Wo ist Flug MH370?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 11 März 2014.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nö, haste nich. Denn deine angeblich erklärten Tatsachen sind nix anderes als deine Schlussfolgerungen auf ein Posting von mir, in welchem ich Juden und Amerikaner nichtmal erwähnt hatte.

    ...via Tapatalk
     
    pauli09 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Dann zitiere bitte aber auch weiter. Unter "Antisemitismus" steht nämlich auch: „Allerdings kann Kritik an Israel dann nicht als antisemitisch eingestuft werden, wenn sie in ähnlicher Weise auch gegenüber anderen Ländern geäußert wird.“



    ...via Tapatalk
     
    pauli09 gefällt das.
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    So, und das hier noch abschliessend zu BoardUsers Antiamerikanismus/-semitismus bzw. seinem Glauben an die amerikanisch-juedische Weltverschwoerung. Zu dem nachweislich und von verschiedenen Stellen zugegebenen Anschlag der Al Kaida auf das World Trade Center sagt er naemlich:

    11.09.2001 - 10 Jahre danach.

    "Unabhängig davon bleiben auch bei mir natürlich Zweifel an der Täterschaft von Al Kaida & Co. Und verantwortlich für diese sind einzige diejenigen, die es sowohl in diesem "Fall" an der nötigen Transparenz fehlen lassen als auch sonst nicht sehr oft mit offenen Karten spielen oder mehr durch ihre Doppelmoral als durch Prinzipientreue auffallen."

    Aehnlich geht es dann in vielen Beitraegen zum Thema weiter. Er hat also weiterhin Zweifel an der Taeterschaft Al Kaidas, obwohl diese Taeterschaft schon lang belegt ist (aus wiki):

    "Im März 2002 schilderten Ramzi bin asch-Schaiba und Khalid Scheich Mohammed dem Al Jazeera-Redakteur Yosri Fouda in Karatschi detailliert die etwa zehnjährige Vorbereitung der Anschläge im Auftrag Bin Ladens.[52] Anhand abgehörter Telefongespräche, Geldüberweisungen und Zeugenaussagen sehen die USA Khalid und Mohammed Atef als Hauptplaner der Anschläge an. Muhammad Haidar Zammar gilt als Rekrutierer der Attentäter. Bin Laden traf 1999 nicht nur die Auswahl der späteren Attentäter, sondern sorgte auch für die Finanzierung des Anschlagsplans[53] und gab den künftigen Flugzeugentführern im November 1999 den Befehl, später in die USA zu fliegen."

    Und wieso zweifelt BoardUser nun die Taterschaft der Al Kaida an? Klar, weil in seiner Welt die USA ja gar nicht Opfer sein koennen, sondern immer Taeter sein muessen, und demnach auch hinter 9/11 irgendwie selbst stecken muessen. Genau so sieht die Welt von jemandem aus, der ueberall die grosse amerikanisch-juedische Weltverschwoerung wittert.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Was haben denn die Juden nun wieder damit zu tun? :gruebel: Ich glaub kaum, das BU die Juden für 9/11 verantwortlich machen wollte.
     
    pauli09 gefällt das.
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Noe, zu 9/11 hat Boraduser das nicht explizit geschrieben. Allerdings ist es ihm ein so dringendes Beduerfnis, Israel zu kritisieren bzw. das zu duerfen, dass er dazu sogar mal ein eigenes Thema eroeffnet hat:

    http://www.soccer-fans.de/forum/threads/deutschland-muss-israel-kritisieren-duerfen.19742/
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Er hat einen Thread eröffnet und gefragt, ob die Forderung eines anderen (der auch noch selbst Jude ist), das Deutschland Israel kritisieren darf, berechtigt ist. Selbst hat er sich dazu gar nicht geäußert. Also bleib mal bitte bei der Wahrheit, bevor du hier jemand dermaßen verdächtigst. Das grenzt ja schon an übler Nachrede, solche Halbwahrheiten zu verbreiten. :nene:
     
    pauli09 gefällt das.
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nur ein kurzes Gedankenexperiment. Angenommen, jemand (wir nennen ihn mal Horst) lese eine bestimmte Aussage von irgendjemand anderem (Egon) und diese Aussage sei "Krabatsch ist lila". Nun findet Horst diese Aussage wichtig genug, um in einem Forum einen Thread dazu zu eroeffnen. Wieso koennte Horst diese Aussage wichtig genug sein, um die Muehe des Threaderoeffnens auf sich zu nehmen?

