Zé Roberto tritt zurück

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Faulix001, 10 Juni 2007.

  1. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich kann zwar einige Entscheidungen unserer Vereinsoberen nicht verstehen, aber wie man hier von Erpressung reden kann ist mir vollkommen schleierhaft. Man hat Ze Roberto mitgeteilt, dass man ihn gerne als Bayern Spieler unter Vertrag nehmen möchte (was mir sowieso vollkommen schleierhaft ist) Gleichzeitig will man aber nicht, dass er weiter für die Nationalelf aufläuft. Jetzt ist Ze Roberto am Zug, er kann (ob ihr es glaubt oder nicht, er ist volljährig) selbst entscheiden was er macht. Bleibt er in Brasilien oder wechselt er nach München. Er wurde weder gezwungen, noch hat er irgendwelche Probleme die ihm zu diesem Schritt zwingen.

    @ WE

    das Thema Nationalteams hatten wir schon desöfteren. Für mich zum Beispiel haben die Vereine absoluten Vorang vor den Nationalmannschaften. Wenn die Verbände die Spieler unter Vertrag hätte, könnten diese bestimmen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Mag ja sein das da "nur" die NHL spielt, aber da spielen nunmal die Topstars und es ist für die eben selbstverständlich, dass sie für ihren Arbeitgeber alles geben. Man könnte auch die NBA als Beispiel nehmen. Da lehnen auch viele Stars die Teilnahme an WM oder Olympia ab.

    Bei mir steht eben nicht die NM an erster Stelle. Da bin ich auch keine Ausnahme. Frag mal z.B. einen Spanier nach der NM. Da kommt immer zuerst der Verein. Ist halt Einstellungssache. Ich mag unsere NM auch, keine Frage. Und deshalb erlaube ich mir auch mitzufeiern:zwinker: Aber mein Herzblut hängt halt am Verein. Da ist es mir auch egal, wer da wichtiger ist.

    Und der Begriff "Erpressung" ist hier fehl am Platz. Ze Roberto hat ein Angebot vorliegen, das bestimmte Bedingungen beinhaltet. Er hat aber, ganz im Gegensatz zu einer Erpressung, die freie Wahl es anzunehmen oder abzulehnen, ohne das ihm ein Schaden zugefügt würde. Mit solchen Begriffen sollte man also vorsichtig sein, gerade wenn man hier über einen Brasilianer spricht.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Deswegen hiessen die Teams ja auch in Barcelona, Atlanta und Sydney, zum Beispiel, ja auch Dreamteam :zwinker: Die Typen träumten bloß davon die Topstars zu sein.
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    So haben die dann teilweise auch gespielt:zahnluec: Aber es haben ja, besonders in den letzten Jahren, tatsächlich viele Topstars abgesagt, weil die einfach keinen Bock drauf hatten und ihnen die Strapazen auch zu groß waren. Der Verein hat halt absoluten Vorrang.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Das macht das falsche Beispiel nun auch nicht richtiger:
    Gerade im Basketball brachten die einzelnen Länder zu Olympia immer ihre besten Leute an den Start - gerade die US-Amerikaner seit 1992, weil die ja besonderen Wert auf die olympischen Spiele legten. 2004 bekamen sie dann eine auf'n Sack, was aber in erster Linie daran liegt, daß auch in der NBA viele ausländische Spieler mittlerweile den Ton angeben.
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Gerade 2004 hat mehr als ein Dutzend der Superstars abgesagt. Kannste gerne im Netz nachlesen. Daher ist das Beispiel so schlecht nicht.:fress:
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Wir sind schön weg vom Topic :grins:
    Welche Superstars haben denn von sich aus abgesagt?
    Ich weiß von einigen die einfach nicht aufgestellt wurden oder verletzt waren (Kobe Bryant, z.B., der Topstar schlechthin)
    Im 2004er Team waren z.B.: Tim Duncan, Allen Iverson, James LeBron Das sind alles Topspieler der NBA
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Oh Mann, jetzt muss ich auch noch googeln:motz: Faule Socke
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    @Rupert:
    Guckst du hier

    GMX - Nowitzki-Gala gegen USA ohne Happyend (05.08.2004)

    Sind schon ein paar Hochkaräter dabei gewesen.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Eben - und die anderen Hochkaräter waren verletzt (Kobe Bryant z.B.) oder wurden nicht nominiert (o'Neal, Garnett). Aber abgesagt nach dem Motto "Ne, Nationalteam geht nicht, ich konzentrier mich auf'n Verein." hat da keiner und meines Wissens sagte auch kein Vereinsboß "Nö, für Team USA darf mein Spieler nicht auflaufen.".

