 nach Elfmeterschießen) von der Tribüne aus zusehen. „Der Trainer meinte, ich sei schon auf einem sehr guten Weg“, verriet Barkok, der die eingesetzte Platte in seiner Schulter noch etwas spürt, ansonsten aber wieder fit zu sein scheint. „Im Training habe ich schon den einen oder anderen Check abbekommen“, so die Leihgabe von Eintracht Frankfurt, „aber keine Schmerzen oder Beschwerden danach.“

Gegen Meppen traf er direkt mit einem platzierten Flachschuss und hatte zudem noch weitere Möglichkeiten. „Ich bin bereit, könnte spielen. Das muss aber natürlich der Trainer entscheiden“, so Barkok. Der Coach bremste die Euphorie aber gleich wieder ein wenig aus: „Man hat bei Aymen oder auch Markus Suttner gesehen, dass da noch ein bisschen fehlt. Das ist aber ganz normal“, so Friedhelm Funkel, der aber definitiv erfreut darüber sein dürfte, dass er im Mittelfeld nun eine weitere Option hat. In der letzten Saison wurde Barkok auch schon immer wieder von verschiedenen Verletzungen aus der Bahn geworfen. Er schaffte damals lediglich 10 Kurzeinsätze und 2 Spiele über 90 Minuten. „Ich habe schon viele Rückschläge erlebt, bleibe aber positiv“, so Barkok, der sich jetzt auf sein Comeback in der Liga freut. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.