    1. Horst lehnt die Aussage ab. Wuerdest Du dann nicht erwarten, dass Horst gleich im Eingangsposting sowas schreibt wie "So ein Unsinn, der Egon spinnt doch, Krabatsch ist doch nicht lila!" oder Aehnliches, also dass er seine Ablehnung gleich kund tut? Wie wahrscheinlich findest Du ein unwidersprochenes Zitieren einer Meinung, welche man ablehnt?

    2. Horst stimmt der Aussage zu. In diesem Fall koennte man natuerlich einen Satz erwarten wie "Ich stimme Egon voll zu, Krabatsch ist lila", aber es braucht diese Zustimmung nicht, denn sie ist durch das Zitat ja implizit gegeben. In dieser Form, also als Beleg der eigenen Meinung, werden Zitate schliesslich ueblicherweise verwendet.

    3. Horst ist ambivalent, hat also keine Meinung zum Thema. Wenn das so waere, dann wuerde er aber wohl keinen Beitrag zum Thema neu erstellen, oder? Wieviele neue Themenstraenge hast Du zu Themen erstellt, welche Dich nicht interessieren?


    Und nun vergleichen wir unser Gedankenexperiment mal mit Boardusers tatsaechlichen Beitrag, welcher mit Link und Zitat, aber ohne Angabe der eigenen Meinung (selbst auf Nachfrage) erstellt wird. Zu welchem der Szenarien 1-3 passt das am besten?

    ---

    Abgesehen davon gibt es natuerlich schon einen Unterschied zwischen Boarduser, der ueberall (in erster Linie) die boesen Amerikaner wittert, und pauli, der ueberall die boesen Amerikaner und Juden wittert. Aber, wie schon im wiki-Artikel gesagt, Antiamerikanismus und Antisemitismus kommen eben oft als Zwillinge (ich wuerde eher sagen, als Brueder) daher.
     
    StepMuc und Holgy gefällt das.
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Alter Schwede, das grenzt ja schon an wildeste Veschwörungstheorien was Du hier abziehst. Willst Du per se jemanden Antisemitismus beweisen? Du zerschellst da gerade grandios daran, mal davon ab, dass das mit dem eigentlich Topic nichts mehr zu tun hat.
     
    pauli09 gefällt das.
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Na und? Selbst wenn BU dieser Aussage zustimmt, ist sie denn nicht richtig? Oder hälst du die Israelis für so paranoid, das sie Kritik nicht vertragen können? Da kenn ich nur den Friedmann, der jede Kritik an Israel (oder an sich selbst) für Antisemitismus hält. Schade eigentlich, das du anscheinend die gleiche Meinung vertrittst. Aber dann wäre doch der Jude, der diese Forderung damals aufgestellt hat selber Antisemit, oder?

    Kurze Frage und wirklich nur interessehalber: Bist du selber Jude, dass du bei diesem Thema so an die Decke gehst? Ich versuch das nur zu verstehen.
     
