Woran liegt's?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von wuser, 30 August 2008.

  1. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    So, da irgendeiner diesen oder einen anderen Weltuntergangthread eh hier aufgemacht hätte, greife ich dem ganzen mal vor und tu's selber.

    Kann mir mal jemand, der die Spiele über 90 min sieht schildern woran es bei Werder in den ersten 3 Spielen noch hakt und holpert? (habe ja momentan kein Zugriff auf deutsches Fernsehen...)

    Das Spiel gegen Schalke will ich mal ausklammern. Das war glaube ich (zumindest was ich gelesen habe) ganz anständig und Schalke ist ja auch nicht so schlecht, als dass man die immer 5-0 weghauen muss. Klar, Ausgleich in den letzten Minuten ist immer doof, aber was solls.

    Jedoch bleiben die beiden Spiele in Bielefeld und Gladbach, wo man weder spielerisch, kämpferisch noch ergebnistenisch überzeugen konnte (entnehme ich mal den Spielberichtes des Kicker).

    Also: wieso?

    Ist es wieder diese alte leidige Sache, dass man auswärts bei solchen Mannschaften absolut KEIN Mittel findet das Spiel zu gestalten und durch simple Mittel wie Einsatz, Lauf- und Zweikampfstärke derart aus dem Konzept gerät, dass man weder ein Spiel aufzieht sondern viel schlimmer noch nur noch reagiert statt zu agieren?

    Falls ja: kotz; wir sollten eifach Bielefeld und Gladbach streichen, hat eh keinen Sinn.

    Ich hoffe jemand kann mir mal Aufschluss geben wie Werder sich so präsentiert.

    Hoffentlich versauen die es sich mit dieser Frühform nicht in der CL...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Same procedure as every year, wuser...

    Und jetzt bricht sich Frings beim PR-Basketball auch noch die Nase! :nene:
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Das Gegentor vom Baumjohann hat mich doch sehr an das vom Freis erinnert. Kann ja mal vorkommen, aber doch nicht 2x in recht kurzer Zeit. In dem Spiel hat Bremen übrigens auch drei Stück kassiert. Ist also alles nicht neu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2008
  5. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und mich an den Sololauf von Alberman wenige Minuten vorher, bei dem Wiese sich gerade noch dazwischen werfen konnte.
    Ich hatte das Gefühl, einige waren mit dem Kopf nicht voll bei der Sache. Wie Frings den Ball gegen Marin vertändelte oder ihm der Ball unterm Fuß durchrollte, das war doch nicht normal :weißnich:
     
  6. theog

    theog Guest

    3 spiele 2 Punkte...das haette ich aber nie und niemehr gedacht. Liegts daran, dass Diego anfangs weg war? Das gibts doch nicht.:nene:

    Werder war bisher eigentlich die einzige Mannschaft, die mit den Bayern sehr gut mithalten und die Meisterschaft bis zum Schluss spannend halten konnte. wer sonst solls gegen die Bayern richten? der HSV? Schalke???(hier lieber no comment:rolleyes:...)
     
  7. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Naja Diego hat doch grad mal 2 Spiele gefehlt. Außerdem hatte Bremen bei den vorherigen beiden Spielen alle Möglichkeiten der Welt die Spiele schon vorzeitig zu entscheiden. (Bielefeld, Schalke). Also an Diego kann es nicht liegen.
    Die werden schon noch ins Rollen kommen...
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Am anfang der saison denken die bremer: wie sind so gut! wir schaffen das alles ganz lässig und locker. dann gibt es die üblichen unentschieden und niederlagen und dann sich hat sich das mit lässigkeit. ist eben doch arbeit dieser profifußball.
     
  9. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Steckt Werder in ner Krise?
    Meiner Meinung nach noch nicht aber wenn das nächste Spiel gg. Hertha nicht gewonnen wird dann schon...
    Wasn da los an der Weser?


    Eure Meinungen...
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Sie gewinnen ihre Spiele nicht. :weißnich:
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wobei man ja auch mal dazusagen muss, das Werder zwischen 1995 und 2003 auch nur eine dieser Mittelfeldmannschaften war, die zwischen Platz 6 und 13 pendelte.

    Davor gab es die goldenen 80er (von den 70ern wollen mal lieber schweigen, ist ja auch schon zu lange her), dann ein lustiges auf und ab (87 bis 95) und zu den großen gehören wir ja erst seid der Meisterschaft 03/04. Und das ist ja nun noch nicht so lange her. Ob das so bleibt ist ja nun eher zweifelhaft, würde ich mal sagen.

    Darauf beruht auch meine Prognose für diese Saison. Während die Konkurrenz interessante Spieler und Trainer geholt hat, hat Bremen gar nix gemacht. Nun kann man natürlich sagen: Ist doch alles bestens, der Kader ist doch ganz gut, es wurden junge Spieler mit Perpektive geholt, dazu ein Pizarro als Goalgetter. Und der Kader kann oben mitspielen, das hat er ja schon bewiesen.

    Naja. Im Moment beweist er das Gegenteil.

    Es ist eben problematisch, wenn es keine richtigen Verstärkungen für eine Mannschaft gibt. Mit Özil wurde ein Junger sehr guter Spieler geholt und Pizarro wurde ausgeliehen. Aber das ist zu wenig. Es geht auch gar nicht so sehr darum, ob neue Spieler nun die Qualität des Kaders erhöhen, sondern sie bringen einfach neuen Wind ein, man muss anders spielen, weil man neue Leute dabei hat.

    Die Stammelf steht fest, es steht fest, wer mal ab und zu reinkommt, da ist keine Entwicklung mehr drin. Die Ergänzungsspieler drängen sich nicht auf, die jungen sind auch noch nicht soweit, sich da wirklich reinzudränegn - von Özil mal abgesehen.

    Werder erstickt so in seinen alten Routinen, die die Gegner nun auch zu genüge kennen. Das liegt nicht mal am Trainer, das liegt sozusagen am zu eingespielten Team. Man könnte auch sagen: Stagnation!

    Dazu gesellen sich schon auch noch Formkrisen bei einigen Stammspielern, doch könnte dies mMn tatsächlich an der fehlenden Konkurrenz im Kader liegen. Da sollte sich Schaaf schon langsam mal was einfallen lassen!
     
  12. theog

    theog Guest

    Warum sie ihre spiele nicht gewinnen? Gucken wieviele Gegentore Bremen kassiert hat! Rekord in der Bundesliga ist das: 22 gegentore nach 10 Spieltagen...:nene:
     
  13. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Jö, auch die Defensive hat einen monströsen Hänger. Mertesacker hat schon seit der Zeit vor der EM ein Formtief, von Fritz ganz zu schweigen. Bei Frings wartet man bisher auch vergebens, dass er mal den Turboknopf findet. Bremen leistet sich extrem viele unnötige Ballverluste...die vielen kassierten Packungen steigern auch nicht gerade das Selbstbewusstsein...es ist eine Krux...

    Ich hoffe, sie finden schnell wieder zu ihrer (in den letzten Jahren) gewohnten Stärke zurück. Augen zu und durch :floet:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wenn ich das so lese kommt mir eine ganz neue Theorie: das ist der Löw-Effekt! :staun:

    Zum wohl des Vereins sollten es unsere Jungs machen wie Kuranyi, seit er ausgetreten ist, spielt er bei Schalke wieder richtig gut!
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das hoffe ich doch nicht. :D
     
  16. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Holgy, du hast in den letzten Wochen eindeutig zuviel nogly gelesen ;) :D

    Aber wenn ich's recht bedenke, Löw/Bierhoff sind bestimmt auch für das schlechte Wetter verantwortlich :zahnluec:

    Hm, face... könnte es wohl sein, dass du die Bremer nicht magst *kopfkratz* ;) --- Also, ich finde schon, dass es in den letzten Jahren (meist) Spaß gemacht hat, die Truppe spielen zu sehen, von daher finde ich es schon schade, was da gerade (nicht) läuft...
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Zum einen ja und zum anderen spielen wir am Wochenende dort. :D
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Du hast doch mit Fritz, Frings und Fertes... äh... Mertesacker angefangen! :D
     
  19. Tatanka

    Tatanka DAS Lauf(wunder)

    Beiträge:
    660
    Likes:
    0
    Meiner Ansicht nach, sind zur Zeit einige Spieler nicht bereit für andere sich zu bewegen. Wie kann es sein das man regelmäßig nach Ecken für Werder ausgekontert wird. Das ist noch nicht einmal das schlimmste. Mann ist bei diesen Kontern meistens in einer extremen Unterzahl wie gegen Dortmund. Da waren es 6 Dortmunder und 4 Bremen inklusive Wiese.
     
  20. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich denke es entwickeln sich derzeit zuviele Nebenschauplätze um die Bremer Mannschaft. Ich denke da an Diego, als es darum ging, das er ja nicht bei der Olympia in Peking dran teilnimmt. Da hat sich alles nur um ihm gedreht. Oder vor einer oder zwei Wochen um Frings, als viele nur ein Auge für ihn hatten und alle anderen Vereinsspieler wurden "übersehen". Da zeigt sich einfach, das die Mannschaft ganz langsam außeinanderbricht. Die Verantwortung für das Spiel tragen mehr Diego, Frings usw. und die anderen verlassen sich auch sehr darauf.
    Die Defensive der Bremer ist auch sehr problematisch. Meistens befinden sich alle Bremer in der eigegen Hälfte bei Angriffen es Gegners und trotzdem kriegen sie ein Gegentor. Das heißt, das viele Spieler nicht wissen wo sie zu stehen haben, auf wen sie sich beziehen müssen. Da fehlt letztendlich auch vielleicht die Aggressivität, um den Ball zurück zu erobern.

    Es wird interessant zu sehen sein, sollte sich nicht bald etwas an der Situation verändern. Wie wird Allofs reagieren: Wird er mit Schaaf arbeiten oder zieht er die Notbremse und geht auf die Suche nach einen neuen Trainer? Bremen hat viele Krisen mit Schaaf durchgemacht, aber vielleicht ist es am Ende das Beste für alle, sich zu trennen und einen neuen Weg gehen zu wollen, damit neue Ideen in die Mannschaft fließen. Doch letztendlich wissen alle, das Schaaf ein großartiger Trainer ist und es sehr schwierig sein würde, einen Nachfolger zu finden, der den Vorgänger auch ersetzen könnte. Da gibt es nur sehr wenige vom Kaliber "Thomas Schaaf".
    Aber erstmal abwarten wie die Saison verlaufen wird, spätestens in der Winterpause muss man Entscheidungen treffen. Neue Spieler einkaufen oder ein neues Trainerteam sich suchen? Bis zur Winterpause ist noch ein wenig Zeit, bis dahin ist noch noch in 7 Spielen zu punkten und in der Tabelle möglichst weit nachoben zu klettern.
     
  21. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Solange Werder nicht in konkrete Abstiegssorgen kommt wird Schaaf auch nicht entlassen bzw. ernsthaft in Frage gestellt.

    Dafür hat er bei Fans und Verantwortlichen zu viel Kredit und meiner Meinung nach auch vollkommen zurecht.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    man müsste das team ein wenig ausmisten. das aber mittelfristig. in der winterpause brauch man nicht tätig werden. solche schnellschüsse bringen gar nix. diese saison sollte einfach versucht werden, die mannschaft wieder zum funktionieren zu bringen. gelingt dies nicht, sollte es größere einschnitte im kader geben, um die mannschaft umzubauen und neuen wind reinzubringen.
     
  23. theog

    theog Guest

    Dazu braucht man aber Geld...:rolleyes: Die Bremer sollten aufpassen, dass sie nicht so nen Murks machen, wie der BVB vor paar Jahren: von top auf flop in kurzer Zeit...:floet:
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    nö, es geht ja nicht darum irgendwelche stars oder vermeintliche stars zu holen. einfach ein paar neue leute, die was erreichen wollen, die die stammspieler unter druck setzen, rein, und ein paar aus der zweiten reihe, die sich nicht durchsetzen (Vranjes z.B.), raus.
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Verdammt, was ist bei euch denn los?