    Jetzt schieben wir den Thread vielleicht besser ins allgemeine Sportforum.

    Edith: Ein oder zwei haben mit der Begründung abgesagt - meiner Erinnerung nach - daß sie nach der langen Saison nicht mehr fit sind. Bei fast 100 Spielen in der Saison ist das allerdings auch mal 'n Argument, das ich verstehe.
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    O´Neal und Garnett haben abgesagt und ich denke mal sie werden es bewußt etwas freundlicher formuliert haben, um nicht als "Vaterlandsverräter" dazustehen.
     
  13. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Ihr werdet doch topaustrainerte NBA-Kampfmaschinen nicht mit den steinalten und tütelichen Zé Roberto vergleichen!!!
     
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Und wenn ich das hier lese, sehe ich mich auch absolut in meiner Meinung bestätigt:

    Kurzpässe: Bayerns Ziel, Robinhos Einsatz, Heldts Vertrag - Sport - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    Eine Sauerei von den Brasilianern, die dem Verein schadet und dem Jungen ein solches Erlebnis klauen. :motz: Und mit welchem Recht? Und das nur wegen ein paar Tagen, die er dann dort trainniert. Genau diese Sauereien bleiben den Bayern bei Ze Roberto zukünftig erspart. :top:
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Nö.
    Ebensowenig eine Sauerei wie die Tatsache, daß Ze Roberto seinen Rücktritt erkärt hat.
    Die Nationalmanschaft Brasiliens pocht auf gültige Abmachungen und das ist ihr Recht. Der FCB macht Ze Roberto ein Angebot mit Auflagen, auch sein Recht.

    Dieses Moral und Anstandsgetue empfinde ich viel mehr als Sauerei.
    Mal isses der böse Verein, der seinen Spielern das Erlebnis WM, EM, Copa America nicht gönnt. Dann isses wieder die egoistische Nationalmannschaft, die ihren Spielern keine Ruhepausen bzw. nationalen Erfolge zugesteht.
    Lächerlich, denn es gibt Abmachungen bzw. Richtlinien, an die sich beide zu halten haben und basta. Alles andere ist Jammerei.
     
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Die Argentinier machen es aber vor und stellen Messi noch frei. Nochmal, die Vereine bezahlen den Spieler und nicht der Verband. Und dann ist in einem so entscheindendem Spiel der Spieler nicht dabei, weil er irgendwo ein Training absolvieren soll. Ein Witz sowas. Über solche Richtlinien rege ich mich auf. Und die Arroganz der Fifa, die meint, sie könnten mit den Vereinen machen was sie wollen. Dann sollen sie doch mal einen einheitlichen Terminplan auf die Beine stellen. Ich kann jedenfalls die Vereine verstehen, dass sie ihren Angestellten auf dem Platz sehen wollen.
     
  17. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ganz einfach mit dem Recht der FIFA Statuten. Die kennt jeder Verein und er weiss, dass er die Spieler abzustellen hat!
    So einfach ist das!

    Und wenn du sagst, der Verband bezahle die Spieler nicht.
    Die Verbände stecken unendlich viel Geld in die Jugendförderung. Nicht nur in Deutschland!
    Als Belohnung heisst es dann dafür: Der Spieler soll / darf nicht für euch spielen, denn ihr zahlt ja nicht sein Gehalt!

    Ganz nach dem Motto: Der Fußballverband immer nur so lange, wie es dem Verein in den Kram passt!

    Und wenn du es mal verfolgst: Wenn man mit den Fußballverbänden ordentlich spricht, dann verzichten die auch auf den ein oder anderen Spieler mal bei bzw. vor unwichtigen Spielen.
    Aber nö, warum sollte man dies tun.

    Ich wäre mal gespannt, wie begeistert die Vereine wären, wenn die Nationalmannschaften abgeschafft würden! Dann geht das Gejammer wieder mal los...

    Es wird eh immer gemeckert. Mal weil Spieler A nicht nominiert wird. Das nächste Mal wird gejammert, weil er nominiert wird.