    pauli09 gefällt das.
  11. Manik

    Manik New Member

    Beiträge:
    13
    Likes:
    7
    habe schon kurz nach den ersten Meldungen gewusst, das der Flieger abgeschmiert ist. So ein Ding kann man nicht irgendwo landen und auf Dauer für irgendwelche Zwecke vor der Welt verstecken.
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Noe, bin ich nicht. Ich bin nur Realist, und die von vielen geaeusserte Beschwerde, man duerfe Israel nicht kritisieren bzw. man wuerde dann gleich als Antismeit gebrandmarkt, die hat nun mal mit der Realitaet absolut gar nichts zu tun. Genau diese Beschwerde kommt aber gerne von Leuten, die Israel gerne und immer kritisieren wollen, und das womoeglich sogar zu Themen, die mit Israel absolut gar nichts zu tun haben - wie z.B. einem Absturz eines malaysischen Passagierflugzeugs, welches voll mit Chinesen war. Dementsprechend hat Boarduser dieses Flugzeug auch Null interessiert (zumindest nicht genug, um sich hier zum Thema zu aeussern) - solange, bis sich ein israelischer Typ (wohl der fruehere Sicherheitschef der El Al) zum Thema aeussert, was bei Boardusers Weltbild der amerikanisch-juedischen Weltverschwoerung prompt auf nahrhaften Boden faellt und somit das Thema fuer ihn wichtig genug macht, um sich zu ihm zu aeussern.

    Nochmal in Kuerze: Boarduser schreibt etwas zu einem vermissten bzw. abgestuerzten malaysischen Flugzeug, weil sich ein Israeli zum Thema aeussert. Jetzt frage ich doch mal ganz geradeaus: Was hat das mit berechtigter Kritik an Israel zu tun?
     
    Holgy gefällt das.
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Er hat ja gar nicht Israel kritisiert, oder? Er hat die Aussage in Frage gestellt, übrigens lt. eigener Aussage unabhängig von dessen Staatsangehörigkeit. Das zurecht, wie es inzwischen den Anschein hat, denn der Verdacht eines Unfalls vermehrt sich ja zur Zeit. Trotzdem hat diese Person (ob Israeli oder nicht) behauptet, das bestimmt der Iran dahinter steckt (nicht mal als Vermutung, sondern als Tatsache). Das ist doch wohl mindestens so verwerflich, wie wenn jemand behauptet, das die USA damit zu tun haben, oder? Es entbehrt jeder Grundlage.

    Ich würde fast Anti-Islamismus dahinter vermuten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 März 2014
    pauli09 gefällt das.
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nein, Boarduser hat nicht die Aussage in Frage getellt, sondern er hat die Erwartung ausgesprochen, dass zur Bestaetigung dieser Aussage vermutlich ganz schnell Beweise aus dem Hut gezaubert werden. Er hat also, auf den Punkt gebracht, die Aussage des Israeli zum Anlass fuer Unterstellungen gegenueber den USA genommen (und haette das, davon bin ich 100%-ig ueberzeugt, nicht getan, wenn dieselbe Aussage von einem z.B. belgischen Typen gekommen waere, s. mein Beispiel). Es wurde schliesslich auch vorher schon ausfuehrlich ueber eine Entfuehrung spekuliert, und es waren schliesslich auch vorher schon die beiden Iraner mit gestohlenen Paessen bekannt - aber nein, da hat sich Boarduser noch nicht geaeussert. Doch kaum, dass ein Israeli was sagt - und bumm: "Achtung, aufgepasst:"

    Berechtigte Kritik an der Aussage des Israelis waere gewesen: "Der Typ war/ist als El Al-Sicherheitschef vermutlich berufsbedingt paranoid und vermutet den Iran hinter jeder Hecke, daher kann man seine Aeusserungen hier getrost ignorieren." Aber "weil ein Israeli etwas sagt, gibt es jetzt bestimmt ganz schnell Beweise" ist keine Kritik, sondern eine Unterstellung, und daher antisemitisch (mit der wahrscheinlichen Zwischenstufe des Antiamerikanismus, aber Boardusers wahrscheinlichen Gedankengang hab ich ja schon in Posting #70 erlaeutert).
     
    Holgy gefällt das.
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Naja. Dann wäre das ja geklärt. Und was ich aus deiner Sicht gemeint haben könnte, ist - nochmal - deine Sicht und nicht zwingend meine. Sollteste öfter mal dazuschreiben. Sonst denkt der Leser noch, du verbreitest hier Wahrheiten.


