Wo will denn die Hertha hin?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von tito, 14 September 2009.

?

Welcher Platz ist der Hertha am 34. Spieltag zuzutrauen?

  1. Top 18-14

    8 Stimme(n)
    32,0%
  2. unteres Mittelmaß 14-10

    12 Stimme(n)
    48,0%
  3. einstelliger Platz? 10-5 wobei 10 zweistellig ist

    5 Stimme(n)
    20,0%
  4. Europa wir kommen 5-1

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ach ne, wer hätte es gedacht!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was macht Wichniarek eigentlich?
    Habe gelesen, dass er sich bei einem Fussballmanagerspiel ganz gut macht.:zahnluec:
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    danke Herthaner für die Analyse


    Ich finde es gut, wenn der Verein hinter dem Trainer steht und die Durststrecke weggesteckt werden soll. Nur fehlt mir irgendwie der Glaube, wenn sich nicht bald Erfolge einstellen.
    Daß die Mannschaft letztes Jahr über ihre Verhältnisse gespielt hat macht mich nachdenklich....denn dann ist sie ohne Verstärkungen mit dem Abgang von einigen Spielern
    wenn sie unter ihren Verhältnissen spielt wohl ein Abstiegskandidat ?
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nun bin ich ja weder ein grosser Herthakenner noch -liebhaber (zurueckhaltend ausgedrueckt), aber ein bisschen etwas moechte ich dann doch zum Thema sagen. Erstmal dafuer
    herzlichen Dank! Was den Rest angeht:

    - Simunic: Klar, da gab es eine Ausstiegsklausel. Aber haette man ihn nicht beiseite nehemn koennen und sagen: "Hoemma, Josip, wir erhoehen Dein Gehalt, bleiben aber um 10% unter dem Angebot Hoffenheims, aber dafuer brauchste nich umziehen. Waer das nix?" Mir fehlt hier etwas das finanzielle Risiko (ich weiss, als Schalker duerfte ich das momentan wohl nicht sagen) und das Unterstreichen von Ambitionen; stattdessen hat man lieber die Abloesesumme kassiert und diese dann anschliessend (anscheinend, lt. Deiner Analyse) eher unsinnig investiert. Damit sind wir schon bei

    - Wichniarek: Wie bloed muss man eigentlich sein, einen Spieler erneut zu verpflichten, der schon bei seiner erstmaligen Verpflichtung auf ganzer Linie enttaeuscht hat? Welches Zeichen setzt man denn damit: egal, was fuer'n Schrott Du spielst, bei der Hertha kannst Du immer wieder ein nettes Suemmchen verdienen?

    Abgesehen von diesen eher aktuellen Problemen laufen manche Sachen bei der Hertha einfach grundlegend falsch. Wieso qualifiziert man sich - oft mit Mueh und Not - fuer einen internationalen Wettbewerb, wenn man aus diesem doch immer wieder frueh ausscheidet? Wieso tritt man im internationalen Wettbewerb immer in einer Weise an, bei der man als Zuschauer vermutet, dass Mannschaft und Verein entweder keinen wirklichen Bock auf internationale Spiele haben oder sich fuer die Liga schonen, damit man sich dort dann wieder - mit Mueh und Not - fuer einen internationalen Wettbewerb qualifizieren kann? Diese Stagnation und Mutlosigkeit - Qualifikation fuer Europa, dort dann Einsatz und Kraefte schonen, damit man sich in der Liga wieder fuer Europa qualifizieren kann - ist doch das eigentliche Problem, denn in der Konsequenz ist das fuer niemanden attraktiv, weder Zuschauer noch Sponsoren. Mutlosigkeit: ich glaube das ist das Wort, welches aus meiner Sicht die Hertha am besten beschreibt. (Neben Nutzlosigkeit natuerlich ;))

