Wo in Deutschland muss man gewesen sein?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 14 Juli 2007.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Mal ein ganz anderes Thema: Wo in Deutschland sollte man gewesen sein, was sollte man gemacht haben, was gesehen haben bevor man in die Kiste springt bzw. die Radieschen von unten anschaut und in die ewigen Jagdgründen entschwindet?

    Da bin ich ja mal gespannt und ich erwarte Begründungen!
    (Hier wird gnadenlos "moderiert" :zwinker: )

    Ich fang mal an: Du musst in Berlin gewesen sein. Deutschlands größte Stadt und mittlerweile ja wieder hauptstadt ist in Stein gehauene Geschichte Deutschlands der letzten etwas über hundert Jahre bis in die aktuelle Gegenwart. Hier lässt sich noch alles sehen, Vergangenheit prallt auf gegenwart, Ost prallt auf West. Man sieht das Gute und das schlechte aus diesen Zeit. Ein klares muss!

    Das Elbsandsteingebirge: Das deutsche Mittelgebirge mit bizarren Felsen und labyrinthischen Schluchten. Hier muss man gewesen sein, wenn man Goethe, Schiller, Weber und die Romantiker verstehen will. Eine Wanderung auf die Schrammsteine (keine Angst, von hinten kann man raufwandern) und die Affenfelsen ist Pflicht, bilden sie doch das pitoreske Zentrum des Elbsandsteingebirges. Die Waghalsigen klettern. Und mittendrin die Elbe! Also das muss schon sein! Sonst hat man etwas essentielles deutsches nicht gesehen! Kannprogramm: Winnetou in der Felsenbühne Rathen und Raddampferfahrt auf der Elbe.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Drei Punkte aus dem Schwabenländle...

    • der Bodensee - das schwäbische Meer an der Grenze zur Schweiz und Österreich, mit dem Pfahlbauten von Überlingen mit der Innenstadt von Konstanz und den Inseln Mainau und Reichenau.
      Meistens schön warm und sonnig.
    • der Feldberg - der höchste deutsche Berg Deutschlands außerhalb der Alpen (1493 m) - für die Faulen mit Lift. Im Winter realtiv hohe Schneewahrscheinlichkeit, im Sommer oft warm (und windig).
    • die Wilhelma in Stuttgart - der schwäbische Hagenbeck mit großen Gewächshausbereichen und großen Freiflächen mit weitläufigen Tiergehegen (klinge wahrscheinlich wie eine Touristikbroschüre :D) Unsere Hauptattraktion zur Zeit: "Mary Two", unser kleines Affenbaby :zwinker:
     
  4. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Mir fallen da auf Anhieb etwa 1000 Orte ein... :gruebel:

    EDIT: Samstag abend in der Düsseldorfer Altstadt kann man z. B. mal gewesen sein. :auslach:
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hm, und was ist da so besonderes? Gibt doch viele Zoos. Ich war mal in hamburg in Hagenbeks Tierpark, der war auch groß...
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Zumindest bei japanischen Touristen steht das Schloss Neuschwanstein immer ganz oben auf der Liste, also muss da wohl auch irgendwie was dran sein.

    Immerhin war das Schloss auch in der Wahl zu den neuen sieben Weltwundern, und es ist auch recht interessant, dort mal eine Führung mitgemacht zu haben.
     
  7. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ja, die Amis fahren da ja auch sehr gern hin, genauso wie nach Rothenburg ob der Tauber, auch ein sehr schönes mittelalterliches Örtchen mit Stadtmauer.
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Die Wilhelma ist was Besonderes.
    Ich war schon in einigen Zoos, im Gesamtpaket kam bisher keiner an unser Exemplar heran :zwinker:

    Wenn wir bei Japanern waren:
    Das Heidelberger Schloss ist auch sehr nett... :top:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Die Vulkaneifel mit all Ihren Vulkan-Maaren (Laacher See etc.) und das Moseltal mit all den Burgen und Schlössern. :top:

    Trier ist ebenfalls ne Reise wert. Die älteste Stadt Deutschlands bietet viele Überreste aus der Römerzeit. So ist die Porta Nigra noch herrvoragend erhalten geblieben. Sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist das Wahrzeichen der Stadt. Desweiteren gibts noch den Trierer Dom und die Liebfrauenkirche zu bewundern.
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wer sich ein bisselchen für die Geschichte in Deutschland interessiert, für den sind eventuell Führungen durch ehemalige Arbeits- oder Konzentrationslager interessant.
    Ist zwar ein heikles Thema und hat auch nichts mit Spass & Unterhaltung zu tun, aber dennoch eine interessante Sache. Vor einigen Jahren, noch zu Schulzeiten, waren wir im Arbeitslager in Dachau, und bekamen dort eine sehr eindrucksvolle FÜhrunf über das gesamte Gelände.
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Saarland:

    -Saarschleife bei Orscholz [​IMG]

