Zweifelhafter Sponsor

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SaZa, 27 Dezember 2006.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    und war da nicht gerade was mit Assauer? Gegen Zahlung eines geringfügigen Betrages das Verfahren eingestellt? Nicht schlääächt.
    Aber alles ehrenwerte Menschen dort, und gute Demokraten allemal. :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Naja, nachm Ablaßbrief gegen den Ackermann (Gott segne diese eine Kugel) wäre jedes andere Urteil auch ein Frechheit gewesen.


    Ob es alles so ok war, möge jeder für sich selbst beurteilen, Ich hätte nen dicken Strang fürn Ackermann übrig, schade daß die RAF.....
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Noch speziell für den Gegner des bösen Russland (weil Putin fast ein Diktator) und Freund des guten Weißrussland zwei kurze Zitate von Wikipedia:

    "Außenpolitik

    Weißrussland ist Mitglied im Rat für kollektive Sicherheit und bildet mit Russland die Russisch-Weißrussische Union. Freundschaftliche Verbindungen werden daneben zum Iran, zu Nordkorea, zur Volksrepublik China und zu Kuba gepflegt. Die Beziehungen zu den NATO-Staaten gelten als gespannt, diejenigen zur Ukraine als ambivalent."

    Nette Freunde. Außerdem:

    "Innenpolitik
    ...
    Abseits der Formalia gilt Weißrussland für die EU und die USA als momentan einzige Diktatur Europas, in der auch massive Menschenrechtsverletzungen stattfinden sollen. Wahlen werden, nach Meinung des Westens, massiv manipuliert, Oppositionelle ermordet und Medien zensiert."

    Das jetzt nur, um ein paar offensichtliche Wahrnehmungsdefizite zu korrigieren.
     
  5. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Wobei sich das jetzt wieder gar nicht von Russland unterscheidet!
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Hab ich ja auch nicht behauptet. Der Threadstarter dagegen hat impliziert, dass Russland böse ist und das arme, unschuldige Weißrussland erpresst (oder was auch immer). Tatsächlich ist aber Weißrussland noch schlimmer - da kann es sich so weit dem Westen zuwenden, wie es will, es ist eben trotzdem 'ne Diktatur.
     
  7. SaZa

    SaZa Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Der Belarus / Russland Konflikt war der Aufhänger, da Gasprom mal wieder groß in den Medien erschien und das Geld die Neugier scheinbar verschüttet zu haben schien.

    Dass das jetzt in diesem Falle offensichtlich zweiseitig ist. Ok. Ändert aber dennoch nichts an der prinizipiellen Aussage und der Fragwürdigkeit Putins, seiner Regierung und seinen Wirtschaftsmachenschaften, wie in den auf die Eingangspost folgenden Aussagen dargelegt.

    Ich habe meinen Teil gesagt. Alles andere wären Wiederholungen. Vielleicht irre ich mich, vielleicht auch nicht. Wir werden sehen. Bei mir steht trotzdem ein großes Menschlichkeits- und Anstandsfragezeichen hinter der ganzen Geschichte. Ich habe ein schlechtes Gefühl und das täuscht mich selten.


    mfg
     
  8. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Das Schlimme wäre tatsächlich, wenn Schalke mit diesem Deal nicht auf die Schnauze fallen würde. Denn dann würden andere Vereine sicher nachziehen. :vogel:
     
  9. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Es lebe die Geldwäsche und die Russenmafia:top: Glück Auf:prost:
     
  10. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    SaZa,wozu die Aufregung ? Die Schalker haben nichts Verbotenes getan.Den moralischen Aspekt mal außen vor gelassen,hat sich dieser ehemalige "Kultclub" einen Bärendienst erwiesen.

    Aus ihrer Kultkneipe "Auf Schalke" ist ein Ausflugsziel für Butterfahrten geworden,aus der Traditionsbezeichnung "Schalker Knappen" werden wohl demnächst die "Schalker Kosaken" werden,statt "Glück auf,der Steiger kommt" wird vor jedem Spiel der Kasachock gespielt und das traditionelle "Glück auf" durch ein "Doswedanje" ersetzt.

    Kurz gesagt,der ehemalige Malocherclub mit Wurzeln unter Tage hat seine Seele verkauft und ist auf dem besten Wege ein Plastikclub zu werden.

    Noch übertünchen das die sportlichen Erfolge,wenn diese aber mal ausbleiben,dann Doswedanje Schalkski !

    Über die 60000 € Ablass gegenüber Ackermann und Putin,ähhhh Assauer und Peters sag ich mal besser nix.
     
  11. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    ...von den Saeuen im Schweinestall vor Deiner Tuer aber mal abgesehen. Willst mir doch nicht erzaehlen, dass es die nicht interessiert...
    :zwinker:
     
  12. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Eigentlich sollte ich mich auf dieses Niveau ja nicht herablassen. Aber ich muss einfach loswerden, wie sehr ich über diese verzweifelten, inhaltsleeren und vor Neid erblassten Kommentare der Anhänger des überaus erfolgreichen Revierklubs BVB 09 lachen muss!
    Natürlich kommt jetzt wieder eine Retourkutsche, die darauf hinweist, dass es sich selbstverständlich um reine Tatsachen handelt und das Ganze mit Neid und eigener Hilflosigkeit überhaupt nix zu tun hat ... :zahnluec: :lachweg: :finger: :auslach:
     
  13. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Endlich mal jemand mit ner 1a Meinung hier...:hail: :top:

    Prince Du bist ab sofort mein Freund...:zahnluec: :top:
     
  14. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Ach ja,jetzt kommt wieder diese arrogante "Alle doof außer ich" -Masche.
    Hast du eigentlich keinen Friseur,dem du deinen Müll erzählen kannst ?

