Ziege gibt als Co-Trainer auf

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rossi, 15 Dezember 2008.

  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Puh, nun ist's Gewissheit: Christian Ziege gibt sein Amt als Co-Trainer bei BMG auf. Quelle: spox

    Hat die Chemie zwischen ihm und Meyer nicht gestimmt...?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Nönö, die waren bestimmt prima Kumpels. Schließlich hat Hänsken die Kaderzusammenstellung ja ausdrücklich gelobt.

    Ich werde mir mal 'ne Nacht Gedanken machen über die Frage:

    Was genau hat Ziege eigentlich wirklich dazu gebracht, vom Sportdirex zum Co zu demissionieren? Wenn ich das weiß, weiß ich, was in diesem Club grundsätzlich falsch läuft...
     
  4. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Ich glaub, es ist passiert. Wir haben jetzt definitiv den Koelner Virus und immer schneller zur Karnevalstruppe...

    Nichtsdestotrotz...wir hatten eigentlich einen Superkader, um 2009 endlich den Aufstieg zu schaffen...
    ...
    ...Moment mal...wir sind aber schon 2008 aufgestiegen...
     
  5. borussenflut

    borussenflut Active Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Sportdirektor ----Co Trainer -----Raus

    Was für ein Abstieg.
     
  6. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Ob das jetzt wirklich der Bringer ist???

    Da müssten sich noch andere Sachen ändern.

    :hammer2:
     
  7. borussenflut

    borussenflut Active Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Das sogenannte K-Team ist schon mal zerbrochen.:hammer2:
     
  8. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Das ist ein Verein! Wahnsinn!

    Aber im Grunde logisch. Luhukay und Ziege haben in Liga 2 nen prima Job gemacht! Allerdings mit einem Budget, das Borussia zum FC Bayern der Liga machte.

    Beide haben dann aber total den Roten Faden verloren. Richtig war: Zweitligaerprobte Profis für Liga 2. Aber das hätte man so und nicht anders auch für Liga 1 handhaben müssen. Dazu die offensichtlichen Baustellen: Torwart, Rechter Verteidiger etc etc.

    Konsequenterweise hätte er auch schon mit Luhukay gehen müssen. Wenn Hansi nun sagt, dass der Kader scheisse ist - dann hat er 1. recht und 2. tritt er Ziege damit natürlich vor´s Schienbein.

    Dennoch ein engagierter Typ, der es mit Borussia bestimmt gut meinte. Im Arbeitszeugnis steht dann meist sowas wie: "War stehts bemüht" ... gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dezember 2008
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Tja, dann muss man aber auch den Allerobersten des Vereins zur Rechenschaft ziehen...der hat den Bub naemlich in der Funktion eingestellt, und zwar gruen und unerfahren...:suspekt:...

    Und soll das mit Eberl besser laufen...?
     
  10. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Nö, wird es nicht - und will man es dem armen Eberl vorwerfen?

    Mr. Königs von Gottes Gnaden hat die ehemals marode Borussia bravorös saniert. Nun hält er sich selbst aber für unantastbar und fuscht desaströs im sportl. Bereich rum. Wie der verstorbene OB Erwin bei Fortuna Düsseldorf. Eberl ist auch wieder nur ein kleiner Lakai, der marionettenhaft im Schattenkabinett sitzt.
    Hallo?! Jansen und Insua = 15 Mio Euro! Der Zweitligakader größtenteils ablösefrei (Friend war mit 1,5 Mio der "Stareinkauf"). Wo wurde das Geld refinanziert?! In Königs goldene Klo-Brillen? Da soll ein Eberl nun aber mal das Maul aufreissen... Bei Borussia hakt es an allen Enden und was wird zur Reperatur zur Verfügung gestellt? Läppische 3 Mio?
    Nochmal unter dem Strich: 2. Liga = finanziele Einbußen was z.B. TV-Gelder angeht. Aaaaaber: Wir sind nun wieder bundesligist, haben einen Kader der gehaltsmäßig auf Liga 2 zugeschnitten ist, wir hatten in Liga 2 a) alle Sponsoren bei der Stange halten können und b) einen Zuschauerschnitt weit über der Kalkulation, die BuLi-Transfers waren kleine Fische... sorry, aber man sollte nun locker mal 15 Mio in die Hand nehmen. Ein Abstieg wäre teurer! Und wenn man dennoch absteigt? Dann verkauft man Marin und dürfte die Ausgaben fast wieder gedeckt haben!
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Hm weiß nicht ob ich das gut oder schlecht finde. Im Grunde war Ziege sicher ein Typ der mit dem Herzen dabei war, und für den Verein gelebt hat, aber auch er hat die falschen Entscheidungen getroffen und nicht wirklich was bewirkt, abgesehen vom Aufstieg.

