Wo bleibt die Euphorie?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Budmaster_Bundy, 8 Juni 2010.

  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Was mir in diesem Jahr felt: die Euphorie. Irgendwie fehlt im Vorfeld der Weltmeisterschaft genau diese elektrisierende Stimmung, die Vorfreude auf das Turnier. Diese kommt weder in den Medien, egal welchen, noch im Freundes- oder Bekanntenkreis rüber. Auch in den Städten ist der große Hype, auch jetzt wenige Tage vor dem Start noch nicht zu spüren. Public Viewing im großen Rahmen gibt es praktisch gar nicht, lediglich kleine Werbeschilder weisen auf kleinere Veranstaltungen in Biergärten oder ähnlichem hin.

    Bei der deutschen Nationalmannschaft hat man auch weniger den Eindruck, als ob sie zu einer ganz großen Sache fliegen würde, das ganze hat irgendwie eher etwas von einer Dienstreise - business as usual. Und auch unter den anderen Nationen hat jedes Team mit kleineren Problemen zu kämpfen, wirklich eindeutige Favoriten gibt es nicht. Auch wenn man sich den Spielplan anschaut gibt's die wirklichen Knallerpartien erst ab der K.O.-Runde.


    Bilde ich mir das nur ein oder war die Stimmung und Vorfreude vor zwei. vier oder auch sechs Jahren größer? Liegts's daran dass die Weltmeisterschaft dieses Mal um einiges weiter weg ist als die letzten drei großen Turniere (Portugal, Deutschland, Schweiz & Österreich)? Oder ist das alles nur Humbug und spätestens am Freitag knallen die Korken?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Das zeigt einfach nur, wie künstlich aufgeblasen der Hype vor 4 Jahren war, als man das Ganze als nationale Aufgabe verstand.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Auch vor zwei Jahren hatte ich das Gefühl dass gerade die DFB-Elf das Turnier anders anging als in diesem Jahr. Damals gab's doch sogar noch extra diesen Bergsteiger-Spot, indem die Mannschaft das ganze Projekt unter ein Motto gestellt hat und auch mit dem Ziel über die Alpen geflogen ist, den Titel zu holen.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Also bei mir ist es wie jedesmal: ich bin seit Tagen voll im WM-Fieber. Und was willst du denn noch von den Medien? Ständig Berichte über Südafrika, selbst Talkshows drehen sich um die WM, nachts kommen Rückblicke auf frühere WMs. Dass du das in deinem Umfeld vielleicht nicht so spürst wie bei den Turnieren in Deutschland oder auch in den Nachbarländern Schweiz/Österreich, ist doch nur normal.

    Hier in Spanien, wo normalerweise die Selección unwichtiger ist als die Vereine, spüre ich jedenfalls eine wesentlich größere Begeisterung und Anteilnahme als sonst. Kein Wunder nach der so überzeugenden EM und dem starken Kader, den man hat. Vielleicht ist das ja der Unterschied zu Deutschland - wobei ich gerade nach dem Bosnien-Spiel ebenfalls das Gefühl habe, in Deutschland steigt der Optimismus langsam an.

    Von Afrika natürlich ganz zu schweigen. Ich glaube, in diesem Kontinent (nicht nur in Südafrika selbst) ist die Vorfreude verständlicherweise größer als je zuvor.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Wohin? :suspekt:
    Würde vielleicht irgendwann ausgelutscht wirken, bzw. unglaubwürdig? Die Favoritenrolle nehmen sie sich ja nicht mal selber ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juni 2010
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Das ist kein Unterschied, sondern eine Parallele zu 06 in Deutschland. Da wurde uns ja auch die Mannschaft als Favorit verkauft, ob berechtigt oder nicht ist gar nicht wichtig. Also für die Stimmung im Vorfeld. Ob man die dann als Einzelner teilt ist ja wieder was anderes. Und dass Spanien berechtigterweise als einer der Favoriten ins Turnier geht, ist ja auch wirklich mal was neues.

    Das Spiel gegen Bosnien gab allerdings wirklich Anlass, positiv gestimmt zu sein. Ansonsten fehlt dieses klinsmännische masterplanmäßige von 06. Damals galt der Fokus aber auch viel länger dem ersten Spiel, schon wegen der fehlenden Quali. Ausserdem hatten wir vor kurzem noch das CL-Finale. Ich denke mal, wenn die Bayern das gewonnen hätten, wäre auch mehr WM-Euphorie im Lande.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Nu. Künstlich in diesem (deinem) Sinne ist der Hype heuer auch. Nur eben nicht bei uns, sondern woanders.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Womit dann die Eingangsfrage auch beantwortet wäre.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Naja.....

