Zugänge/Abgänge zur Saison 2013/14 beim BVB

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von Spreeborusse, 3 März 2013.

  1. theog

    theog Guest

    Eben. So ein Gelaber kam ausgerechnet von der BVB Führung...(man erinnere sich an die grosskotzigen Aussagen von Watzke, und dann sogar von Raubal...:nene:).

    Und das Gejammere von Watzke kann ich nicht nachvollziehen; Hätten sie z.B. im Falle de Bruyne schneller gehandelt, wäre de Bruyne wohl beim BVB, bevor Mou da Fuss gefasst hätte.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Immerhin war unsere Zweite bisher ziemlich aktiv auf dem Markt. Kenne die Neuen leider kaum, aber wer weiß: vielleicht schlägt der eine oder andere ein.
    Borussia Dortmund II - Spielerwechsel, Spielertransfers 2013/2014 - transfermarkt.de

    Hmm, das glaube ich jetzt aber nicht. Es war von Anfang an klar, dass Chelsea warten würde, bis Mourinho kommt.
     
  4. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Leverkusen war ja auch an dem Spieler dran... und da hiess es immer: Bevor Mou den Spieler gesehen hat, geht gar nichts.
     
  5. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Stimmt, natürlich kann auch ein Spieler der 2. sich toll entwickeln und vielleicht mal Luft in der 1. Mannschaft schnuppern, aber ich würde auch gezielt für die erste Mannschaft Talente kaufen.

    Beispiel z.B. Leon Goretzka (ich mag den nicht, aber das passt gerade): der soll ja so ein super Talent sein und ist für wirklich wenig Geld zu haben. Von 70 Mio € kann man einige solcher Spieler kaufen!
    und keiner soll mir erzählen, dass es nicht genug hoffnungsvolle Talente auf dem Markt gibt ;)

    Man muss die ja nicht alle erst kaufen, wenn die 15+ Mio kosten, man kann die auch schon mit 18/19 holen und wenn aus 4 Leuten 1 super wird, geht die Rechnung doch sowieso auf...

    und ich verstehe auch nicht, wie man da so mit Eriksen umgeht. Erst das Interesse bekunden, den Jungen heiß machen (er will ja zum BVB) und dann verlauten lassen "nö, den wollen wir nicht mehr", aber insgeheim ist man vielleicht doch noch dran, will die Ablöse aber noch um 0,5 Mio drücken... -.-

    für den kann man das geforderte doch echt bezahlen, dann hätte man lieber bei Sokratis sparen sollen bzw man sollte nicht 25-30 Mio für Mkhirtayan ausgeben
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Leon Goretzka : Europa jagt Deutschlands größtes Fußballtalent
    :top::hail:

    Watzke: BVB kann 50 Millionen Euro in Spieler investieren

    Da muss sich doch was finden lassen.................. :D
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042


    Die suchen Leute, die aus Liebe zum Verein spielen wollen. Daher tote Hose...:D
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Sucht die nicht jeder Verein? Außer den Bayern natürlich, da ist es klar, dass es nur ums Geld geht. :floet:

    Aber anstatt ständig zu verkünden, wieviel Kohle sie haben und dass sie die großen Kracher holen wollen, sollen sie es lieber so machen wie in den Jahren zuvor: einfach keinen Kommentar abgeben, bis sie den Transfer verkünden. :suspekt:
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Tolle Taktik vom Watzke jetzt einen auf Neureich zu machen und zu verkünden, was für Summen man denn so ausgeben könne:lachweg: Wird die Preise sicher drücken:suspekt: Solche Aussagen wirken zum einen Großkotzig und sind zudem aus kaufmännischer Sicht suboptimal. Hier zeigt sich so langsam der Wandel den der BVB jetzt doch wieder vollzieht. Statt den bisherigen Weg weiter zu beschreiten haut man nun die Kohle raus. Scheinbar will man hier unbedingt mit den Großen mithalten. Ist ja grundsätzlich in Ordnung, ob das Futter dafür aber reicht ist eine andere Sache. Man kann da auch ganz schnell wieder in eine Spirale geraten, die man eigentlich beim BVB nicht mehr haben wollte.
     
