Zahnarztphobie

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von maxi98, 21 November 2010.

  1. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Was kann man gegen eine Zahnarztphobie tun ?
    Vorallem wenn man höllische Angst vorm Bohren hat ?


    Danke im voraus !
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Einfach nicht zum Zahnarzt gehen!! Bei Schmerzen einfach Unmengen an Schmerztabletten fressen, bis der Nerv abgestorben ist.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das ist aber nicht gut, es könnte ja Karies sein, der unbedingt dann entfernt werden müsste. Und auf Dauer hilft das auch nicht. Hatte früher auch Angst vorm Zahnarzt, habe dann irgendwann den Zahnarzt gewechselt, habe nun eine wirklich liebe Zahnärztin die sehr verständnisvoll ist, und mir genau alles erklärt hat, jetzt habe ich keine Angst mehr vorm Zahnarzt, gehe zur Kontrolle immer mal hin. Aber einer der Zahnphopie hat, kann auch eine Therapie dagegen machen.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Und dazu eine Unmenge an Schnaps. Dann sind die Zahnschmerzen weg. Vielleicht für immer.:zahnluec:
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nö, einfach zum Zahnarzt gehen, die Schmerztabletten oder der Schnaps beseitigen den Karies auch nicht. Das Karies könnte sich verbreiten.
     
  7. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Stimmt allerdings. Ich hab das Karies neulich sogar schon in der Nachbarschaft gesehen.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das ist nicht witzig, es sind fürchterliche Schmerzen, und Tabletten helfen auch auf Dauer nicht, Zahnarzt ist immer die allerbeste Option.
     
  9. kthesun

    kthesun Guest

    Ich hatte letztes Jahr an nicht weniger als 5 Zähnen Karies. Das Karies war ursprünglich zwischen zwei Zähnen und wurde nie entdeckt. Dann hat sichs ausgebreitet und ich hatte höllische Schmerzen.

    Der "Eingriff" hat 45 Minuten gedauert und ich habe absolut nichts gespürt. Weder währenddessen noch danach. Zwei kleine Piekser von der Betäubungsspritze, und dann halt lästige 30 Minuten den Mund offenhalten und dabei nicht einschlafen, das wars dann aber auch schon. Die Betäubung ließ dann etwa 2 Stunden später nach. Danach war wieder alles ganz normal.

    Also, absolut kein Problem so ein Zahnarztbesuch. Da gibts viel schlimmeres.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Schonmal was von Zahnbürste und -Pasta gehört? ;)

    Ne wirklich, dir bleibt nichts anderes als hinzugehen. Ich persönlich habe damit keine Probleme. Gebohrt wurde bei mir glücklicherweise nie, allerdings hatte ich vor ein paar Jahren eine Weisheitszahn-OP. Mit Aufschneiden des Kiefers und kompletter Entnahme meiner 3 Weisheitszähne bei örtlicher Betäubung. Das geht schon. :)
     
  11. theog

    theog Guest

    Als ich klein war, hatte ich einen Überschuss an Zähnen, und sah wie ein weisser Hai aus...:staun: Entscheidung damals: 9 Zähne mussten raus, so musste ich zum Zahnarzt mehrmals hingehen, denn man kann nicht auf einmal 9 Zähne raustun. War kein problem, so weit ich mich erinnern kann. Also, in dem jungen Alter sollte man auf alle Fälle zum Zahnarzt, sonst droht das --> :zahnluec:...
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :schock::schock::schock:

    Dein Geburtsort ist nicht zufällig Tschernobyl, oder?? :gruebel:
     
  13. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich gehe regelmäßig zur Prophylaxe und habe daher auch keinerlei Angst vor irgendwelchen Sachen beim Zahnarzt, sei es Bohren, sei es OP.
    Wenn man es wirklich regelmäßig macht, dann hat man damit keinerlei Probleme.
     
  14. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Moin Maxi,

    ich kann dein Problemchen ein bisschen nachvollziehen, weil ich jemanden kenne der das auch hat. Ist nicht ganz so harmlos wies sich anhört. Das kann sich zunem richtig guten Problem entwickeln. Vor Allem weils ein Teufelskreis ist...

