Zwanziger tritt zurück

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von diamond, 2 Dezember 2011.

  1. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Weil er ne Pfeife ist. Da gibt es nicht mehr zu sagen.

    Du kennst die Vita von Erwin vermutlich nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Mit Sicherheit nicht.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und warum ist Niersbach für dich bitte eine Pfeife, sagst du das einfach so, weil dir langweillig ist oder was ?
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nö, weil er eine Pfeife ist, was soll ich da begründen. Pfeife ist Pfeife. Da weiß jeder was gemeint ist.
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja du musst doch ein Grund haben ?! :floet:
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Das wäre mir durchaus sympathisch! Dann bestätigt sich nämlich auch meine Theorie wer FIFA-Prsäident Blatter (http://i.thisislondon.co.uk/i/pix/2010/12/SeppBlatter415.jpg) in Wirklichkeit ist (http://praxeology.net/palpatine-armed.PNG)!!! :D
     
  8. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Verrückt, jetzt schon einen Kandidaten aufzustellen, obwohl diese Wahl erst in etwa 10 Monaten stattfinden wird. Wie würde man denn im Hause des DFB reagieren, wenn sich nun eine namenhafte Persönlichkeit, wie zum Beispiel Uli Hoeneß, in die Schlagzeilen bringt und sagt: "Ich trete zur Wahl an, weil ich a.) viele Reformideen für die UEFA und FIFA mitbringe und b.) ein größeres Rückgrat habe." Von daher meine ich, dass Zwanziger zu vorschnell in der Nachfolgeregelung vorging und sich zumindestens auch Extern hätte umschauen müssen. Niersbach ist zwar aus fachlicher Sicht anerkannt und gilt als Diplomat, aber ein Präsident qualifiziert sich nicht mit der "Ruhe in Person". Ich persönlich weiß nämlich nicht, wofür Niersbach genau eintreten möchte oder ob er überhaupt etwas anders machen will, als sein Vorgänger.

    Interessant wäre allein deshalb, was zum Beispiel Uli Hoeneß verändern würde, im Bereich der sportlichen Leitung. Würde er Matthias Sammer genauso fördern oder die Funktion des Sportdirektors sogar entfernen? Wie würde er 2014 vorgehen, in der Nachfolgeregelung von Joachim Löw?
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Jetzt, da die Nachfolge zu seiner zufriedenheit geregelt wurde, tritt Zwanni vielleicht schon in Frühjahr 2012 zurück: Tritt Zwanziger schon im Frühjahr 2012 zurück? - kicker online

    "Ich halte einen Termin Ende Februar oder Anfang März durchaus für realistisch", sagte Zwanziger

    oder schon morgen: "Ich hätte kein Problem damit, morgen aufzuhören." (Q jeweils link oben)
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Egal, wie nah er es jetzt noch an heute ranlegt: Es ist für meinen Geschmack deutlich zu spät.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das überrascht mich schon eher, das er schon so früh aufhört, vor der EM.
     
  12. fußballkönig

    fußballkönig New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Ja mei was solls
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Jetzt krieg er auch noch das Große Bundesverdienstkreuz.

    Naja...

    Zwanziger erhält zum Abschied Bundesverdienstkreuz
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Kann man dem nicht auch noch irgendwie ein Ehrensold unterjubeln?
     
  15. Vollzahler

    Vollzahler Active Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    3
    Zwanziger war soweit schon ok.
    Der Unterschied zu Niersbach ist folgender :

    Im Falle des Falles- Deutschland scheitert bei der EM am Gastgeber in einer Ko-Runde.
    Zwanziger hätte gesagt : Toll für den Gastgeber,sie haben sich gut entwickelt in den letzen Jahren. Gratulation !
    Niersbach würde sagen : Schade,daß Deutschland ausgeschieden ist,wir waren eigentlich besser !
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Naja. Seine Initiativen gegen Rassismus, ok. Seine Haltung zur Fifa etwas schwankend, aber zumindest war er kein 100%iger Arschkriecher. Sein Engagement für Frauenfußball ging mir persönlich etwas auf den Sack, aber ok, das mögen andere anders sehen.

    Aber es gab schon ein paar Dinger, die er gebracht hat, die mir nicht gefielen. Z.B. seine Aussagen im Fall Amerell, oder auch das Hickhack mit Löw um die Vertragsverlängerung, wo nicht allein der Trainer Fehler gemacht hat.

    Du sagst es: bei Zwanziger gab es ständig dieses politisch korrekte Gesalbe... :floet:

    Niersbach drückt wahrscheinlich eher aus, was der Fan denkt. Allerdings kann ich mir noch kein endgültiges Bild über ihn machen. Immerhin ist er mir noch nicht so richtig negativ aufgefallen - für einen Funktionär schon fast beachtlich...

    Was haltet ihr denn von Niersbach? Hab nämlich hier - außer von dir - noch kein konkretes Statement zu seiner Person gelesen. :weißnich:
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Nix.
    Typischer Vollblutfunktionär. Kantenlos und zu nix zu gebrauchen als zu Funktionärstum.
    Passt bestens ins Jahr 2012.
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Äh, wo war er denn da initiativ? Außer Funktionaersgesabbel?
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Und zu Niersbach kann niemand was sagen, weil er ja nicht mal selber was über sich und seine Visionen hat verlauten lassen. Von daher ein idealer Nachfolger, es wird alles beim alten oder beim noch älteren werden. Wer sich vom DFB jemals was innovatives erwartet kann lange warten.