    Klar das er nun kein Standing mehr im Verein hat. Erst war er für die Spieler der Big Boss, dann plötzlich der Co-Trainer und dann zum Schluß der Co-Trainer, der damals als Sportdirektor eine bundesligaunreife Truppe zusammengestellt hat.

    Wenigstens ist er konsequent, sieht seine Fehler und geht, das würde ich mir von anderen Personen vor allem dem Vorstand auch mal wünschen.

    Ich will einen Präsident der nicht von einer Marke faselt und jedes Jahr neue Rekordgewinne präsentiert, sondern einen der mal gesundes Risiko geht und die Qualität der Mannschaft als wichtiger ansieht als nen fetten Gewinn vor Steuern. :rolleyes:
     
  12. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    sehe ich genauso wie andre,was nützt es uns wenn der verein jedes jahr millionen gutmacht und im endeffekt kommt ein jahr bundesliga mit einer desolaten hinrunde,und wenn nur 3 mille im winter ausgegeben werden sollen,wird die rückrunde genauso desolat. irgendwann haben wir fans auch die schnauze voll.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das muss ja am Verhältnis Meyer-Ziege liegen. Ziege hat sich wohl einen größeren Ausbildungseffekt versprochen und nun realisert, dass der alte Hans sein Ding so durchzieht wie er es für richtig hält.

    "Dumm Rumstehen" als Ausbildungziel war dem Ziege wohl dann doch zu wenig!:lachweg:
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich denke mal, Ziege hat sich letztendlich dem Druck der Öffentlichkeit gebeugt. In der Kritik stand er ja wegen der Kaderzusammenstellung eh, und seine selbstverursachte "Degradierung" zum Co-Trainer brachte ihn noch mehr in die Schusslinie.

    Jetzt kann er nächstes Jahr in Ruhe seinen Trainerschein machen. Das ist der "persönliche Grund", der mir dazu als beste Ausrede einfällt.

    Schade, Ziege. Als Sportdirektor hat er eigentlich gute Arbeit abgeliefert.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Wundert ja nicht so wirklich.
    Hals über Kopf auf den Trainerzug aufgesprungen, oder sich raufschubsen lassen; Hals über Kopf wieder runtergefallen bzw. kurz vor knapp selber wieder runtergehüpft.
    Die Geschichte war zu Beginn schon zu viel Hau-Ruck und wenig Nachdenken.

    Die mit Meyer übrigens auch :D
     
  16. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    naja,

    wenn er tatsächlich geglaubt hat, dass albermann keinen deut schlechter als petit ist, dann würde das schon einiges über seine kompetenz aussagen.

    ich halt ihm einfach zu gute, dass er ihn stark reden wollte. ob er ihm (und letztendlich dem ganzen club) damit allerdings einen gefallen getan hat, bezweifel ich doch stark.

    so long
     
  17. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Das trifft es meiner Meinung nach am ehesten. Zudem ein Abstieg im Lebenslauf ist auch nicht so dolle, hoffentlich findet er seinen Verein irgendwo in der 2. Liga und kann sich beweisen, alles Gute Christian:top:, H.M. ist nicht mehr unser aller Hans, leider :(
     
  18. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich war noch nie fan davon, das meyer wieder zu uns zurückkam. was er alles bewegt, sieht man doch, und das ist beiweitem nicht so witzig, wie er das mit seinen sprüchen immer wieder auszudrücken versucht, kann diese dümmlichen sprüche nicht mehr hören. X(

    ich find`s schade, das ziege gegangen ist und ich wette darauf, das er auch nicht der letzte sein wird, der freiwillig geht oder rausgeschmissen wird.

    momentan bin ich genervt ohne ende, was die nachrichten über gladbach, welche man fast täglich liest, angeht.
     