    Was ich dir empfehlen kann ist, dass du entweder irgendwo nen Zahnarzt in deiner Nähe suchst, der sich auf Angstpatienten spezielisiert hat (die machen auch teilweise mit Hypnose, kann klappen, muss aber nicht), oder du gehst zu deinem Hausarzt und lässt dir ne Überweisung zum Psychologen geben. Ohne Quatsch. Wenn die Angst zu groß ausgeprägt ist, gibt es dann auch die Möglichkeit, alles unter Vollnarkose zu machen. Das halte ich persönlich für sinnvoller, denn nach meinen Erfahrungen sind Zahnärzte speziell für Angstpatienten nicht wirklich die guten Zahnärzte. Vielleicht gibts diese Möglichkeit ja sogar direkt vom Hausarzt aus, ohne Psychologen. Sprich mal mit ihm... ;)

    P.S.: Es gibt auch Foren für Leute mit Zahnarztangst. Da gibts auch manchmal Tipps, aber wie gesagt, ich würde lieber dem soliden Handwerker vertrauen...

    Ich hoffe ich hab dir wenigstens ein bisschen geholfen...

    LG, Ralf
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Eine gute Zahnpasta und ne Zahnbürste, und schön die Zähne putzen, dann vermeidet man Karies auch. Und vielleicht auch mal Mundspülung benutzen, so kriegt man auch zwischen den Zähnen Essenreste raus. ;)
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Stimmt nur bedingt, ein Teil der einfach auf erblich bedingt. Sieht Dir unseren schwarz gelben Bengel an.
    Im übrigen fehlt mir auch ein Zahn - der ist nie aus dem Kiefer gewachen und musste so mit 10 oder 11 Jahren (genau weiss ich es nicht mehr) operativ entfernt werden. Jetzt hab ich das Problem, das sich die Brücke in schöner Regelmäßigkeit lockert und wieder eingesetzt der muß - der ganze Spaß muß natürlich privat bezahlt werden.
     
  17. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Prinzesschen, wusstest du eigentlich, dass die dem Michael Jackson früher gesagt haben, dasser weiß wird, wenner sich nur oft genug wäscht? ;)
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :lachweg: Der war gut, jetzt aber echt :top:
     
  19. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    So, in etwas weniger als 2 Stunden werde ich aufm Stuhl im Behandlungszimmer sitzen.:(
    Hoffentlich macht die nur ne Untersuchung oder Prophylaxe oder sowas.

    Das schlimmste ist ja, dass alle aus meiner Klasse vorm Bohren oder Ziehen ne Spritze kriegen, aber ich krieg natürlich keine, selbst wenn ich frage X(
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und mit welcher Begründung??
    Ansonsten wäre es vielleicht mal eine Idee sich einen anderen Zahnarzt zu suchen.
     
  21. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Also bei mir wurde schon so oft in meinem Maul rumgebohrt und geschliffen, und ich nie 'ne Betäubungsspritze gekriegt. Und bis auf die schrillen Gänsehaut-Klänge, die die Bohrer verursachen, tat mir auch noch nie beim Zahnarzt was weh.
     
  22. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Wenn dann noch 5 Finger von 3 Schwestern einen im Mund rumfummeln.
    Dazunoch dieses, mitdem die die Spucke entfernen und beim Bohren fühlt sich das so an, als würde jemand alle 2 Sek. mit ner Nadel in die Zahnwurzel stechen.Danach noch dieser extrem laute Bohrer........man bin ich froh, wenn die dann die Blombe mit diesem Haken festdrückt und ich meinen Mund ausspülen kann.

    Dann noch dieser gefühlte Stich, wenn man mit ner Gabel oder nen Löffel an die Blombe kommt.
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Du bist bei einem Zahnarzt der sich weigert dich zu betäuben bevor er einen Zahn zieht ? Das ist ein Fall für die Zahnärtzekammer.
     
  24. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Spritze beim Zahnarzt bei normaler Untersuchung und "normalem Bohren" ist für Weicheier. Augen zu und durch.
     
  25. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Was verstehst Du denn unter "normalem Boren" ?
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Schwachsinn, wenn man schmerzempfindlich ist, lässt man sich eben eine Spritze geben. Fertig.
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Finger in die Nase und ab geht die Post. :D


    Mach dir keinen Kopf, das wird. Muss werden. Denk mal dran wie gut es uns hier geht, dass wir überhaupt einen Zahnarzt haben. Und sogar zwischen vielen wählen können.
     
  28. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Also bis auf die Wattedinger-Wechseln mal bei mir alles der Chef-Zahnarzt :jaja: Und das schafft auch eine Schwester alleine ;). Und das einzige was beim Speiselsauger stört, ist wenn er dir ganz in den Rachen geschoben wird. Sonst ist das wirklich nichts.
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Oh man hier geht es um die Zähne. Und mit Zahnpasta meine ich nicht, das es eine sein muss die nur die Zähne weißer macht. ;)
     
  30. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Gehe jetzt los !
     
  31. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Man muss aber zum Zahn arzt gehen wenn die Schmerzen schlimmer werden