Wow! Ihr habt en echt starkes Mittelfeld!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 4 Oktober 2007.

  1. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    wow kann ich nur sagen... marin, polanski, rösler, ndjeng, paauwe, coulibaly... dazu talente wie van den bergh udn schachten... wieso stellt luhukay leute wie svärd auf? naja, dennoch: ihr habt eins der stärksten mittelfelde in de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ja, ist schon ziemlich geil...

    vermutlich stellt er svärd auf, weil er sich im training sehr einbringt und dementsprechend besser ist als die anderen. so ist das ja meistens...:)

    von den talenten kann ich dir nur zustimmen, allerdings hab ich schachten noch nie spielen sehen. kann mir also keine meinung bilden, aber ich gehe mal davon aus, das dieser junge mann nicht ohne grund geholt wurde...
     
  4. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    marin muß man aber auch noch als talent bezeichnen,aber trotzdem haben wir ein supergeiles mittelfeld.ich glaube um das mittelfeld beneiden uns so manche mannschaften,auch aus der 1. liga.:top:
     
  5. AldisRache

    AldisRache Member

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Ich glaube, du schätzt Svärd zu gering. Der hat schon ein Riesen-Potential, ruft das aber erst seit ein paar Spielen halbwegs
    ab. Immerhin hat Arsene Wenger den nicht umsonst zu Arsenal geholt. Dort hat er sich immerhin mit Unterbrechung 3,5 Jahre halten können. Dazu noch Bröndby und 1. Liga Portugal. So ein Windei ist das nicht.:jaja:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ne Koblenz hat mindestens ein genauso gutes Mittelfeld wie Borussia:

    Muha :lachweg: :lachweg:
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    André, sich hier jetzt über Gegner lustig zu machen ist genau das, was wir auf keinen Fall dürfen. Überheblichkeit und Arroganz wäre nämlich der Killer unseres Aufschwungs. Wenn wir hier jetzt den Sinn für die Realität und den Respekt vor dem Gegner verlieren kommt der ganze Mist nämlich wie ein Bumerang zurück, sollten wir mal ´nen schlechten Tag erwischen. Dann haste nämlich auch ratzfatz die ganzen "Luhukay raus"-Ratten wieder am Hals, die nur darsauf warten wieder etwas zu kriegen auf dem sie rumhacken können.

    Versteh mich nicht falsch, ich möchte keine Angst vor Koblenz vermitteln, aber wenn man die komplett auf die leichte Schulter nimmt, braucht man gar nicht erst hinzufahren, dann machen die uns platt.

    Gruss
    Dilbert
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ich mach mich nicht über den Gegner lustig, sondern über die Zeitung.

    Klar können wir in Koblenz verlieren, keine Frage, aber gerade das Mittelfeld ist doch unser Herzstück.

    Und wer behauptet das Ziehl, Hartmann und Sukalo genau so gut wie Ndjeng, Rösler, Marin und Paauwe sind, der hat wohl eine rosane TUS Kolenz Brille auf, oder wirklich gar keine Ahnung vom Fussball.

    Es geht mir lediglich um die Einschätzung der Rheinzeitung bezüglich unseres Mittelfeld.

    Das Koblenz ein verdammt hartes Spiel wird weiß ich selbst und ich habe auch großen Respekt vor der TUS.

    Wäre genau so als wenn Gladbach gegen Bayern im DFB Pokal gewinnt und die Bild würde schreiben: Rösler und Ndjeng sind besser als Ribery und Schweinsteiger.

    Nein das ist dann nicht so, die hätten dann vielleicht nen besseren Tag gehabt oder mehr gekämpft, aber Sie auf eine Qualitätsstufe zu setzten finde ich dann schon lächerlich.
     
  9. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    wie sehr das koblenzer mittelfeld mithalten kann, hat man heute gesehn;)
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ja, die waren über 70 Minuten nämlich das feldüberlegene Team.
     
  11. Letowski

    Letowski Alda panier

    Beiträge:
    375
    Likes:
    0
    Jop, wenn man 0:5 zuhause verliert, muss das Mittelfeld wirklich saustark :auslach: sein...
     
  12. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ja, auf diesen Übermut habe ich schon gewartet...
    Bisher lassen sich ja noch nicht so viele Borussen Fans davon anstecken, aber wehe man gewinnt auch noch gegen Köln...
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    ...und warte erssma den souveränen Pokalsiech in München ab...
     
  14. Letowski

    Letowski Alda panier

    Beiträge:
    375
    Likes:
    0
    Ich finde jetzt nicht unbedingt, dass ich zu denen gehöre, die den Realitätssinn verloren haben. Ich weiss genau, dass man nicht jedes Auswärtsspiel 5:0 gewinnen kann, ich weiss auch, dass Rob Friend nicht in jedem Spiel treffen wird uswusf..

    Ich fand lediglich lustig, dass der Gegner das gleichgute oder bessere Mittelfeld in einem Spiel haben soll, wenn man 0:5 verliert.

    Bitte, nach dem 0:1 am Anfang war ja klar, dass wir nicht das totale Offensivspiel bringen müssen, vor allem Auswärts. Ich denke schon, dass wir auch noch hätten zulegen können.
     