    Was die "Euphorie" bei uns anbelangt, so ist das sicher regional verschieden. Hier bei uns ist schon ganz schön Betrieb. Sowohl flaggentechnisch, als auch bei den Ankündigungen zu Public Viewing, dem Fanartikel-Verkauf und den Gesprächsthemen ausserhalb. Da dreht sich schon viel um die WM. Dass das nicht die Qualität hat wie vor vier Jahren, ist indes auch nachvollziehbar. Immerhin war das die WM nur 30 Kilometer weit weg. Jetzt sind es mehrere Tausend.

    Dazu, dass sich gewissen Bevölkerungsschichten angeblich immer ein Event suchen müssen, um gut drauf, also euphorisch, zu sein, kann ich für mich nur feststellen, dass das eben offenbar so ist. Eine Wertung dessen maße ich mir nicht an.

    Das einzige, womit ich nix anfangen kann ist die Aussage oder Auffassung, man könne diese Stimmung ständig haben, auch ohne eine Fussball-Weltmeisterschaft. Denn dieser "Vorwurf" an die Eventler geht m.E. zu weit. Denn für eine gewisse Euphorisierung braucht es m.E. immer einen Anlass. Und sei es schönes Wetter, eine Geburtstagsfeier oder ein Wacken-Festival. Eine Fussball-WM kanalisiert diese Euphorisierung nur in gewisse Bahnen, sammelt diese unter ein bestimmtes, weit verbreitetes, gemeinsames Motto. Kritikwürdig finde ich daran nix.
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich bin froh, wenn es losgeht, dann will ich hoffentlich Tschlanden können. Ansonsten fehlen mir Berichte in den Medien, normalerweise könnte man schon erwarten, daß man den lieben langen Tag Interviews und so hört, über Südafrika was hört, die Stadien, die Gegner, schlichtweg jeden Tag was im Angebot wäre. Geht in 2 Tagen doch schon los.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Du guckst vielleicht die falschen Sender. Letztens sendete zdf-info 24 Stunden nur über Südafrika. Und über die deutsche NM wird auch genug berichtet. Was mir (wie immer) etwas zu kurz wegkommt, sind Berichte über die anderen Teams. Aber bei der WM selbst werden die dann sicher im Vorfeld der einzelnen Partien ebenfalls nicht fehlen.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Ich drücke es mal ketzerisch aus: Das hing damals, hängt dieses mal und wird auch in 2 bzw. 4 Jahren abhängen von einer Zeitung. Die BILDet uns unsere Meinung.
    :WC:
     
  14. step3006

    step3006 Member

    Beiträge:
    90
    Likes:
    0
    Aslo ich für meinen Teil kann nur sagen... ICH BIN EUPHORISCH !!! Und ich freu mich aufdie WM !!!
     
  15. CapeK

    CapeK Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    4
    Ich kann die WM 2006 mit der WM 2010 nicht wirklich vergleichen, da ich damals in Deutschland war und jetzt in Südafrika lebe.

    Die Euphorie hier ist schon riesig groß. Seit Monaten kommt fast nichts anderes mehr in den Medien und überall fahren die Autos mit südafrikanischen Fahnen und Stoffüberzüge für die Außenspiegel rum.

    Vor meinem Haus wurden schon die Straßen gesperrt, da am Donnerstag Abend die große Eröffnungsfeier auf dem Public Viewing Areal übertragen wird.

    Ich habe dieses Mal den Vorteil, dass ich wirklich mittendrin, statt nur dabei bin. Wohne direkt in der Innenstadt, nur 50 Meter vom Fanfest entfernt. (FIFA Fan Fest / Public Viewing in Kapstadt | WM 2010 und Südafrika News)

    Unser Office mit etwa 50 Mitarbeitern schließt am Freitag ab 13:00 Uhr die Türen, damit wir uns gemeinsam das Eröffnungsspiel ansehen können. Das gabs noch nie in der Unternehmensgeschichte und ich denke, das spricht dafür, wie groß die Vorfreude auf das Event ist und wie wichtig das Event für Südafrika und die Menschen hier ist.
    Danach gehts für mich direkt ins Stadion zum Spiel Frankreich - Uruguay.

    Ich jedenfalls kanns kaum noch erwarten. Das einzige blöde ist das Wetter, weil es im Winter hier viel regnet (In den anderen WM-Städten scheint im Winter die Sonne). Aber dadurch lasse ich mir die gute Stimmung nu auch nimmer vermiesen :top:
     
  16. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Zum ChampionsLeague-Finale war zu null Prozent in WM-Fieber, aber jetzt ist es voll da!!
    Ich habe mir am Samstag ein neues Deutschland-Trikot gekauft. Mein erstes Nationalmannschaftstrikot seit 1990. Und einen Deutschland-Schal gleich dazu.
    Das Trikot liegt nun gewaschen und gebügelt bereit. :top:
    Mein WM-Fieber ist größer als 2006, was aber daran liegt, dass ich 2006 in den USA war und ich die WM eher auf Sparflamme mitbekommen habe.
    Von mir aus kann es nun losgehen. Ich habe ein gutes Gefühl. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juni 2010
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ist bei mir auch so.
    Am 11. , 12. , 13.06 kann ich mir alle Spiele anschauen.
    Dann noch 4 Tage arbeiten und ab in den WM-Urlaub, der bis zum Endspieltag geht.
    Mir muss keiner Stimmung machen, die kommt bei einem solchen Turnier von ganz alleine.
     