    Diskutieren mit Stinkefinger ------> seeeeeehr niveauvoll.
     
  15. SaZa

    SaZa Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0

    IMO beide daneben :fress: Alles reinst imho natürlich...

    Um den BVB - S04 Kindergartenkrieg ging es hier nicht. Nur so am Rande.
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Tach AB,

    redest (bzw. schreibst) Du gerade von der "Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA"?

    Dass Schalke seine Seele verkauft hat, trifft sicher zu - aber das ist schon viel länger her. Doch unterscheidet sich Schalke damit eben in keiner Weise von irgendeinem anderen Klub im Profi-Fußball. Schon gar nicht von der Borussia, zu welcher - obwohl diese ja nicht mal mehr ein Klub, sondern eine Kommanditgesellschaft auf Aktien ist - pro Heimspiel 70.000 Leute kommen. Das soll heißen: bevor Du Schalke als Plastikklub ansiehst, fang mit dem BVB an.

    Gruss

    Detti
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    auch tach.
    was hat denn jetzt Dortmund mit dem Thema zu tun?

    Wenn keiner, dessen Verein in irgendeiner Weise irgendwann mal irgendeinen Bockmist verzapft hat (er muss das nichtmal gut finden), irgendwas kritisieren darf was anderswo passiert, dann weiterhin viel Spaß.

    Das Argument: "Hör du blos auf, schau dir an was dein Verein für Mist gebaut hat" ist ja wohl keins. Weil dann dürfte auch keine diktatorische Strukturen in Weißrußland kritisieren.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Natürlich darf man das kritisieren. Nur wird (bzw. ist) Schalke kein Plastikklub, weil sie Geld von einem möglicherweise zweifelhaften Sponsor annehemen, sondern weil sie überhaupt Geld von einem Sponsor annehmen. Das Argument "durch Gasprom wird Schalke zu einem Plastkklub" ist also keines - und genau das wollte ich anhand des Beispiels BVB belegen. Ich hätte natürlich auch den KSC nehmen können, aber für den BVB interessiert sich AB nun mal mehr.
     
  19. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Also Detti, deiner Logik nach zu folgen wäre so ziemlich jeder Verein ein Plastikklub, weil welcher Verein wird nicht gesponsort???
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Richtig. Jeder Profiklub ist ein Plastikklub, der sich ohne mit der Wimper zu zucken an einen Sponsor verkauft, sobald das Geld dafür stimmt. Alles andere ist 'ne Illusion.
     
  21. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Eben so ist das aber nicht.
    Ich hab gelesen, daß Gazprom nicht nur bei Schalke angeklopft hat, sondern auch bei anderen Vereinen. Und die haben wohl abgelehnt.
    Klar wird bei den Vereinen fast nur aufs Geld gekuckt, aber bei zweifelhaften Unternehmen wie Gazprom find ichs kritisch.
    Aber Schalke war wohl finanztechnisch unter Druck!
     
  22. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Stellt sich eben nur die Frage wie es denn überhaupt möglich ist Profisport ohne Sponsoring zu betreiben
     
  23. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich glaub das ist gar nichtmal so die Frage. Viel eher: in wie weit sollte der Verein noch drauf achten, von wem das Geld kommt. Ist tatsächlich nur noch die Größe des Schecks entscheidend?
     
  24. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Hey - über Euch hat Jahre lang ein ebenfalls zweifelhafter Wein liebhabender Ex- Minister die schützende Hand gehalten...:zahnluec: :auslach:
     
  25. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Schlimm genug!
    Ihm wurde aber auch immer in gebührendem Ausmaß gezeigt, daß ihn keiner haben will.
    In etwa so, wie bei der WM! :zwinker:
     
  26. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Stimmt. Die "Vorfelder Raus"-Rufe waren immer das lauteste am VfB...:zahnluec:

    Dabei habt ihr ihm so viel zu verdanken...:zahnluec:
     
  27. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Du meinst den Haufen Schulden, der jetzt zum Glück wieder weg ist?
    Oder Bilder von seiner Schabracke auf der Haupttribüne?
    Oder Rentenverträge?


    :hammer2:
     
  28. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Nönö- ich meine die erteilten Lizenzen trotz des Schuldenberges.

    Es soll Clubs geben die wegen weniger mehrfach zwangsrelegiert worden sind...:floet:
     
  29. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich glaub das liegt weniger an Mayer-Amselfelder sondern viel mehr an der Liga. Frag mal in Dortmund! :zwinker:
     
  30. SaZa

    SaZa Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    ach, was habt ihr denn alle. Erst das Gas weg. Jetzt das Öl. was kommt als nächstes? Sind doch nette & sympathische und überaus vertrauenswürdige Burschen, ne? :floet: :zahnluec:
     
  31. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0

    Achso, Du weißt schon, dass die Herren von Gazprom den Hahn zugedreht haben. Dann hast Du ja den meisten Menschen was voraus.