  15. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Ich bin mal ehrlich.
    Miserabel gespielt - hoch gewonnen

    Ist das nicht die Masche der Bayern?
    Klar ich bin froh, dass wir gewonnen haben.
    Aber ich bin nicht froh über das Ergebnis.
    Ich habe "Angst", dass die Jungs jetzt mit sich zufrieden sind & nicht mehr weiter an sich arbeiten.
    Sie denken nach diesem 5:0 haben Sie es gezeigt was Sie drauf haben?
    Nein. Ich fand Koblenz hätte gut & gerne auch ein zwischenzeitliches Unentschieden machen dürfen.
    Aber dafür stand ein verdammt guter Heimeroth im Tor.
    Auch unsre Abwehr stand sehr gut.. hat jediglich noch nicht die 100%ige Absprache gefunden.
    Sah man an der Aktion nach der roten Karte.

    Okai. Nach dem 0:3 hat Gladbach sensationell aufgespielt & auf 5:0 erhöht.
    Aber das Ergebnis sagt nicht immer was über die Leistung.
    Wie in diesem Falle.

    Gegen Köln werden wir sehen wie stark wir wirklich sind.. dann kommt noch 1860 & Freiburg.
    Das sind Kräftemesser & kein TuS Koblenz.

    Abwarten & Tee trinken.
    Nach dem 9. Spieltag kann man nicht sagen, ja wir sind aufstiegskandidat Nr. 1
    Auch wir fallen in eine Krise. Sei es auch nur für einen Spieltag. (Siehe Mainz)
    Lautern ist in einer Krise wird aus dieser auch rausschaukeln & den Drang nach oben finden. Dann sind die in der Rückrunde auch ein Nennenswerter Gegner für uns.
    Nach der Hinrunde kann man sagen, okai, dass ist eine gute Leistung ich kann mir vorstellen, dass die aufsteigen.
    Fakt ist. Wir haben zwar den höchsten Marktwert von allen 2. Liga Clubs.. von den Spielern her.
    Doch was nützt der, wenn die Mannschaft noch nicht 100% funktioniert.

    6 Siege in folge.. klar spricht für Erfolg. Aber es war auch oft Glück dabei!
    Aue, Augsburg, Aachen und Osnabrück waren auch nicht immer so sicher wie es sein sollte.

    Was ich damit sagen will:
    Bleibt auf dem Teppich, schaut der Realität ins Auge & schaut auf die nächsten Spiele.
     
  16. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich auch.....hoch gewonnen - nix davon sehen können....:motz:
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ändert das Ergebnis etwas an den Spielanteilen? Wir haben die Dinger halt reingemacht, die nicht. Da kannste sagen: "Wir hatten Rob Friend und unser Torwart war besser druff."

    Den Auftritt der Koblenzer jetzt hier als totale Katastrophe hinzustellen, ist trotz des Ergebnisses ziemlich betriebsblind.

    Ich gucke weiterhin sehr kritisch auf das, was wir spielen. Die Mannschaft (wenn man den Interviews glaubt) anscheinend auch. Hat bisher sehr gut funktioniert, andere Truppen wären da schon völlig abgehoben. Wobei es mir in Koblenz schon so vorkam, als hätten einige den Kick nach dem schnellen 0:1 etwas auf die leichte Schulter genommen. 5:0 ist ´n tolles Ergebnis, birgt aber auch die Gefahr, dass gegen Köln der eine oder anderen einen auf "Die hauen wir doch eh weg" macht, und seine Leistung etwas schleifen lässt.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Sorry, wenn ich realistisch sage: Das Mittelfeld der Borussia ist spielstärker als das von TUS Koblenz, dann ist das Übermut? :gruebel:

    Das wäre für mich Übermut:

    Das Mittelfeld der Borussia ist spielstärker als das der Bayern, schließlich haben wir die ja in der Vorbereitung schon geputzt.

    Die erste Aussage hingegen ist eine Feststellung und hat mit Übermut nichts zu tun. Und jeder der ein bissel Ahnung vom Fussball hat wird das genauso sehen.

    Um mich nicht falsch zu verstehen, auch eine qualitativ bessere Mannschaft verliert schon mal ein Spiel gegen eine qualitativ schlechtere, aber der Vergleich hier beruht ja auf dem Potential der einzelnen Spieler unter der Annahme alle würden 100 % an Ihr Leistungspensum heran gehen.
     
  19. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    da muß ich andre völlig recht geben,das hat mit übermut überhaupt nichts zu tun,wir haben nun mal ein sehr spielstarkes mittelfeld.
     
  20. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich schliesse mich dem an....
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Natürlich sind wir aufstiegskandidat Nr 1. Wir haben den höchsten Etat der Liga, unsere Manschaft gehört zu den drei spielstärksten der Liga, der Trainer hat den Aufstieg als Ziel ausgegeben. Wir haben die letzten sechs Spiele gewonnen. Wir gewinn auch schlechte Spiele. Wir lassen uns weder durch einen Rückstand noch durch einen ausgleich aus der Verfassung bringen.

    Edit: ich vergas, wir sind Tabellenführer, haben das beste Torverhältniss, die meisten Tore geschossen und die drittbeste Abwehr.

    Damit sind wir Aufstegskandidat Nr 1 ! Und werden von allen gejagt. Und das ist auch gut so!



    Aber eben nur Kandidat, ob wir auch aufsteigen wird sich zeigen.