    Ich hab lange gedacht, dass man es als Schalker Fan besonders schwer hat, weil der Verein oftmals vor grossen Zielen scheitert. Inzwischen hab ich aber festgestellt, dass man es als Hertha-Fan viel schwerer hat: Schalke scheitert wenigstens spektakulaer und kommt ernsthaft in die Naehe von Erfolgen, waehrend Hertha einfach nur aufgibt und eingeht. Wo Schalke nach langer Tabellenfuehrung noch 2. wird oder in Pokalwettbewerben in Halbfinals oder Finals einzieht, da wird Hertha 4. und scheidet in der dritten Runde aus. Daher gebuehrt Dir mein Respekt, Herthaner, denn Dein Fan-Leben moechte ich echt nicht haben.


    Eins noch, bevor ich's vergesse... Was Deine duestere Vision angeht: Du hast nicht vielleicht die duestere Vision, dass die Hertha dieses Jahr absteigt?
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wäre schade wenn sie absteigen, gerade auch wenn Union aufsteigt, das wäre ein Super Derby in Berlin, bestimmt viel Spaß so wie 1860 gegen die Bayern ...

    die Saison ist noch früh, aber wenn Hertha keinen Lauf kriegt hängen sie unten sehr lange mit drin......die Frage wäre auch, ist das eine Mannschaft, die Erfahrung mit dem Abstieg hat ?
    Bochum und Mönchengladbach, die beiden anderen Kandidaten, die ich im Moment sehe, werden meiner Meinung nach auch gegen Hertha gewinnen im Abstiegskampf....
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So schlecht war Hertha gegen die 60er ja auch gar nicht. Besonders in der verlängerung hätten sie das eigentlich schaffen müssen. Die haben das Ding nur nicht reinbekommen, aber die Chancen waren da. Ich denke schon, dass die Hertha den Arsch noch mal hoch kriegt.
     
  8. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    So, wie Voronin sich während der Rückrunde verhalten hat, bin ich vom menschlichen her nicht böse, daß er nicht gehalten werden konnte: je nach Tabellenstand und damit verbundenen zukünftigen finanziellen Möglichkeiten des Vereins, hat er seine Meinung über den Verein munter in den Wind gehängt.
    Als dann nach seinem Feldverweis in Hannover zurückkam, standen Wahrnehmung der eigenen Form und Wirklichkeit in einem derart krassen Widerspruch, daß ich erhlich gesagt heilfroh war, daß er nicht weiter verpflichtet wurde, weil es früher oder später geknallt hätte mit Mannschaft und/oder Trainer. Ich möchte aber ausdrücklich festhalten, daß ich seine Leistung in den Spielen zuvor würdige, sie aber bei weitem nicht so hoch hänge, wie Du und andere da draußen. Ein Spieler, der derart teuer ist, sollte für eine gewisse Konstanz stehen, die ich hier beim besten Willen nicht erkennen kann. :(
     
  9. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Die Frage ist, wie viel finanzielles Risiko man momentan noch gehen kann, zumal bei einem Spieler, der VOR dem Angebot der Hoffenheimer bereits an der Spitze der Gehaltstabelle lag ? Ich persönlich glaube auch nicht, daß das Finanzielle den Ausschlag gegeben hat, sondern der Wunsch, noch mal was anderes zu machen, um sich am Ende der Karriere dann nicht eingestehen zu müssen, "...ach, hättste doch..."