    -St.Wendeler Umgebung

    -Römermuseum Schwarzenacker

    -römische Villa Borg [​IMG]

    -euröpäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim - Wikipedia

    -Weltkulturerbe Völklinger Hütte Völklinger Hütte - Wikipedia
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    haste eins gesehen, kennste alle.
    übrigens ist deutsche geschichte mehr als 6 jahre lang.

    ich kam vor jahren mal zufällig auf dem weg nach weimar an buchenwald vorbei und habe die gelegenheit genutzt, mich zu informieren.

    ich habe was dagegen, deutschland und seine geschichte auf die jahre 33-45 und auf mahnmale in bezug auf diese zeit zu reduzieren.

    hitler und seine gefolgsleute waren ein verschwindend kleiner teil deutscher geschichte, wenngleich der unrühmlichste.
     
  13. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Wo habe ich den geschrieben dass sich die deutsche Geschichte nur auf diese sechs Jahre begrenzt?:gruebel:

    Diese sechs Jahre sind aber eben auch deutsche Geschichte, und eben auch relativ wichtige. Ausserdem habe ich auch nicht geschrieben, dass man eins nach dem anderen abklappern soll...
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ohne Begründung? Also wohl keine Reise Wert!

    Ansonsten Überzeugen die bisher gemachten Vorschläge. :top: Für politische Diskussionen bitte einen eigenen Thread aufmachen. Aber wer ein KZ besucht, der verkürzt sicher nicht die dt. Geschichte auf diese 6 jahre. Wer das Saarland vorschlägt/besucht, verkürzt die deutsche Landschaft ja auch nicht auf das Saartal.
     
  15. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Düsseldorfer Altstadt, Rothenburg ob der Tauber hab ich ja schon genannt, die anderen hier genannten Orte sind auch so ziemlich alle sehr interessant, vorallem die Neuschwanstein und die Porta Nigra...

    Was mir sonst jetzt erstmal so in den Sinn kommen würde:

    Quedlinburg- sehr schöner kleiner Ort, mit vielen Fachwerkhäusern.
    Aachen- nette kleine geschichtsträchtige Stadt, mit ihrem Dom eben.
    Das deutsche Eck in Koblenz kann man auch mal gesehen haben, da fließt die Mosel in den Rhein, landschaftlich sehr schön und eben auch geschichtliche Bedeutung.
    Dann sollte man mal die Mosel entlang gefahren sein, sehr schön da, Lorelei wurde ja schon erwähnt, da gibt es noch sehr viele kleine sehr niedliche Orte und natürlich Rüdesheim mit der berühmten Gasse (drosselgasse?).

    Naja, dann halt noch einige Großstädte, die eigentlich keiner Begründung bedürfen, so wie: Köln, München, Hamburg, Bremen Dresden...

    Naja, gibt noch viele andere Orte, aber reicht ja eigentlich, Weimar und Wittenberg fallen mir grad noch ein...
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Quedlinburg finde ich auch sehr sehenswert! Ebenso das Moseltal, das muss man wohl wirklich mal durchreist haben und unbedingt den Wein probieren! Am besten direkt beim Winzer!

    Zu den Großstädten: ich war schon in den genannten und ehrlich gesagt, München, Hamburg, Düsseldorf und Köln sind für mich kein muss. Das sind zwar schöne Städte, aber nicht weiter herausragend (also die Betonung liegt auf muss und soll keine Abwertung der Städte sein!). Zu Bremen kann ich als Bremer ja eigentlich nix sagen. Aber ein muss ist das wohl auch nicht, obwohl Bremen natürlich auch ganz schön ist.

    Imposant und evetuell ein muss ist höchstens der Kölner Dom (Alternativ Speyer) und der Hambuerger Hafen. Und St. Pauli dürfte wohl auch einmalig in Deutschland sein (nicht der Verein, sondern das Viertel). Und wo ich das so schreibe, da ist Hamburg dann doch wohl ein muss! :D
     
  17. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Hmmm, das ist sicher Ansichtssache, je nachdem wie sehr man nun in der deutschen Kultur interessiert ist... für mich alles ein "muss".
    Kölner Dom natürlich als Hauptsehenswürdigkeit in Köln steht ja fast schon für Köln :D
    Speyer ist natürlich auch ein richtig schöner Dom, da hast du wohl recht...
    Warst du schonmal samstag abend in der Düsseldorfer Altstadt (längste Theke der Welt)? Das hat dann nicht mehr viel mit Sehenswürdigkeit zu tun, aber trotzdem geil :prost:
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    darauf kann ich mich schon eher einlassen. Einmal ordentlich zechen an der "längsten Theke der Welt", dass ist schon eher ein muss.