  10. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ist da der erste sogenannte "Kracher"?

    Laut Sky Italia haben sich der BVB und Saint-Étienne in der Nacht auf eine Ablöse von 15 Millionen für Pierre-Emerick Aubameyang geeinigt.

    Gianluca Di Marzio | Calciomercato ®
    B. Dortmund, è fatta per Pierre-Emerick Aubameyang!


    Nachtrag:
    Auf seiner twitter Seite schrieb der Spieler übrigens, dass er gerade am Flughafen in Barcelona sei und das Ziel "unbekannt" ist.
    Meint er mit "unbekannt" etwa Dortmund?
    https://twitter.com/Aubameyang7

    <iframe style="width: 1px; height: 1px; border: medium none; position: absolute;" allowtransparency="true" class="twitter-tweet twitter-tweet-rendered" id="twitter-widget-0" frameborder="0" scrolling="no"></iframe><script async="" src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script><iframe style="display: none;" allowtransparency="true" id="rufous-sandbox" frameborder="0" scrolling="no"></iframe>
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2013
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Wenn sie wenigstens mal eine Kracher holen würden. Aber es sieht ja eher so aus, als ob sie international zweitklassige Spieler zu völlig überteuerten Preisen holen werden... :aua:
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Zunächst einmal solltest du Geduld haben. Die Transferperiode dauert noch und vieles was geschrieben wird ist dem Sommerloch geschuldet. Solltest es, wie von dir befürchtet, wirklich zu dem Szenario kommen würde das meinen Eindruck bestätigen. Was der BVB jetzt macht war bei den Bayern früher auch üblich. Man hat sich mit großen Ankündigungen selbst unter Druck gesetzt und das ging dann gerne mal in die Hose. Die Bayern haben mittlerweile dazugelernt, wie man bei Götze gerade erst sehen konnte. Der BVB hat das in der jüngeren Vergangenheit eigentlich gut gemacht. Warum man da jetzt dermaßen trommelt wundert mich schon. Oder man ist sich schon mit jemanden einig. Wobei man das ja schon hätte verkünden können.
     
  13. theog

    theog Guest

    In 2 Wochen fängt die 2. Vorbereitungsphase an !!! Bis dahin müssen die mit tamtam und trompeten angekündigten "Kracher" im Tempel sein...:isklar: Stattdessen labern sie weiter. Watzke sagte, wir haben 50 Mios, mehr nicht. Den betrag glaube ich schon, aber das viel blabla hilft keinem was.
     
  14. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    sehe ich auch so, dass es alles andere als ideal ist, wenn man mit der Verpflichtungen bis zum 31.08. wartet! Je früher der neue Spieler da ist, desto schneller kann er sich aklimatisieren, die Mannschaft kennenlernen und sich ins Spiel einbinden.
    Dieser Prozess sollte idealerweise in den Testspielen und vllt in der 1. Runde des DFB-Pokals stattfinden und nicht in den Bundesliga- und CL-Spielen!

    Aubameyang scheint ein richtig guter zu sein, urteile ich jetzt anhand der Statistik und der youtube-Videos, die ich geschaut habe, denn live habe ich ihn noch nie spielen sehen.

    was ich auch interessant finde: Watzke spricht ja von einer Liste, auf der bisher nur der Name de Bruyne gestrichen werden musste, an allen anderen sei man noch dran. Das heißt ja dann im Umkehrschluss, dass man z.B. nie an Isco interessiert war, zumindest nie ernsthaft.
     
    theog gefällt das.
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Schlecht ist er nicht, ich hab ihn ein paar mal gesehen, und er ist noch jung. Leider hat er bei St-Etienne noch bis 2016 Vertrag. Ich würde trotzdem lieber Aubameyang für 15 Millionen als Mkhitaryan für das Doppelte holen.