    Und ganz vorn dabei, wenn es ums meckern geht, sind immer die Bayern!
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Dann isses vielleicht ein Entgegenkommen seitens Argtentienens oder vielleicht auch Teil einer Abmachung, die halt Argentinien mit Braca traf. Gut gemacht, beide Parteien halten sich dran.
    Ein Märchen ist auch dieses "Die böse FIFA gegen die armen Vereine" "Multi-Milliardenhaufen gegen Multi-Milliarden-Unternehmen" trifft's besser, wobei ohnehin beide Seiten nicht ohne einander könnten. Tun ja alle geradeso als ob sie die andere Seite an den Rand des Ruins treibt und verschliessen - zumindest in ihrer Außendarstellung - völlig die Augen vor der Tatsache wie sie alle das Spielchen zu ihrem eigenen monetären Vorteil trimmen.

    Die FIFA mit ihrem "for the good of the game" und die Großclubs, die sich ja sowas um die Entwicklung des Fußballs und der Spieler bemühen - wie ich's nicht mehr hören kann.
     
  19. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Komisch nur, in England und Italien ist die Saison schon lange vorbei, in Frankreich auch, alles Ligen mit 20 Mannschaften, nur die Spanier spielen noch. Wohl wissend dass Copa America ist und viele Spieler aus Südamerika kommen. Ich würde hier mal den schwarzen Peter auf den spanischen Verband schieben :schieb:
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Und genau über solche Statuten rege ich mich eben auf. Und darüber das die FIFA nicht in der Lage ist, einen Rahmenkalender zu schaffen, damit solch ein Blödsinn eben nicht mehr passiert. Es mag ja sein, dass die Verbände Geld in die Nachwuchsarbeit stecken. Machen die Vereine aber auch. Und ich bleibe dabei, dass die Vereine da mehr Rechte haben müssen als der Verband. Und schon gar nicht kann es angehen, dass die Spieler fürs Training abgestellt werden müssen, wenn der Verein ein für ihn eminent wichtiges Spiel hat. Solange sowas passiert sind diese Regeln absolut falsch und nicht akzeptabel. Letzten Endes nur eine Machtdemonstration der FIFA bzw. des Verbandes. Hier muss man andere Lösungen finden.

    Und das man mit den Verbänden nur ordentlich sprechen muss, glaubst du doch wohl selber nicht. Schon gar nicht bei den Brasilianern.
     
  21. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Lies dir einfach mal den Beitrag von fabsi durch.
    Der sagt wohl vieles aus.
    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

    Komischerweise hat es früher diese Probleme nie gegeben. Da war es selbstverständlich, dass die Spieler für ihr Land antreten durften.
    Das Theater kommt nun nur von den Vereinen aus.
     
  22. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    genau das tut die FIFA aber

    und hier der Link

    FIFA.com

    Und wie immer im Leben basiert ein gutes Verhältnis untereinander auf ein ständiges geben undehmen. Vereine profitieren von der NM und umgekehrt. Das sollten beide Seiten kapieren.
     
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Jetzt widersprichst du dich aber. Fabsi hat ja Recht, schreibt aber das der Verband schuld ist. Dem stimmst du zu, um nachher doch wieder den Vereinen die Schuld zu geben? :suspekt: Die Vereine machen den Spielplan nicht. Und auch hier könnte die FIFA ja mal für klare Verhältnisse sorgen, indem man mit den Verbänden die Termine abspricht. Aber die Herren Funktionäre haben ja offenbar anderes zu tun.
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Dann ist meine Forderung ja schon erhört worden:hail: Gut so! :zwinker:
     
  25. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ich beziehe mich auf diesen Kommentar:

    "Komisch nur, in England und Italien ist die Saison schon lange vorbei, in Frankreich auch, alles Ligen mit 20 Mannschaften, nur die Spanier spielen noch. Wohl wissend dass Copa America ist und viele Spieler aus Südamerika kommen. Ich würde hier mal den schwarzen Peter auf den spanischen Verband schieben :schieb:"

    So und da sollte mal die Liga ihren Plan als Grundlage für diese Turniere nehmen. Die sind nämlich längerfristig geplant als die Liga.
    Aber die Ligabosse haben ja scheinbar was besseres zu tun als mit den Herren Funktionären mal die Termine abzusprechen!
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Na gut:zwinker: Grundsätzlich muss man halt einfach die Termine besser abstimmen, denke da sind wir einer Meinung. Zumindest in diesem Punkt.
    Jetzt sollten wir aber auch irgendwann wieder zum Thema zurückkommen.
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Öhem, wenngleich ich uwins Argumentation nicht folgen mag, frage ich mich, was die Aufregung soll.

