Zwischenfazit (2. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 15 Juni 2008.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    So, nun ist die Zeit für einen neuen Rückblick gekommen. Ich beginne mal mit dem statistischen Teil.

    In den 16 Begegnungen fielen im Schnitt 2,44 Tore, also mehr als bei der WM 2006 (2,30), aber etwas weniger als bei der letzten EM (2,48). In der zweiten Runde waren es allerdings fast 3 Tore pro Spiel, eine deutliche Steigerung gegenüber den 2,00 in der ersten Runde.

    Hier übrigens zwei Links mit der Toranzahl pro Spiel bei allen vergangenen WMs bzw. EMs.

    Nun aber zur Aufschlüsselung der Daten pro Mannschaft:

    TORE
    Holland 7
    Spanien 6
    Portugal 5
    ...
    5 Mannschaften mit je 1
    Griechenland 0

    GEGENTORE
    Holland 1
    Kroatien 1
    Portugal 1
    Rumänien 1
    ...
    Frankreich 4
    Italien 4
    Russland 4

    SCHÜSSE AUFS TOR
    Spanien 21
    Portugal 20
    Holland 17
    ...
    Schweden 5
    Tschechien 3

    SCHÜSSE DANEBEN
    Italien 19
    Holland 17
    ...
    Griechenland 6

    EFFEKTIVITÄT (Tore durch Torschüsse insgesamt)
    Spanien 20,7%
    Holland 20,6%
    Tschechien 18,2%
    Schweden 17,6%
    Deutschland 16,7%
    ...
    Schweiz 3,9%
    Italien 3,4%
    Griechenland 0,0%

    BALLBESITZ (Schnitt pro Spiel)
    Portugal 56%
    Deutschland 54%
    Spanien 54%
    Frankreich 53,5%
    Russland 52%
    ...
    Rumänien 46,5%
    Kroatien 45,5%
    Tschechien 43%

    ECKEN
    Italien 17
    Russland 15
    Kroatien 14
    ...
    Schweden 6
    Frankreich 5

    INS ABSEITS GELAUFEN
    Italien 9
    Portugal 9
    Deutschland 8
    ...
    Spanien 3
    Frankreich 1

    INS ABSEITS GESTELLT
    Türkei 11
    Italien 8
    ...
    Frankreich 1

    FOULS BEGANGEN
    Türkei 45
    Schweiz 41
    Frankreich 38
    Rumänien 37
    Tschechien 37
    ...
    Deutschland 27
    Portugal 24
    Italien 22

    FOULS ERLITTEN
    Schweiz 44
    Österreich 43
    Portugal 38
    Russland 37
    Spanien 37
    ...
    Deutschland 29
    Holland 27
    Schweden 27

    GELBE KARTEN
    Türkei 6
    Griechenland 5
    Italien 5
    Kroatien 5
    Österreich 5
    ...
    Portugal 1
    Schweden 1
    Spanien 1
    Tschechien 1

    ROTE KARTEN
    Schweinsteiger 1 ;)

    Zu den einzelnen Spielern später mehr.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Die Besprechung der einzelnen Rollen fällt heute etwas kürzer auf, zumal es mir schwer fällt, die wirklich herausragenden Spieler der 2. Runde zu nennen. Auf Anhieb fallen mir da Ronaldo, Volkan, Niko Kovac, Buffon, Robben und noch ein paar andere aus der holländischen Mannschaft ein.

    So würde meine Mannschaft der 2. Runde aussehen:

    Volkan – Boulahrouz, Mathijsen, Mellberg, Zhirkov – C. Ronaldo, Sneijder, N. Kovac, Silva – Robben, Ibrahimovic.

    Insgesamt gesehen waren die stärkten TORHÜTER vielleicht Van der Sar, Cech und Buffon, aber da sind auch noch einige andere zu nennen, wie Volkan, Pletikosa, Boruc, Macho und Isaksson.