    Isco war von Anfang an unrealistisch, weil er nur nach Madrid oder "notfalls" nach Manchester wollte.
     
  16. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Aubameyang scheint fix zu sein!

    sogar Zorc hat es schon folgendermaßen kommentiert: &#8220;Sehr schnell, sehr torgefährlich, in der Offensive flexibel einsetzbar. Das Gesamtpaket hat uns überzeugt.&#8221;

    endlich mal ein guter Neuzugang! Die Frage halt nur: neben oder für Lewy? --> Wird Lewy noch verkauft?

    Zweiter BVB-Neuzugang: Pierre-Emerick Aubameyang im Anflug auf Dortmund
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Wurde aber auch Zeit, dass sich was tut. Vielleicht ist das ja endlich der Auslöser für mehr Aktivität auf dem Transfermarkt.

    Und er ist mit 13 Millionen sogar noch etwas billiger als zuerst gefordert. Für einen der besten Stürmer der französischen Liga ist das eigentlich nicht zuviel.
     
    theog gefällt das.
  18. theog

    theog Guest

    gute wahl:top: ich fange an wieder susi zu moegen
     
  19. theog

    theog Guest

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Pierre hat vor ca. einer Stunde auf seiner Facebook folgendes gepostet:

    [​IMG]


    https://www.facebook.com/PierreAubameyang1989
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
  21. theog

    theog Guest

    Ähhmm...wie blöd bin ich denn...:isklar: Das ist bestimmt ein Fake da...man man...:suspekt:
     
  22. theog

    theog Guest

    man man...ich glaube, das ist die offizielle FB Seite von Pierre --> https://www.facebook.com/Aubameyang.P.E?fref=ts
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Wer hat denn das aus dem Französischen übersetzt? :suspekt:

    Da steht: Le Borussia Dortmund sans doute nouveau club de Pierre-Emerick Aubameyang, und "sans doute" wird mit "wahrscheinlich" übersetzt, dabei heißt es "ohne Zweifel"...
     
  24. theog

    theog Guest

    Irgendein blöder Berater???:suspekt:

    Ein Vogel sagte mir gerade eben: "Vertrag bis 2018 OHNE Ausstiegsklauselei", 13 Millionen hats gekostet. :top: Wenns stimmt (und davon gehe ich aus), hut ab Susi...:hail:
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Na endlich mal ein Transfer der was verspricht! :top: Jetzt muss er es nur noch halten.
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und nochmal danke für die ausstiegsklausel bei götze. :hail:
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Aber dir ist schon klar, dass Götze sonst wahrscheinlich gar nicht unterschrieben hätte, oder?
     
  28. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Gute Zahlen aus der Ligue 1, 19 Tore und 14 Assists sind ja mal ein Top-Wert. Nur Ibrahimovic war besser.
    Bin sehr gespannt wo er spielen wird, er kann in der Offensive anscheinend alle Positionen bekleiden. Super-Transfer!
    Hoffentlich muss er nicht zu häufig zum Afrika-Cup.

     
  29. theog

    theog Guest


    sonst würden wir nix zu meckern haben ;)
     
  30. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    heute 13:45 Pressekonferenz!

    Ob wohl nur der Transfer von Aubameyang oder vielleicht sogar noch mehr verkündet wird?
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Hier mal Auszüge aus einem Interview mit dem Afrika-Experten Lutz Pfannenstiel über Aubameyang:

    "Er ist sehr schnell, torgefährlich und körperlich stark, obwohl er eher dünn aussieht. Auch sein Kopfballspiel ist nicht zu vernachlässigen. Seine Bewegungen erinnern mich an einen Windhund."

    Und was seine angebliche verrückte Art betrifft, meint er:

    "Er ist ein sehr pflegeleichter, ruhiger und sachlicher Profi. Von ihm sind keine Eskapaden bekannt".

    Afrika-Experte Pfannenstiel: "Aubameyang wird auch in Dortmund seine Kisten machen"