    Immerhin reden wir von einem 32-, nicht von einem 22-jährigen Spieler. Vielleicht war die Bitte von Uli h. für ihn ja auch nur der Auslöser oder willkommener Anlass für diese Entscheidung.
     
  28. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Das Alter sollte dabei keine Rolle spielen. Ich bin der Meinung, die Vereine sollten was die Nationalmannschaft betrifft keinen Einfluss auf die Spieler nehmen.
     
  29. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Moin, moin...

    Toben tut hier keiner. Etwas seltsam war es schon. Zuerst freut er sich, wieder beruecksichtigt zu werden, dann auf einmal die trockene Absage. Inwiefern da jetzt der FCB wirklich drin haengt, ist (hier unten zumindest) nicht so recht klar.

    Meine Meinung ? Ein *Anstubserchen* hat er auf alle Faelle gekriegt, und dann duerfte dem Ze wohl folgende Gedanken durchen Kopp geschossen sein:

    -> Zuallererst: Money talks ! Ganz insbesonders Teuros...und in Europa laesst es sich mit Family auf alle Faelle sicherer leben.

    -> Selecao: Froh ueber die Nominierung war er. Ist zumindest eine Wuerdigung, aber...

    => wie im Thread schon gesagt: WM 2010 kann er vergessen, also wozu noch diesen %&^*-Cup...?

    => und selbst wenn, ist es dieses Mal so ne richtige Lose-lose Situation. Kaliber wie Kaka & R.Gaucho haben abgesagt, von Coach Dunga ist niemand hier ueberzeugt, von den restlichen Nominierungen derzeit auch niemand so 100%. Aus heiterem Himmel dann einen Ze Roberto, der als einziger bei der WM 2006 neben Lucio/Juan Normalform zeigte, als erfahrenen *Retter der Nation* in einem Cup, wo die Brasis wahrscheinlich nicht so sonderlich gut abschneiden werden. Kann er nur verlieren.

    Dann lieber mit elegantem Caracho abtreten.
    Und die Erde dreht sich weiter...

    Viiiiel interessanter ist doch, wie Madrid in den naechsten beiden Tage die Abberaumung von Robinho haendeln wird - DAS ist doch der viel knackigere Streit zwischen Millionaersklub-FIFA derzeit...
     
  30. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus sperber,

    nett mal wieder von dir zu hören.

    zum streit von ze sag ich nichts, aber zur nba vielleicht nochmal (ihr seid eigentlich nah dran gewesen konntet aber irgendwie nicht eingelochen).
    es gab die ein oder andere absage der stars in den späten neunzigern, anfang des neuen jahrtausends.
    aber nirgends hat ein club druck gemacht.
    im gegenteil, im einzigen fall, der mir bekannt ist, bei dem der club wollte, dass der spieler verzichtet, hat besagter spieler dem club/besitzer gesagt: "ok, ich krieg zwar jährlich mehr als zehn mios von euch, aber für mein land spiel ich umsonst und zahl sogar meine versicherung zum teil selber".

    jetzt würde uwin vielleicht sagen: "gibt's nicht, der idiot" (sowohl besitzer als auch spieler)

    ich find's gut, der typ hat respekt verdient und ist ein idol in seinem land.

    so long.

    p.s. ach ja bevor ich's vergess (obwohl's eh klar ist): der vollpfosten heißt novitzki.
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Naja, Abstimmung der Kalender sollte Prioritaet sein - zuallererst die Kontinentaltuerniere a la EM, Copa America, Copa Africa, wie auch immer. Die sollten alle gleichzeitg zur EM ausgetragen werden, dann eruebrigt sich DIESE Diskussion eh sofort. Und das brauch man nicht mit den Nationalverbaenden, sondern mit den Kontinentalverbaenden absprechen.

    Bzg. CBF vs. Madrid. Yep, man koennte/sollte Robinho die paar Tage noch bei Madrid lassen. Aber zwischen den beiden *Parteien* gibt es Vorgeschichte und einiges boeses Blut. Madrid hat sich immer einen $&*^* um die Interessen der CBF geschert & sich nie darum bemueht, verweigerte Freigaben auch nur irgendwie politisch geschickt zu verpacken. Da wurden den Brasis die FIFA-Statuten trocken die Kehle runter gerammt. Ist doch klar, dass irgendwann mal die Rechnung kommt.

    So ganz BTW: Check doch mal, wieviele Friendlies in den letzten 4-5 Jahren auf brasilianischem Boden ausgetragen wurden. Da kriegste vll so 3 oder 4 zusammen.

    Tough luck fuer Madrid.