    Mal ehrlich: die Sichtweise ist JETZT natürlich klar, die Überlegung war aber: wir holen ihn nochmal und er wird ALLES tun, um es DIESMAL zu schaffen. Außerdem sind die Voraussetzungen andere, weil Hertha ein anderes System spielt, als seinerzeit, wo er sich im Sturm ständig mit Bobic auf den Füßen stand. Wenn man dann noch den begrenzten finanziellen Spielraum betrachtet, war die Verpflichtung nicht schlecht. Nicht zuletzt wegen meiner Wette mit Andon habe ich die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben :rolleyes:

    Tja, ich hätte es kaum besser (bzw. schlechter ;) )beschreiben können. Allerdings fürchte ich es ist noch viel schlimmer: die Kräfte werden nicht bewußt geschont, man ist einfach nicht besser... warum man das in der Vorsaison in der Regel gezeigte international nicht umsetzen kann, ist auch mir völlig rätselhaft. Die Gleichung wenig Zuschauer, also keinen Bock und wenig Leistung kann es eigentlich nicht sein, denn so gerät man in eine Abwärtsspirale: viele Fans meiden die internationalen Spiele, weil man da immer weiß, daß man wenig bis gar nix erwarten kann, das Stadion wird leerer, die Spieler lustloser usw... Ein möglicher Erklärungsansatz ist vielleicht, daß die Spiele stest im Herbst und Abends stattfinden und da wirkt das Stadion ähnlich einladend, wie 'ne Sandfabrik inner Wüste...

    Mitleid von 'nem Schalke-Fan, da wär's sicher politisch korrekt, dagegen anzukeifen :D; ich denke aber, ich weiß, daß es ehrlich gemeint ist und bedanke mich für Dein Mitgefühl. Als bekennender Masochist bin ich natürlich auch am Montag wieder mit Hertha-T-Shirt inner Arbeit erschinen, das gehört inzwischen zu den festen Ritualen :D
    Zur Vision: ich kann Dir versichern, daß wir in diesem Jahr nicht absteigen werden :zahnluec: Hinsichtlich des Saisonendes sehe ich aktuell nicht schwarz, weil ich gestern gegen 1860 positives gesehen habe, auch, wenn es, bei allem Respekt, nur gegen ein Team aus dem Mittelfeld der 2.Liga war.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Herthaner,

    das sich Voronin nicht gut verhalten hat, habe ich gar nicht mitbekommen. Gut er hat am Ende kein klares bekenntnis zu Hertha gegeben, aber da war ihm doch schon klar, dass man ihn nicht halten wird. So war mein Eindruck.

    Die statistischen Werte sind doch gut. Die Kickernoten lasse ich mal außen vor-
     
  11. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Er hat nach der Niederlage gegen Hannover, die das scheinbare Aus aller CL-Träume bedeutete, was von "Ultimatum" und "Liverpool is 'nen Spitzenklub" erzählt und erst wieder sein Herz für Hertha "entdeckt", als es wieder aussichtreicher wurde. Ich erwarte nicht, daß er sich nach so kurzer Zeit in die Hertha verliebt hat, aber genau das hatte er in erfolgreichen Zeiten behauptet. Im Übrigen bin ich erstaunt, daß keiner auf die Idee kommt, den Voronin mal zu fragen,. ob er lieber für ordentliches Geld in der Bundesliga kicken, oder für astronomisches Gehalt in der PL auf der Bank sitzen möchte. Bevor einer fragt: ich würde keine Sekunde zögern und auf Geld verzichten.
    Die statistischen Werte sind nicht gut, sondern allenfalls okay, insbesondere das zwischenzeitliche Hoch der Treffer inmitten zeitweiliger gähnender Leere fällt mir schon extrem in's Auge. Wohlgemerkt: okay für einen Spieler, der die Hälfte von Voronin an Ablösesumme und Gehalt kostet, aber für das aufgerufene Gesamtpaket (2,5 Mio Gehalt per anno und 5 Mio Ablösesumme, bei einem 3-Jahres-Vertrag also 12,5 Mio) meiner Meinung nach nicht mal annähernd ausreichend !
     
