Zinedine Zidane

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 4 März 2010.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Quelle: Spox Newsticker

    Gefunden habe ich in der Online Ausgabe des Kickers nichts, also gehts um die gedruckte Version ?

    Egal: ich persönlich finde: so genial er als Fussballer war, so limitiert ist er als Mensch.

    Eine Entschuldigung wäre aus meiner Sicht zwar absolut nicht nötig, würde aber geistige Reife und Grösse zeigen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Kommt drauf an, wenn Materazzi wirklich ein Familienmitglied so primitiv beleidigt hat wie es damals durch die Medien geisterte. dann würde ich auch einen Teufel tun mich für den Kopfstoß zu entschuldigen. ;)
     
  4. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Muss ich André recht geben.

    Dann ist eher der Marco limitiert als Mensch, kann Zinédine da wirklich nachvollziehen...
     
  5. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Solche Beleidigungen sind Usus auf dem Spielfeld und als Spieler musst du da einfach drüber stehen. Außerdem war Zidane schon vorher als Hitzkopf bekannt.
     
  6. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wenn jemand meine Schwester als Nutte bezeichnen würde, dürfte sich der, der den Spruch gebracht hat, nicht wundern, wenn ich mir das nicht ruhig anhör.
    Und da Zidane eh ein Hitzkopf war, ist diese Reaktion nur noch verständlicher. Reagiert halt jeder anders bei sowas.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Genau, ich denke Zidane weiß das er einen Fehler gemacht hat, er hat seine Mannschaft geschwächt. Ich glaube das würde er nicht nochmal so machen.

    Aber es ist passiert und that´s it. Was soll er sich jetzt entschuldigen? Glaub wenn er es nochmal zu tun hätte würde er bis nach dem Spiel warten und dann erst zum Header ansetzen.

    Glaube die Tatsache, dass er Materazzi den Header gegeben hat tut ihm nicht leid, sondern das er sein Team geschwächt hat. Alles andere würde mir auch nicht leid tun. :floet:
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Naja, ich sehe da schon noch einen Unterschied zwischen einer (wie BrockLesnar richtig bemerkte) leider ziemlich üblichen verbalen Attacke und einer körperlichen Aggression.

    Aber wenn man die arabische Mentalität kennt, wundert mich das auch nicht. Stolz und Ehre über alles, Versöhnung und Verzeihen undenkbar. Kein Wunder, dass die sich in der Region ständig nur zoffen... :rolleyes:
     
  9. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Mit den Provokationen angefangen hat ja Zidane. Ich möcht dich noch fragen, ob du selbst mal Fußball gespielt hast, nach jeder Provokation ausgeflippt bist und deinen Gegenspieler umgehaut hast.
    Wenn es dich so sehr in Rage bringt, wenn jemand deine Schwester als Nutte bezeichnet, dass du es nicht auf die Reihe bringst, es zu ignorieren oder selbst eine Beleidigung zurückzuwerfen, dann solltest du ernsthaft überlegen, ein Antiaggressionstraining zu absolvieren.:huhu:
    Ich versteh den Sinn dahinter nicht. Zidane war dumm genug, genau das zu machen, was Materazzi bezwecken wollte und hat so vielleicht den Weltmeistertitel im letzten Jahr seiner Karriere verspielt.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    So ist es. Wobei ich das Ausflippen sogar noch eher verstehe, als diese unversöhnliche Haltung, die er über drei Jahre danach immer noch an den Tag legt. :vogel:

    Das ist die Mentalität, aus der alle Art von Feindseligkeiten und Kriegslüsternheit schon immer ihre Nahrung fanden.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ähm hat Materazzi Ihm denn dei Entschuldigung angeboten? Hat Materazzi sich für seine Entgleisungen mal entschuldigt? Falls ja, dann habe ich das wohl verpasst.
     
  12. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wenn man sich wirklich eine Entschuldigung erwartet, dann müsste der erste Schritt mMn von Zidane kommen. Der hat mit den Provokationen im Spiel angefangen und sie letztendlich sogar mit einer Tätlichkeit beendet.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Zumindest hat er es bereut und sich versöhnungsbereit gezeigt. Wie gesagt, ich finde Zidanes Verhalten um ein Vielfaches schlimmer, insofern hätte Zidane sicher viel eher Grund, sich zu entschuldigen.

    Materazzi hatte zwischenzeitlich erklärt, er könne sich gut vorstellen, mit Zidane wieder an einen Tisch zu sitzen. "Man schließt Frieden nach verheerenden Kriegen, warum sollten wir keinen Frieden schließen? Meine Haustüre ist immer offen. Wenn er will, kann er jederzeit zu mir kommen", hatte der Italiener erklärt.

    "Sechs dumme Worte": Materazzi gibt Fehler zu | RP ONLINE

    Materazzi ist ein dummer Kindskopf, aber nicht so ein aggressives, unversöhnliches Arschloch wie Zidane.
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    Das ist 'ne rein persönliche Geschichte, so unversöhnlich er gegenüber Materazzi ist, so hat er sich doch bei den Fans entschuldigt. Ich habe dazu auch einen link gefunden:

    Zidane Interview in der spanischen Zeitung El Pais
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Na das ist ja wohl das mindeste, denen hat er ja auch keine physische Gewalt angetan.

    Echt, seit diesem "Lieber sterben als versöhnen" ist der Mann für mich endgültig gestorben. :suspekt:
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Klar ist Mazze versöhnlicher, der guckt auf seine goldene Medallie und denkt sich "Na, was soll der Scheiß? Das Ding hab ich."

    Zidane wird angefressener über ich selbst sein, schätz ich, als über den Marco, denn dass seine Aktion riesengroßer Blödsinn war, weiß er auch.

    Ich frag' mich ja, was der Fragesteller, so es denn ein Interview war, mit der Frage bezwecken wollte? Dass alles Friede-Freude-Eierkuchen wird? Dass Zidane zum einsichtigsten Menschen seit Saulus wird? So ein Kas. Die Chose ist gelaufen.