  18. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    genau hier in der schweiz fehl auch diese vorfreude. liegt wohl daran dass die wm weit weg von uns stattfindet.
    bei mir persönlich liegt es daran dass ich in basel lebe und 2008 das glück hatte solch ein grosses turnier (EM) live zu erleben und genau dieses feeling fehlt mir heute, ich spüre wenig begeisterung obwohl auch die schweiz dabei ist. SF2 zeigt jeden abend ab 22:15 45 min. die neusten WM news und etwas WM geschichte mehr nicht

    dennoch freue ich mich und kan es kaum erwarten.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Das zeigt nur:
    Feiere wie du feiern willst, freue Dich, wenn du Freude hast und lass es Dir nicht vorgekaut vorgaukeln, feiern und dich freuen zu müssen.
     
  20. Counter233

    Counter233 Active Member

    Beiträge:
    246
    Likes:
    3
    Also ich weiß nicht was manche haben...bin voll auf Stimmung und das zu 110 %...alle reden über die WM hier und alle sprechen datüber wo und wann wir die verschieden Spiele gucken...auch Nicht-Deutschland-Spiele....in der Zeitung steht auch jeden Tag ein riesen Artikel über die Deutsche NM...also ich kann mich nicht beklagen....bräuchte jetzt nur noch so 2 Fahnen fürs Auto ;)
     
  21. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    ahaha diese kleinen fahnen hatte ich ja ganz vergessen. genau sowas fehlt mir hier bei uns. ich sehe kein auto damit
     
  22. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    rentiert sich nicht, die schweiz hat eh nur 3 spiele :D

    euphorie ist bei mir auch nicht zu spüren, die aussicht auf 1 livespiel pro tag reisst mich nicht wirklich vom hocker. selten dämliche anstoßzeiten für die gleiche zeitzone wie wir sie haben. der asiatische fernsehmarkt ist wohl interessanter.
     
  23. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Also ich weiss gar nicht was ihr habt: Zum Bittburger gibts ne Vuvuzela, die Bild schreibt über die Jungs die uns Schweini Geili machen, selbst Tütensuppen sind jetzt 'Südafrika Spezial' und Public Viewing gibt's in Rostock auch wieder im großen Stile :hail:
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Gut, dass man dich dem allen doch noch entziehen kann und ganz normal Spass an der WM haben kann.
     
  25. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Kann man natürlich auch, mir geht's ja auch ab und zu auf die Nerven, aber das ist halt so, ist ja auch kein neues Verhalten der Konzerne...

    Immerhin stopft die WM das Sommerloch, das is doch die Hauptsache :top:
     
  26. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich freu mich auf die wm, endlich wieder fußball im fernsehen. mir geht es auch überhaupt nicht aufen sack, wenn die ganzen vorberichte schon zu sehen sind. gestern abend z.B. war bei maischberger auch die wm das thema, zum teil zwar scheiß gäste (hella von sinnen), aber doch interessant.
    und heute morgen hab ich mir ne sehr interessante reportage über südafrika angesehen, wie die ihre stadien gebaut haben. aber jetzt wird es zeit, dass mit den reportagen schluß ist und endlich fußball zu sehen ist.
     
  27. CapeK

    CapeK Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    4
    Hier ging heute richtig die Post ab. Die Zeitungen haben für 12 Uhr zu einem Vuvuzela-Flashmob aufgerufen. Was für eine Soundkulisse. Ich war zu dem Zeitpunkt auf dem 30 Meter hohen Signal Hill und überall hat man den dumpfen Sound der Vuvuz gehört. Später war ich unten in der Stadt. Überall glückliche Menschen in Trikot, Autocorsos, und gute Stimmung.

    Also Südafrika ist bereit!
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ist das zäh, Leute... [​IMG]

    Lieber Gott, mach dass die Zeit bis Freitag 16 Uhr schnell vorbeigeht... :hail:
     
  29. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Also ich persönlich finde die Vuvuz nervend.
     
  30. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Donnerstag Abend reicht mir. Am Freitag dann einkaufen, Salate machen, Kuchen backen, um 14 Uhr den Grill anschmeissen, und ab 15 Uhr trudeln die Leute ein. Flutscht. :zahnluec:
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Sonntag bei der KSC A-Jugend standen 3 Knirpse rum die erst versucht haben da reinzutröten (ohne Sinn und Verstand, schon gar nicht mit Bezug zum Spiel), und als das keinen Spaß mehr machte, haben sie sich damit verkloppt :D

    Wer sich mit so nem Ding in meine Nähe wagt, kriegt es als Zäpfchen.