  19. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Dürfte wohl doch alles scheiss egal sein,irgentwie den Klassenerhalt schaffen,mit wem spielt doch(fast) keine Rolle,und ausser Meyer war doch eh nichts brauchbares auf dem Markt,oder sollte neuruhrer bei uns Coach werden,dann würde hätte ich meine Dauerkarte in den Abfalleimer geworfen:motz:
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ach Leute,

    nu wartet doch mal ab, was in der Winterpause geholt wird, und wie wir dann in die Rückrunde starten, ehe ihr hier alle den Hans schon wieder zum Teufel wünscht. Luhukay hat aus der Mannschaft auch nicht mehr rausgeholt (wobei ich den immer noch nicht entlassen hätte). Die wurde vor der Saison einfach in ihren Fähigkeiten überschätzt.

    Dank der b´depperten Konkurrenz sind wir glücklicherweise noch nicht weg vom Fenster. Ziege ist nu schon weg, vielleicht sollten wir einfach mal die Füsse stillhalten (auch wenn es schwerfällt), ehe wir dem nächsten den Gang zum Arbeitsamt nahelegen.

    Ihr seid echt lustig, wisst ihr das? Einerseits fordert ihr ständig Konstanz, andererseits sägt ihr ständig an Stühlen rum. Ziemlich paradox, das alles.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
  22. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    GÄÄÄÄHN!

    Bild und Meyer, das hat sich noch nie vertragen. Klar, dass das dumme Schmierblatt ihm die Schuld zuschiebt. Wer so einen optischen Kredithai als stellvertretenden Chefredakteur beschäftigt, der saugt sich halt auch solchen Mist aus den Fingern.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Menschen nach dem Äußeren beurteilen?

    Was sind denn dann die privaten Gründe von Ziege? Ist sein Hund gestorben? Private Gründe werden in der Regel kommuniziert.(siehe Stevens und 1000 andere).

    Was für negative Berichte der BILD über Meyer unten!!! Sie sprechen sogar ganz negativ von der Trainerlegende Hans Meyer. BILD ist eben immer am nähesten dran, das ist Fakt. Ob man die Zeitung mag oder nicht. Die haben ihre Ohren überall. Gähnen kann man woanders!

    Hans Meyer und Christian Ziege begeistern Sammer - Borussia Mönchengladbach - Fußball Bundesliga - Bild.de

    http://www.bild.de/BILD/sport/fussb...meyer/fan-ansturm-beim-gladbach-training.html

    Die Mission von Hans Meyer in Gladbach - Borussia Mönchengladbach - Fußball Bundesliga - Bild.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dezember 2008
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Den Satz vom Marin - sollte er ihn auch so gesagt haben - finde ich sehr lustig:
    „Traurig, er konnte uns mit seiner internationalen Erfahrung helfen.“

    Bitte, was? :D
     
  25. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    er war 5 jahre in gladbach tätig,wen hat er mit seiner internationalen erfahrung bis gestern geholfen. nichts gegen cz,auf aufstieg hat er eine große beteiligung,aber es wurde versäumt erstligataugliche spieler zu holen,das muß er sich schon mit ankreiden lassen,zusammen mit dem jos und dem gesamten vorstand,die das natürlich absegnen müssen!! aber ich glaube das das hänschen auch ein wenig was damit zu tun hat!!
     
  26. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Mönchengladbachs wundersamer Weg in die Krise - AZ-Web.de

    Respekt - Klasse Arbeit Herr Bernd Schneiders, das ist Journalismus.
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Hatte den Artikel eben auch gelesen und war sehr angenehm überrascht über die Qualität! :top:
     
  28. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Sehr schön geschrieben, aber das kann doch niemanden wundern und man hätte es doch schon im Vorfeld wissen müssen. Was Ziege für ein Typ Mensch ist, ist doch schon so lange bekannt.