    0:3 gegen die Griechischen Auswärtsmaurermeister (jedenfalls waren sie das früher mal), wie haben die es dreimal vor euer Tor geschafft?!


    Nach dem Spiel gegen Hertha dachte ich "endlich ist bei denen wieder alles halbwegs im Lot". Denn trotz oder gerade wegen unserer Nord-Rivalität wünsche ich mir Bremer, die oben mitmischen. Erst so machen doch Derbys dann wirklich Spass, wenn es um die Wurst geht.

    Und nun wieder so ein grässlicher Rückfall. Ich konnte das Spiel leider nicht sehen, und mir fehlt in eure Vereinsangelegenheiten der Einblick. Deshalb hier die Frage: Wie konnte das passieren? Wie konnten die letzten Wochen passieren? Hat das eigentlich unverwüstliche, unverrückbare Triumvirat um Schaaf und Allofs seine erste grosse interne Krise zu meistern?
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Siehe meinen Beitrag oben. Der Herthasieg war nur ein Strohfeuer. Und Alloffs sieht es wohl inzwischen wie ich :D

    Allofs kritisiert Einstellung - Fußball - Ch. League - kicker online
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Quelle

    Hier nochmal der Wortlauf von Alloffs. Mal sehen, wo das endet!
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich sag mal so:
    Das ist der immer wiederkehrdende Lauf der Dinge. Nach einigen fetten Jahren kommen 1, 2 Jahre des Niedergangs. Da befindet sich Bremen ja in allerbester Gesellschaft: Real Madrid, AC Mailand, Manchester United, Bayern München, auch die Teams fielen nach einer Hochphase wieder zurück. Der Traum vom stetigen "immer weiter, immer höher" wird zwar immer suggeriert, klappt aber nirgendwo.
    Wieso auch? Das widerspricht ja schon den Naturgesetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2008
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ja, das stimmt schon. ich glaube, die vereine unterliegen da dem irrtum, dass sie eine gute mannschaft haben und mit der kann man dann (ewig) weitermachen. aber scheinbar muss man da immer ein wenig durchmischen nach einer gewissen zeit. wenn keine neuen spieler dazu kommen, ist alles zu eingefahren.

    Allofs kündigt derweil eine Durchleuchtung des Kaders an:

    `Es ist eine ganz normale Sache, dass man den Kader durchleuchtet´, sagte der 51-Jährige am Donnerstag: `Wir müssen intensiv nachdenken, ob wir mit einigen Spielern unsere Ziele erreichen können. Es geht um jeden Einzelnen in der Mannschaft. Aber natürlich stehen einige Spieler verstärkt im Blickpunkt.´
    Qu
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So Leute, was erwartet ihr denn in der Rückrunde? Den üblichen stotternden Rückrundenstart können wir uns eigentlich nicht leisten. Dafür ist der momentane Platz 8 einfach mal zu weit weg von der Spitze.

    Ein neuer Grieche ist da, vielleicht ein neuer Stürmer. Reicht das für den Umschwung? Kriegt sich Diego wieder ein?

    Oder kann man die Saison schon abhaken, weil mehr als Platz 7 nicht drin ist?
     
  31. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Also ich erwarte von Werder das sie sich auf jeden Fall ziemlich steigern, ich will Werder einfach wieder in der CL sehen!
    Zu Tziolis, ich denke er ist ein guter Spieler, wird gute Leistungen bringen, sodass Werder am Ende die Kaufoption ziehen wird!
    Zum neuen Stürmer, momentan brauchen wir ja keinen....
    Aber ich hoffe doch sehr, dass Pizarro bei Werder bleibt und Chelsea ihn auch freigibt!
    Aber bin ich eigentlich zuversichtlich.
    Pizarro: «Bin interessiert, weiter für Werder zu spielen» - transfermarkt.de