Zidan tritt nach!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 4 Juni 2008.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    "Das war mit die schlechteste Saison in meiner Karriere. Huub hat mich behandelt wie Scheiße und nicht wie einen Spieler, den er ja selbst haben wollte."
    "Manchmal kam er in den Umkleideraum und hat auf Niederländisch losgeflucht. Als wenn wir nichts wert waren und er keinen Respekt vor uns hatte. Für so einen Typen hat man doch keine Lust zu spielen."
    "Mein einziger Trost besteht darin, dass er verschwindet. Sonst wäre ich auch nicht dageblieben."
    zitate von: Zidan tritt gegen Stevens nach - Fußball - Bundesliga - kicker online

    Klare Worte! Sowas gibt es heute nicht mehr oft. Wohl aus dem Grund, dass Vereine sowas gar nicht gerne lesen. Zidan scheint nicht daran zu denken, das solche Aussagen Konsequenten für haben könnten, denn er will sich nun bei "100 Prozent für den Durchbruch reinhängen". Ob der auf so einen Spieler noch Bock hat? Und hat er sich bei Stevens nicht 100%ig reingehängt?

    Bin gespannt wie der HSV und die fans reagieren...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Das wird interessant. Mal gespannt ob und wie oft er spielt. Mit seiner Aussage hat er sich sicher keinen Gefallen getan. Die Vereinsführung wird sich mit ihm vermutlich auch noch "unterhalten". Schade das man nicht hinter die Kulissen blicken kann :rolleyes:

    Gruß
    Ralf
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Den Fans wird das Latte sein: Stevens ist weg. Aus den Augen, aus dem Sinn.
     
  5. Speeddem0n

    Speeddem0n Member

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    ich finde zidan hat nicht das recht,sich so über stevens aufzuhalten,er hats am anfang vergeigt und dazu sollte er dann auch stehn(seine leistung als stürmer war mangelhaft) und nich versuchen den fehler dann beim trainer
    suchn, find ich nämlich echt sch****X(
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.052
    Bemerkenswert die Aussage: "Für so einen Typen hat man doch keine Lust zu spielen."

    Gerade so, als ob er für Stevens spielte und ihm damit einen Gefallen getan hat. Dabei vergisst er wohl völlig, dass er in erster Linie für seinen Arbeitgeber spielt bzw. trainiert, in zweiter Linie für sich selbst (und für die Mannschaft), dann kommen die Fans, die Sponsoren, das Fernsehen und erst dann der Trainer...
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ey, nen Zandi für Arme !!!
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nichtmal für die richtige Reihenfolge der Buchstaben hat's gereicht...
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Charakterlich auf dem Niveau seines Fast-Namensvetters, kann ich dazu nur sagen...
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Ob an seinen Anschuldigungen was dran ist, weiß ich nicht. Bis jetzt ist er aber der Einzige, der sich über Stevens beschwert.

    Sollte er wg. Huub aber absichtlich schlecht oder mit einer "Null Bock"-Einstellung gespielt haben, kann er gleich wieder gehen. :motz:
     
  11. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Ich kann ihn verstehen!
    Stevens hat ihm doch überhaupt keine Chance gegeben, sich einzuleben.
    Er durfte die ersten Spiele spielen, konnte aber noch nichts zeigen, weil er sich ja auch erst mal an die Mannschaft gewöhnen muss, und dann wurde er aussortiert. Anstatt, dass man ihm mal ne richtige Chance gibt, hieß es immer wieder "Zidan bringts nicht".
    Das ein Zidan Selbstvertrauen und vorallem Vertrauen vom Trainer brauch, war doch jedem klar. Nur so hat es in Mainz geklappt mit ihm, und das war klar das er das auch hier brauch, damit er seine Tore macht.
    Nur Stevens wollte das nicht und da kann ich verstehen, dass er so reagiert!
    Zidan ist nicht der Einzige der froh ist, dass Stevens weg ist...

    Zidan jetzt wirds hoffentlich besser für dich! :top:
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ja, muss nur jemand kommen der ihm die Brust gibt und immer schön den Kopf tätschelt. Jol macht das bestimmt.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das funktioniert aber nur, wenn Jol dabei nicht auf niederlaendisch flucht.
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Soll er halt in einer Sprache fluchen, die Zidan versteht.
     
  15. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Das diese Liason nicht hinhauen würde war von Anfang an klar. Zidan - der leicht durchgeknallte Lausbube und Stevens - der humorlose Diziplinfanatiker
    . In Mainz konnte er seine Streiche kaum gehemmt ausführen , da lebte er auf und war glücklich und war einfach gut beim Spielen .
    Was mir allerdings völlig unverständlich ist , das beide glaubten es könne funktionieren . In Bremen unter Schaaf ging's ja auch nicht und Schaaf ist gegen Stevens ein Vollblutkomiker.
    Ich denke , für 10% der Ablöse (580.000) - die ihm übrigen noch nicht ganz bezahlt ist , der HSV erbat sich seinerzeit Ratenzahlung - nehmen wir ihn wieder............;)
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wolltest Du denn wirklich einen Spieler, der wegen des Trainers nach eigener Aussage keinen Bock hatte ´ne gute Leistung zu zeigen, gegen einen Guerrero oder Olic eintauschen? Ziemlich dämlich, der Gedanke.

    Zidan hat sich damit keinen Gefallen getan, sondern eher seinen Ruf als Sensibelchen und mentales Weichei bestätigt. Der neue Coach soll angeblich einen herzlicheren Umgang mit seinen Kickern haben, das könnte für Zidan den Weg einfacher machen. Falls der ihn dann noch beim HSV gehen darf. An Beiersdorfers Stelle würde ich den Lappen nämlich erstmal zum Rapport bestellen und nach Strich und Faden zusammenscheissen.

    Gruss
    Dilbert
     
  17. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Man muss dies sicherlich alles ein wenig differenziert betrachten.

    Jeder Trainer hat seine Lieblinge,auf die er setzt und andere haben einfach schlechte Karten. Da stimmt irgendwie die Chemie nicht.
    So war es wohl zwischen Zidan und Stevens.
    Dass Zidan dann die Arbeit beim HSV keinen Spaß macht, wenn er das Gefühl hat, der Trainer zählt nicht auf ihn, ist auch nachvollziehbar.
    Ja, er darf sogar froh sein, dass Stevens nun weg ist.

    ABER da gilt es einfach. Fresse halten und darauf hoffen, dass es nun besser wird!

    Mit der großen Klappe macht er sich jetzt wenig Freunde!
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das sagt der Huub dazu:

    "Die Geschichte wiederholt sich und zeigt, was er für ein Typ ist." Der Ex-Coach räumte am Mittwoch gegenüber dem kicker auch offiziell ein, was seit Monaten immer wieder durchgesickert war: Zidan fehle durch sein extravagantes Auftreten, das im krassen Gegensatz zur Leistung steht, die Akzeptanz im Team: "Was soll ich tun, wenn Spieler zu mir kommen und mir raten, ich solle auf andere setzen? Soll ich dann auf einen bauen, der viel Geld verdient, aber keine Leistung zeigt?"
    zitat von: Zidan steht vor dem Aus - Fußball - Bundesliga - kicker online

    Sportchef Beiersdorfer ist deutlich: "Ich suche das Gespräch mit ihm. Solche Äußerungen sind nicht unser Stil, das geht nicht." Mohamed Zidan ist in der Sackgasse - ein Wechsel scheint der einzige Ausweg. (Qwo)

    Die Mainzer können sich freuen, Zidan scheint tatsächlich bald zu haben zu sein, und da für den Typen wohl sonst keiner einen Euro ausgeben will, wird es garantiert ein Schnäppchen! Obwohl: Ohne Klopp wird das wohl mit Zidan bei Mainz auch nicht klappen, also wird er wohl nach Dortmund wechseln! Valdez/Zidan das Sturmdua der Zukunft! ;)
     
  19. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Ach ja , ohne Klopp ist Mainz völlig anders . Nicht Klopp hat Mainz geprägt , es ist genau umgekehrt. Davon abgesehen Zidan zurück in Mainz braucht kein Mensch , ein Typ der mit einem 250.000 € Bentley zum Training kommt ist hier einfach nicht passend , und ein derzeitiges Jahresgehalt von 2,5 Millionen ist utopisch. Mir sind Felix Borja und Srdjan Baljak um einiges lieber als Zidan.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Nee, aber ohne Klopp habt ihr wohl auch keinen mehr, der mit Zidan so umgeht, wie Zidan das braucht. Da gibt es eben nur einen in der BuLi, nein in ganz D-Land (oder gar der Welt?) und dass ist der Zidanversteher Kloppo!
     
  21. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Petric, Frei und Zidan im Sturm, ob das geht. Wäre auf jeden Fall ne Bombenauswahl, fast wie bei den Bayern.
    Wäre sicherlich interessant.
    Naja man könnte ja einen Tausch machen Petric - Zidan oder Frei - Zidan.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich glaube kaum, dass Zidan nächste Saison noch beim HSV spielt.
     
  23. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Dem schließe ich mich an. Nach dem was man so liest hat(te) er ja nicht nur den Trainer gegen sich sondern auch die Mitspieler. Ich denke daher nicht das er länger tragbar sein wird. Ist aber reine Spekulation.

    Gruß
    Ralf
     
  24. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Der Typ hat ein klassisches Eigentor geschossen. Ist der so dämlich, dass er glaubt die Pressemeldungen aus Dänemark würden nicht die paar Kilometer nach Hamburg durchsickern?

    Depp! Schade um das viele Geld.
     
  25. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Das viele Geld, dass Beiersdorfer und Hoffmann in den Wind gesetzt haben.
    Es war doch von Anfang an klar, wie Zidan tickt.
    Wer das nicht vorher sehen kann, hat für mich im Profifußball nichts zu suchen!
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nun, vielleicht hat man geglaubt das Zidan irgendwann lernt mit etwas weniger Zuspruch zurechtzukommen. Ausserdem wusste ja Zidan auch was auf ihn zukommen könnte, wenn er Mainz verlässt, scheinbar war ihm anderes aber wichtiger.
     
  27. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Ich würde auch lieber nen Bentley fahren und 2,5 Mio im Jahr verdienen, als in Mainz so um die 1 Mio ;)
    Wer tut das nicht? Fußballspieler sind nun mal Söldner und da gibt es leider nur wenige Ausnahmen!
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das ist ja auch sein gutes Recht, dann soll er aber bitte nicht öffentlich rumheulen, das er ja so schlecht behandelt wird. So eine exponierte Stellung wie bei Mainz hat er beim HSV eben nicht und das hätte ihm bei seinem Wechsel klar sein müssen, er wurde ja in Bremen schon so schlecht behandelt.
     
  29. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    So´n Quatsch. Klar hatte man bei Zidan Bedenken, nur wurden die halt angesichts seiner hervorragenden Leistungen in Mainz zurückgestellt. Abgesehen davon, dass wir dringend einen Stürmer brauchten (denk mal an die Leistungen von Olic in seinem ersten halben Jahr), und zu dem Zeitpunkt kein besserer auf dem Markt war.

    Dass sich das Team nachher gegen ihn stellen würde (wobei es sicher nicht am "Futterneid" bezüglich des Gehalt gelegen haben hat), konnte da niemand vorrausahnen.

    Gruss
    Dilbert
     
  30. DavidG

    DavidG Guest

    Da sag ich wiederum: So'n Quatsch!

    Man konnte es ahnen. Man hat doch immer gesehen das er bei großen Clubs Probleme hatte.
    Erst ist er in Dänemark sau abgegangen, wurde Torschützenkönig etc. Ist dann zu Werder gewechselt und hat da nach dern ersten beiden Spielen nichts mehr gerissen und war auch verletzt.
    Anschließend hat Werder ihn an Mainz ausgeliehen wo er wieder abgegangen ist ohne Ende. Dann ist er zu Werder zurück, wo er wiederum nichts gerissen hat.
    Daraufhin hat Werder ihn an Mainz verkauft, wo er wieder abging und ein Tor nach dem anderen machte.
    Dann hat der HSV ihn von Mainz gekauft und jetzt reist er wieder nichts.

    Hört sich eigendlich ganz logisch an oder? :rolleyes:
     
  31. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Klar, total logisch. Er hat es bei genau einem Verein im Vorfeld nicht gepackt, da war es ja von vornherein klar, dass er es auch bei einem anderen nicht bringt. Und dann noch bei Bremen, wat ´ne Gurkentruppe. Bei dieser miesen Konkurrenz im Sturm muss man ja einfach Stammspieler werden... Wer sind schon Klose und Klasnic?

    Alter, weisste eigentlich was für ´nen strunzblöden Müll du hier von dir gibst? Aber als Fan von ´nem Verein, der die Wundergoalgetter Lövenkrands und Larsen die ganze Saison durchschleppt, darf man anscheinend auch ruhig die grosse Klappe von wegen Stürmer-Fehlinvestitionen anderer Vereine aufreissen. Kümmer dich erstmal um deinen Mannschaftsmüll.