Wowereit geht

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Princewind, 26 August 2014.

  1. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Lag das an Rot-Rot in Berlin (ich bezweifel dass viele wissen, dass es hier mal ne rot-rote Regierung gegeben hat) oder doch eher an Gazprom-Gerd und Hartz IV?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Naja, genau kann man das sicher nicht sagen, aber ich glaube schon, das es mehr Einfluss hat als eine solche Koalition in Brandenburg oder Niedersachsen hätte. Ist halt die Hauptstadt.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Zumal in den Zeitraum genau auch die Gründung der WASG und danach der Linken fällt und genau diese Parteien nahmen der SPD ja massiv Stimmen ab.
    Die CDU/CSU hat ja bisher kaum einen "Wilderer" in ihrem Gebiet.

    Das lässt sich ja zumindest an den Wählerströmen gut erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2014
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    DIE WASG ist niemals eigenständig zur Bundestagswahl angetreten und die 1990 als PDS gegründete "Linke" gab es vorher auch schon. Das die dann in den Zeiten der Rot-Roten Regierung in Berlin der SPD ´n Gutteil der Stimmen abgenommen hat (und den Grünen eben nicht) könnte ja damit zusammenhängen, das sie durch die Regierungsbeteiligung in Berlin quasi für ehem. SPD-Wähler auch im Westen "salonfähig" geworden ist.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Davor war's eben nicht die Linke sondern die PDS; die Linke ist der Zusammenschluss aus PDS und WASG, die sich damals v.a. aus SPD Mitgliedern speiste und genau die gibt's seit der Bundestagswahl 2009 und ab da tat's der der SPD weh.

    WASG konnte auch gar niemals zur Bundestagswahl antreten, weil sie sich ja 2005 gründete - da kam die Bundestagswahl etwas zu kurzfristig - und 2007 schon mit der PDS zur Linken verschmolz.
    Desweiteren formierte sich die WASG aus Gründen der Regierungskritik, wie z.B. die Agenda 2010, und genau das kostete der Regierung, also vornehmlich der SPD natürlich Stimmen, denn die wanderten eben dann zuerst zur WASG und dann zur Linken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2014
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    angetreten nicht, die Wähler der SPD, die Schröders Politik jedoch nicht gut fanden, die die Agenda 2010 als menschunwürdig empfanden und die Sich vom generellen Kurs immer weiter in die Mitte von der SPD abewandt haben, haben dann doch PDS/WASG bzw. Linke gewählt. Der Name Lafontaine sagt dir was, ja?
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Klar sagt der mir was. Ich selbst habe ja damals auch den Kurs wegen Agenda und Hartz gewechselt. Bzw. die von mir bis dahin favorisierte Partei hat den Kurs gewechselt, woraufhin ich dann die Partei gewechselt habe. :)
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Das kenne ich, hab mich nicht geändert und "Schwupps" war meine Partei auf einmal weg ;)
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ja, und bei mir hat es eben durchaus eine Rolle gespielt, das die in Berlin mitregiert haben. Weil wenn denen zugestraut wird, dass sie in der Hauptstadt mitregieren, können das ja wohl nicht nur "linke Spinner" sein. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2014
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Ja, und damit lags nicht anner SPD bei dir im Negativen Sinn, sondern eher an den Linken im Positiven Sinn.

    Wobei ich ehrlich sage: Die Linke? Solange die Wagenknecht da ist, nein!!! Links ja, aber nicht so weltfremd wie die
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    FDPler :D
     
    pauli09 und Princewind gefällt das.
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Weg im Sinne von "woanders" nicht Weg im Sinne von gibt es nicht mehr ;)
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ich hab ja nur gemeint, das die Regierungsbeteiligung der Linken in Berlin schädlich für die SPD war. Ob das nun so ist, weil die Linken damit wie geschrieben für einige ehem. enttäuschte SPDler wählbar wurden oder ob die eigentliche Senatspolitik in Berlin dabei überhaupt eine Rolle spielte, ist dann nebensächlich.

    Die Sahra hat einen an der Klatsche, das ist richtig. Aber alleine wegen der fällt ja nicht die ganze Partei raus. Zumindest solange sich keine wählbare Alternative in Richtung 5 % schiebt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2014
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Kurzer Themenwechsel:

    Jetzt stehen ja noch 2016 die Landtagswahlen in RP und BaWü aus und so'n Polit-Cheffe meinte gestern in einem Interview, wenn hier die FDP auch rausfällt, anscheinend ging er stillschweigend von einem Scheitern in Thüringen und Brandenburg sowieso schon aus, dann "ist die FDP nur noch ein Teil der Geschichte der BRD".

    Wäre ein Lehrstück, dass Liberalität nicht Neoliberalismus auf Teufel komm raus heisst.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das sich die fdp nochmal erholt halte ich für unwahrscheinlich. Der wahlkampf in sachsen war übrigens ein schlechter scherz (ihr auto würde fdp wählen!)

    die fdp ist damit wohl geschichte.

    handgetappert by Holgy
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    In Sachsen ist egal, mit was du Wahlkampf machst, die spinnen da eh. 9,7 % für die AFD und zusammen mit denn knapp (aber gotsseidank nicht ganz) 5 % der NPD damit mehr als die 12,4 % SPD.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Bitte was? :lachweg:

    Das ist ja fantastisch :D

    Dank Facebook gefunden:

    "Heimat beginnt hier!

    Wir Sachsen sind besonders stolz auf unsere Heimat! Das zeigen wir auch mit unseren Auto- oder Motorradkennzeichen. Die FDP hat sie zurückgeholt, die beliebten "Altkennzeichen", egal ob NY, FTL oder DL - mehr als 250.000 neue Heimatschilder haben die Sachsen bereits angemeldet. Nicht nur ihr Auto würde deshalb am 31. August FDP wählen ..."


    Das Auto sagt brav danke für's neue Kleid: "Lieber Besitzer, toll dass ich jetzt DL anziehen darf."
    Ich kann nimmer :hail:
     
  19. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    so, bis zum 17. 10. wird in Berlin das Mitgliedervotum über den neuen Bürgermeister durchgeführt worden sein. Sollte keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit holen, gibt es ne Stichwahl zwischen den beiden Bestplatzierten.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    'ne OB-Wahl-light also, vorbildliche Demokraten, die Genossen :)
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    FDP? :D
    Ups, so langsam wie ich bin sollte ich mal gucken ob meine Partei noch da ist..
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622


    Warum, die Partei wurde gewählt, nicht eine Person, sind ja nicht in Bayern hier ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  23. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Hm, das ist das grundsätzliche Problem, dass es von der Rechtsystematik eigentlich keine Persönlichkeitswahlen sind, faktisch aber doch weil eben teilweise weniger die Inhalte als die Personen im Vordergrund stehen.
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Der Überflieger findet eben keine Landebahn.