Ziege sondiert englischen Markt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 März 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Der Sportdirektor der Borussia Christian Ziege sondiert die englischen Ligen nach jungen Spielern für die nächste Saison. Neben dem bereits bekannten Interesse an Craig Lincfield (18, Stürmer, Liverpool) interessieren Bill Sharp (21, Stürmer, Scunthorpe United) und David Jones (22, linkes Mittelfeld, Derby).

    Fohlenfunk 90 Minuten Borussia live und mehr!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DocHoliday

    DocHoliday Member

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Das finde ich mal ne gute Sache. Warum nicht mal bei den Engländern wildern? Ich bin mal gespannt, wen der Christian Ziege da an Land zieht.
     
  4. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ob die aber alle so heiss auf 2. Bundesliga in Deutschland sind? Bei einem jungen Spieler und 1. Liga hätte man vielleicht durchaus Chancen. Dafür muss aber erst einmal der Klassenerhalt her.

    Ansonsten: Engländer in Deutschland? So oft gab es dies wohl noch gar nicht...
     
  5. Günter Thiele

    Günter Thiele Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    ...ja ja, und Hans Meyer hatte glänzende Kontakte nach Holland!! Kein einziges Talent aus Holland spielte in Gladbach. Ich halte da gar nix von...ist höchst wahrscheinlich eh nur teure B-Ware eines prominenten Clubs..
     
  6. Ramone

    Ramone Held der Arbeit

    Beiträge:
    163
    Likes:
    0
    Na, da hast Du aber den Lanzaat vergessen, der galt ja auch als Talent...:prost: (leider gibt es keine Smileys mit Tüte...)
     
  7. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Doch: :kiffer:[​IMG][​IMG] [​IMG] [​IMG]

    :zwinker: :zwinker: :zwinker:

    Aber der hat ja gar nix gebracht...
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Mmmmmmh, wenn die Meldung (nahezu) ausschließlichen Charakter hat, bin ich ein wenig besorgt:

    Denn dann befürchte ich, daß Ziege sich vorwiegend auf der Insel umsieht, möglicherweise, weil er sich dort wegen seiner Vergangenheit wohl fühlt und sich dort - möglicherweise ausschließlich - gut auskennt. Bekanntlich war Pepe - wenn überhaupt - ein Argentinien-Kenner, so wie bespielsweise Calli ein Brasilien-Kenner war.

    Ideal wäre es, wenn sich der Spochtdirex zumindest kontinental auskennen würde. Aber vielleicht kommt das ja noch.

    Schlecht wäre es nur dann, wenn Ziege sich ausschließlich dort umsehen würde. Und so eine Befürchtung schießt mir durch den Kopf, wenn man seine Vita berücksichtigt. So frei nach dem Motto: "Dort kennt man mich, da habe ich eventuell Chancen auf den einen oder anderen Deal."
     
  9. DocHoliday

    DocHoliday Member

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Aus dem TF-Interview mit Jos Luhukay geht hervor, dass die Transfers kollektiv im Kompetenzteam Sport entschieden werden.