    ...via Tapatalk
     
    pauli09 gefällt das.
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Warum hat er ja geschrieben. Wie heißt es so schön? Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Und die USA haben ´ne ganze Latte an beabsichtigten "Verfehlungen", was dieses Thema angeht. Man kann also getrost davon ausgehen, wenn sich die USA außenpolitisch äußern, ist ca. 50 % gelogen. Da braucht man nicht viel zu unterstellen.
     
    pauli09 gefällt das.
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.747
    Likes:
    2.755
    Man weiß immer noch nix. Weder wo die Mashine abgeblieben ist, noch warum sie abgestürzt ist. Letzteres ist wohl - wie von Beginn an - am wahrscheinlichsten, aber Beweise dafür gibt es nach wie vor nicht (Trümmer zum Beispiel). Gesucht wird mal hier und mal da, je nachdem wie die spärlich vorhanden Daten zum Flug interpretiert werden. Ob es ein Unglück an Bord gab oder doch der Pilot irgendwie durchdrehte, man weiß es nicht. Ob das je rauskommt?
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Mal abwarten, beim Absturz der Air France Maschine über dem Atlantik dauerte es 2 Jahre bis Flugschreiber und Voice-Recorder gefunden und geborgen wurden.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.747
    Likes:
    2.755
    ja, stimmt, da kann ich mich noch dran erinnern, das war ja ein kleines Wunder! Und da wurde auch sehr viel spekuliert, was die Absturzursache gewesen sein könnte, zum Glück konnte das dann geklärt werden: Instrumentenfehler plus menschlichem Versagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 März 2014
  20. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Die Top-Verschwörungstheorie der Antiamerikaner ist mittlerweile übrigens dass irgendein US-Stützpunkt in der Region schuld sei, oder zumindest irgendwie maßgeblich verwickelt :)

    Begründung: Irgendjemand, der nie auch nur in die Nähe von militärischen Luftüberwachungssystemen gekommen ist, ist der Meinung, dass dieser Stützpunkt das Flugzeug auf dem Radar hätte haben müssen und so die Absturzposition ermitteln hätte können. Da er das nicht offenbar nicht getan hat haben sie irgendetwas zu verbergen. Vermutlich haben sie das Flugzeug also versehentlich abgeschossen und vertuschen es jetzt.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Unabhänging davon, dass es dafüt nicht ein Indiz gibt ausser, dass die Maschine schlicht weg ist. Ein Verlassen der Erde ist unwahrscheinlicher als diese Theorie. Ist ja auch schonmal was.

    ...via Tapatalk
     
    pauli09 gefällt das.
  22. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.042
    Och, die ist schon irgendwo überm Indischen Ozean abgeschmiert. Nur find die Trümmerteile jetzt mal inmitten einer schwimmenden Müllhalde...
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Du wirst lachen, genau das dachte ich mir auch: Die Millionen Tonnen von Abfällen, die im Meer treiben, werden das Finden sicher nicht vereinfachen.

    Plastik, olé!
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Was hat Hoffenheim jetzt damit zu tun?
     
    KGBRUS gefällt das.
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    wat is den Krabatsch?????
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du meinst: wer ist der krabatsch. ;)
     
  27. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Kannst mal sehen, wie unwissend ich bin ;-)
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    Wo ist Flug AH5017?

    Seit Stunden keine Spur von einem Passagierflugzeug mit 110 Menschen an Bord: Die Fluggesellschaft Air Algérie hat den Kontakt zu einer ihrer Maschinen im Luftraum über Afrika verloren.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/5123590/passagiermaschine-in-afrika-verschwunden.html
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wie issen der letzte Stand? Hat man wenigstens irgendetwas gefunden von der Maschine?
     
  30. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Ich glaube nicht....

    Tamtamtalk 4
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801