    In der INNENVERTEIDIGUNG sind ebenfalls viele Kandidaten zu verzeichnen, wobei die Osteurpäer wie Ujfalusi, Tamas oder Simunic auch hier im Kommen sind. Stark auch die schwedische und die holländische Abwehr.

    Auf der DEFENSIVEN AUSSENBAHN bleibt Lahm rechts im Rennen, ebenso wie Boulahrouz. Links war der Russe Zhirkov stark, ebenso wie z.B. Grosso, während Van Bronckhorst diesmal defensiv einige Fehler unterliefen.

    Im DEFENSIVEN MITTELFELD sind u.a. Chivu, Senna, Niko Kovac und Svensson zu nennen, aber auch De Jong und Engelaar machten zwei gute Spiele.

    Im OFFENSIVEN MITTELFELD blieb Xavi diesmal etwas blass, im Gegensatz zu Sneijder und Van der Vaart. Gesteiger haben sich auf dieser Position Modric und Deco.

    Auf der OFFENSIVEN AUSSENBAHN wäre rechts natürlich wieder Ronaldo zu erwähnen, aber der Star des 2. Spieltags war eindeutig Robben. Gut gefielen mir u.a. auch Ribéry und Petre. Auf links fällt mir dagegen spontan nur Silva ein, wobei man Podolskis erstes Spiel nicht ganz vergessen sollte.

    Im ANGRIFF muss schließlich Ibrahimovic genannt werden, aber auch der kämpfende Van Nistelrooy, der unermüdliche Olic oder jemand wie Gouvou, der Belebung in den Angriff seiner Mannschaft brachte. Naja, und Villa allein schon wegen seiner Torgefährlichkeit.

    Heute habe ich weniger Zeit für meinen Spieler-Überblick aufgewandt, also ist die Möglichkeit, jemanden vergessen zu haben, noch größer. Aber ihr seid ja auch noch da... ;)
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Als heute morgen im DSF DoPa das Thema auf taktisch richtige Einwechslungen kam, passierte folgendes:
    Slomka sprach von dem richtigen Glücksgriff, Robben auf links und etwas später van Persie auf rechts einzuwechseln, als van Basten sich in die Defensive gedrängt sah. Ein Schritt nach vorn, zumal beide Joker stachen, zum 2-0 und zum 3-1.
    Da kam Lattek mit einer rhetorischen Frage auf den Plan und fragte: "Und wen haben wir ? Odonkor !" Die ganze Hotelhalle im Kempinski brach in schallendes Gelächter aus. Ich musste auch spontan lachen, obwohl die Häme eigentlich nicht O. zusteht sondern Löw.
    Aber Löw hat sich den Fragen der Journalisten gestellt und hatte wieder mal auf alles eine Antwort. Aber gut, andere Trainer geben kein statement ab und verkriechen sich oder lassen sich vertreten. Punkt für Löw, der sich immer im Griff hat und versteht, mit den Medien umzugehen.
     
  5. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Die Statistik "Ballbesitz pro Spiel" ist meiner Meinung nach nicht relevant , das sieht man doch am Besten bei uns..............:rolleyes:
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Zumal wir gegen Kroatien mehr Ballbesitz hatten als gegen Polen...

    Ein schlauer Mensch hat ja sogar schon mal ausgerechnet, dass statistisch eher die Mannschaft mit weniger Ballbesitz gewinnt. Was aber wohl auch daran liegt, dass eine Mannschaft, die in Rückstand liegt, mehr tun muss für das Spiel.

    Eine Statistik, die mir allerdings sehr gut gefällt, ist die Foul-Statistik. Schon bei der WM lagen die Italiener da ja recht niedrig, und nun haben sie sogar am wenigsten gefoult von allen. Dazu die meisten Eckbälle und die drittmeisten Torschüsse insgesamt. Wenigstens kann also keiner sagen, dass sie Catenaccio spielen... :)
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Dafür hätte ich aber keine Statistiken gebraucht. :D
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    :top:

    Hatte ja eigentlich mit einer anderen Antwort von dir gerechnet, so nach dem Motto: "Keine Kunst, sie lagen ja auch nie in Führung". ;)