    Da fällt mir grade noch was ein, egal wie man dazu steht, aber man muss wohl auch einmal am Karneval in Rheinland teilgenommen haben (auf die Köln-Düsseldorf Diskussion lass ich mich jetzt aber nicht ein! :zwinker: )
     
  19. sikko

    sikko Bremer für immer

    Beiträge:
    851
    Likes:
    0
    Und wir in bremen haben die kleinste theke der welt:prost:
     
  20. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Da war Ich erst vor 6 Wochen.
    Sehr sehr interessant das ganze. Sollte man mal gewesen sein. :top:

    @pauli, natürlich begrenzt sich die Deutsche Geschichte nicht nur auf die paar Jahre. Allerdings sollte man an Orten wie Dachau auch mal gewesen sein. Wir waren erst im letzten Jahr von der Schule aus, ist sehr interessant.
     
  21. sikko

    sikko Bremer für immer

    Beiträge:
    851
    Likes:
    0
    helgoland:top:

    Die Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland

    als bremer eine flicht:warn: oder siehst du das anders:weißnich:
     
  22. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Sylt!!! Zum Baden absolut geil. Bei den hohen Wellen und der starke Strömung machts wenigstens noch Spaß ins Wasser zu gehen. Selbst wenns nur 14°C hat. :zahnluec:
     
  23. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    @ Domi: sich so ein KZ anzusehen, kann sicher nicht schaden, aber mir persönlich reicht eins (war in Auschwitz)... allerdings hab ich mich nicht sehr wohlgefühlt dort...

    @ sikko: stimmt helgoland ist auch interessant, die Lange Anna kann man mal gesehen haben... und auch sonst, wenn man da lang wandert, sind da so Schilder aufgestellt, wo man kurz und prägnant, die Geschichte erzählt bekommt, find ich gut... :top:
     
  24. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Wieso eigentlich nicht?

    Wir allen wissen, dass es (vor allem außerhalb dieses Boards) Millionen von Menschen gibt, die das Saarland nicht mal geographisch einordnen können.

    Und nichtmal im Entferntesten ahnen, was die Vorfahren und die Vorfahren der Jetzigen Saarländern überhaupt geleistet haben.

    Ansonsten.. Da hier schon die ein oder andere Stadt genannt wurde: Wenn ihr in Heidelberg im Winter seid, dann schaut euch auf jeden Fall mal den Weihmachtsmarkt an, der ist richtig gelungen. :top:
     
  25. ehde

    ehde Active Member

    Beiträge:
    132
    Likes:
    0
    Am Nürburgring.... Die grüne hölle ist die bekannteste rennstrecke der welt...jeden tag und vorallem jedes wochenende strömen "PS-Touris" aus der ganzen welt an die legendäre Nordschleife (ok manche von denen müssen sich nach dem ausflug ein neues/anderes auto zulegen weil sie es im adenauerforst oder so zelegt haben)....
    sämtliche automobilhersteller und zulieferer und auch tuner testen ihre neuen produkte auf der nordschleife um sie auf ihre qualität zu prufen.
    im ring museum bekommt man die ganze geschichte von 80 jahren eifelrenngeschichte in ton, bild und schrift erklärt....

    mein persönliches highlight: Sonntagsrennen (privatfahrer) zu sehen und natürlich eine woche lang 24 h rennen
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Die Kreidefelsen auf Rügen muss man gesehen. Einfach eine geniale und zu grössten Teilen natürliche Gegend. :top:
     
  27. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Jo, habe gerade zufällig auf meiner Mineralwasserflasche gelesen, dass die Gegend um den Laacher See erdgeschichtlich und vulkanologisch gesehen zu den interessantesten Gebieten dieser Erde gehört.
     
  28. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    ... was natürlich eine sehr subjektive Aussage ist :D
    Aber das verkauft sich gut :top:
     
  29. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Bieberer Berg - Offenbach :top: :D
     
  30. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Hätte auch noch einige Tipps:
    Die Zugspitze <--- Deutschlands höchster Berg

    Documenta <-- Wichtige Kunstausstellung zeitgenössischer Kunst, findet alle 5 Jahre in Kassel statt. Auch in diesem Jahr


    Nördlinger Ries <-- Erdgeschichtlich sehr Interessant, da es sich um einen sehr gut erhaltenen (und sehr großen) Impaktkrater handelt. Die NASA hat hier Trainings für Apollo-Missionen durchgeführt

    Saalburg mit Limes <-- römischer Grenzwall

    Haus der Geschichte Bonn <-- Dauerausstellung über die deutsche Geschichte seit 1945. Da hier Produkte, Designs, etc ausgestellt werden, werde echte Erinnerungen wach.

    Deutsches Museum, München <-- DAS naturwissenschaftlich-technische Museum in Deutschland.



    Sollte für jeden Geschmack was dabei sein! :zwinker:
     
  31. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Guter Mann! :D

    Der Dom war das erste Deutsche Bauwerk in der UNESCO-Weltkulturerbeliste

    Ps: Wie definierst du denn "klein" :suspekt: