Zerrung des vorderen Schienbeinmuskels

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Fleischeslust, 28 August 2009.

  1. Fleischeslust

    Fleischeslust New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe seit min. 2 Wochen Schmerzen im Bereich des vorderen Schienbeinmuskels, zumindest glaube ich, dass es dieser Muskel ist, da es knapp neben den Schienbein ist.

    Das merkwürdige an dieser Verletzung ist, dass es nur wehtut, wenn mein Bein gestreckt ist und ich dadrauf drücke. Der Schmerz fühlt sich stärker an als ein blauer Fleck, dort ist jedoch keiner, nicht einmal eine Rötung oder so. Ebenfalls schmerzt es, wenn mein Bein bis zum Ende gestreckt wird, dieses passiert jedoch nur, wenn ich schlafe. Dieser Schmerz ist aber etwas stärker, als wenn man drauf drückt, da es plötzlich kommt und es fühlt sich an, als würde etwas zerreisen. Deshalb glaube ich, dass es eine Zerrung sein könnte.
    Beim laufen schmerzt es auch manchmal, aber verglichen mit den Beschreibungen bevor ist es eher nichts. Trotzdem ist es schon unangenehm.

    Wie gesagt tut es nur weh, wenn mein Bein gestreckt ist. Wenns gebeugt ist, dann tut es so gut wie gar nicht weh, egal wie fest ich dadrauf drücke.

    Ich habe wirklich keine Ahnung wie es zu dieser Verletzung kommen konnte. Eventuell ist mir bei der Nutzung einer Beinpresse passiert, aber das wäre eine wenig komisch, da es nur an einen Bein ist und auch nur ein kleiner Bereich betroffen ist. Kann es sein, dass der Schmerz erst Tage später nach so einer Verletzung kommt oder merkt man normalerweise sofort nach der Verletzung etwas?
    Könnte so eine Verletzung auch Beim laufen passieren? Ich habe mal einen gefragt und der meint, dass man sich normalerweise an der Wade so verletzt, aber nicht im vorderen Schienbeinmuskels.

    Mir hat man auch empfohlen zum Arzt zu gehen, aber wenn es nur eine Zerrung ist lohnt es sich doch nicht wirklich oder? Oder ist es vielleicht doch keine Zerrung? Was könnte es noch sein? Hatte das vielleicht jemand hier auch?

    Würde mich sehr auf Hinweise freuen.

    MfG
    Fleischeslust
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    ich würd zum Doc gehen wenns nix anderes als ne zerrung ist dann weiste des wenigstens und kannst beruhigt sein!
     
  4. nik_p

    nik_p Active Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    Hi!

    Da ich selber in diesem Jahr schon mit zwei Zerrungen zu kämpfen hatte/habe kenn ich mich da ein bisschen aus.
    Eine Zerrung kann auftreten während dem Laufen, dem Schießen, wenn du ne Grätsche ansetzt oder einfach nen Ausfallschritt machst.
    Deine Beschreibung kommt recht nahe hin, jedoch bin ich kein Profi und deswegen rate ich dir dringend zu nem Arztbesuch.
    Wer weiß, vielleicht hast du sogar nen Muskelriss o.ä.

    Aber auf alle Fälle solltest du nun solange pausieren, bis du gar nichts mehr spürst und evt. ne Salbe raufgeben ( weiß grad ned wie die heißt).
    Das alles wird dir der Arzt genauer erklären konnen, also, auf zum lieben Onkel Doktor ;)

    MfG
     
  5. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Das kann von einer Zerrung über einen Muskelfaserriß bis hin zu Problemen mit der Patellasehne einiges sein.

    Deshalb ab zum Arzt und den beurteilen lassen, was es ist. Als Erstmaßnahme Bein ruhig halten und kühlen, alles weitere dann nach Maßgabe des Arztes.
     
  6. Fleischeslust

    Fleischeslust New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hmmm ... habe mir schon gedacht, dass ein Arztbesuch am besten wäre, aber ist irgendwie blöd, wenn ich jetzt deswegen am Ende des Quartals die Gebühren zahlen muss und beim nächsten mal dann wieder, wenn das neue anfängt.