  12. KrankfurterFrankfurter

    KrankfurterFrankfurter New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    EINE SCHANDE FÜR DIE HAUPTSTADT - die alte dame
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Um auf die Ausgangsfrage zu antworten:

    Hoffentlich in die 2.Liga! Und Herthaner mutiert dann zum Werderaner! :D (man wird ja noch träumen dürfen)
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Reicht dir ein 2.-Werderaner? So fürn Anfang.
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Naja, 2.-Werderaner gibt's hier laut Umfrage ja einige. Was ist denn dein Alleinstellungsmerkmal? ;)
     
  16. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Zumindest will die Hertha nicht nach oben.
    Nach 4 Minuten stehts 2:0, einen Pfostenschuß gab's noch als Zugabe. Unfaßbar!
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Ich erlerne gerade das Leiden. :(
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das läuft ja wie vorgestellt.
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Immerhin haben wir kein weiteres Tor gefangen, darf man das bereits als Lichtblick sehen? :(
     
  20. theog

    theog Guest

    oh jee, oh jee...nach 4 min. steht es schon 2:0 fuer Hoffenheim? :floet: Immerhin rutscht der BVB dadurch nicht auf einen Abstiegsplatz...was fuer ein Trost...:floet:

    Wo will Hertha hin? wenn Hertha die Abgaenge von Simunic, Pantelic und Voronin nicht durch gescheite Leute ersetzt...:floet:
     
  21. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ibisevic ist wohl wieder richtig fit.
    3:0
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Selbst Schuld, was unke ich auch. :suspekt:
     
  23. DavidG

    DavidG Guest

    Liegen jetzt schon 3:0 in Hoppe zurück.

    Dauert nicht mehr lange, dann ist Favre weg.
     
  24. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    ...nicht, daß ich ausnahmsweise mal damit hätte leben können, unrecht zu haben... ;)
    Auch, wenn es seltsam oder nach Durchhalteparole klingt: DIESE Abwehr, mit diesen Defiziten in der Schnelligkeit in Kopf und Bein konnte gegen Hoffenheim nur so schlecht aussehen. JETZT müssen Trainer und Mannschaft aber in Lissabon und zu Hause gegen den HSV zeigen, daß man eine allgemeine (und nicht eben so spezielle in Punkto Tempo) Unterlegenheit durch taktisches Geschick und Kampf zumindest ausgleichen kann. Wenn dann noch von Bergen (wenigstens solide und in jedem Fall besser als der Totalschaden Bengtsson :motz:), Ebert (kämpferische Konstante im Mittelfeld) und Kacar (der einzige echte Klassespieler, den wir derzeit haben) zurückkehren, muß man die Hoffnung auf Besserung nicht vollständig begraben.
    Durch die frühe Entscheidung konnte ich wenigstens die Zeit nutzen, mein Hertha-Präsentationsshirt zu bügeln, heißa, das wird wieder ein Spaß morgen auf Arbeit :D
     
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    Herderaner? Hertwerderaner? Werdherthaner? Spreewerderaner? Werderfrosch?
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ich nehm' alles wieder zurück... :(
     
  27. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.354
    Likes:
    53
    Wo will die Hertha hin? Sicher nicht dahin, wo sie gerade ist, aber Wollen und Können sind tatsächlich zwei Paar Stiefel und wer drei Top-Spieler verkaufen muss, der darf sich nicht wundern, wenn es hierhin geht, wo sie jetzt sind. Der Kader ist wirklich nicht mehr viel mehr wert als unteres Mittelfeld.Insofern geht es vielleicht ein wenig mehr nach oben, aber ganz bestimmt nicht viel.:huhu:

    :huhu:
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Jetzt muss man sich wohl fragen: kann Funkel einen Abstieg verhindern? Morgen geht es gegen den HSV. Wenn die Mannschaft wirklich "nur gegen Favre" gespielt hat, müsste sie ja nun mehr zeigen...
     
  29. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Selbst wenn, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, wird es gegen den HSV sehr sehr schwer.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ich muss noch mal das zitat posten:

    Klar wird es schwer gegen den HSV. Aber zwischen mehr zeigen und gewinnen gibt es ja auch noch einen Unterschied.