    Kann es denn wirklich ein Muskelfaserriss sein? Ich hatte sowas noch nie, aber ich könnte mir vorstellen, dass sowas schon schmerzhafter sein könnte. Tut ein Muskelfaserriss nicht die ganze Zeit weh, auch bei leichter Betätigung des Muskels?

    Und kann es bir mir wirklich was mit der Patellasehne zu tun haben? Ist das nicht nur im Kniebereich? Meine Beschwerdebereich liegt weiter unten, etwas über den Fußgelenk. Ich versuche nochmal den Ort zu beschreiben, wo es schmerzt: es liegt wie gesagt etwas über den Fußgelenk und geht bis zu die Hälfte des Schienbeins. Der Schmerz ist auf der Außenseite und dort auch nur bis zur Hälfte. Die Wade ist jedenfalls nichtbetroffen.

    Was bedeudet es denn, wenn es dort nur schmerzt, wenn das Bein gestreckt ist und nicht gebeugt? Kann man nicht schon hier sagen, was das für eine Verletzung sein könnte? Wenn es nun eine Muskeltzerrung ist, dann lohnt es sich doch nicht zum Arzt zu gehen oder?
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Gute Fragen, wirklich. Der Arzt kann Dir da aber, wie schon geschrieben, am besten helfen. Und wenn Dein einziges Problem ist, die Gebühren nicht zu zahlen, dann dürfte der Schmerz im erträglichen Rahmen liegen. Leg Dich hin entspanne Dich und hol Dir ne vollbusige Masseuse. Dann wird das schon. :huhu:
     
  8. SS26

    SS26 Abwehrbollwerk.

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Hallo,

    schmerzt es denn, wenn Du Deinen Fuß zum Körper ziehst? Also ohne Einsatz der Hand sondern einfach mit den Muskeln. Wenn ja, dann hast Du vielleicht mal komisch den Ball getroffen hast Dir 'ne leichte Zerrung zugezogen, die nach kurzer Zeit wieder verschwunden sein sollte.

    Steph
     
  9. Fleischeslust

    Fleischeslust New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Habs mal probiert und ich spüre nichts dabei, aber da du gerade den Schuss ansprichst: ich bin mal beim Training kurz vor den Schuss im Boden steckengeblieben, also dass ich voll gegen in den Boden trete und nicht den Ball. Ich weiß zwar nicht mehr ganz genau, aber ich glaube, dass mir damals das Bein etwas geschmerzt hat. Kann man sich so auch etwas zerren, vor allem den Schienbeinmuskel, wenn es denn dieser überhaupt ist?

    Wie lang ist denn genau diese "kurze Zeit"? Ich hab diese Probleme schon 2-3 Wochen. Ist das noch in der "kurzen Zeit"?

    Der Schmerz ist aufjedenfall erträglich. Kann eigentlich alles machen wie vorher, aber es stört aufjedenfall, wenn ich jetzt laufe oder mal mein linkes Bein stärker belaste z.B. wenn ich springe und mit mein linkes Bein auf den Boden zuerst aufkomme.

    Mal eine Frage: kommt bei einen Muskelfaserriss kein Bluterguss an der betroffenen Stelle? Bei mir sieht man ja nichts und ich spüre beim abtasten auch keine Schwellungen oder so. Es ist wirklich nur der Schmerz da.
     
  10. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Ganz erhlich, wie kann man so leichtsinnig sein, nach spätestens einer Woche wäre ich beim Arzt gewesen, auf die 10,- € gepfiffen. Es können wie gesagt einige Ursachen in Frage kommen und es könnte sein, daß durch die verschleppte Behandlung was zurückbleibt.

    Und nein, bei einem Muskelfaserriß, der im tieferen Muskelgewebe aufgetreten ist, muß kein sichtbarer Bluterguß auftreten.
    Ebenso dient die Patellasehne als Teil des Kniegelenks teilweise auch der Stabilisierung der unteren Beinmuskulatur . Und da sie nicht unmittelbar unter der Kniescheibe aufhört sondern etwa eine Handbreit darunter kann es durchaus sein, daß Probleme am unteren Ansatz der Patellasehne sich auch bis zum darunter liegende Gelenk auswirken.