WM Viertelfinale: Brasilien - Kolumbien (04.07.2014)

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von André, 30 Juni 2014.

?

Wer zieht ins Halbfinale ein?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7 Juli 2014
  1. Brasilien

    87,5%
  2. Kolumbien

    12,5%
  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Warst bzw bist du immernoch voll?! ;)

    Nur als Beispiel: rote Karte für den Torwart???
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Die Absicht ist nicht erkennbar. Auch für den Schiedsrichter demnach nicht. Ansonsten glatt rot.
    Ahndenswert aber allemal. Zumindest mit Gelb.
    Die Kolumbianer sind des Öfteren mal ..........ziemlich robust zu Werke gegangen.
    Der Schiedrichter hat da zuviel durchgehen lassen. Da wäre ne gelegentliche Verwarnung, oder halt ne gelbe Karte, durchaus angebracht gewesen um die robuste Spielweise zu unterbinden.
    Merken die Mannschaften dass der Schiedsrichter kein Freund der zu robusten Spielweise ist, werden sie schon runterschalten.

    Mir tuts Leid für Neymar. Die WM ist für ihn gelaufen. Angeblich ist ein Rückenwirbel gebrochen.
    Gute Besserung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2014
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich weiß, das manche auch Vergnügen auch solchen Fouls finden, hast Dir sicher auch das Vinnie Jones Video mit den geilen Fouls gekauft, da stört dann auch der ganze Sport drum rum nicht so.

    Mit Fußball hat das alles nichts zu tun. Wer es in Kauf nimmt, seinen Gegner schwer zu verletzen, hat auf dem Platz nichts mehr zu suchen. Ich hoffe, die FIFA sorgt auch dafür, dass solche Ataken jetzt und zukünftig deutlich härter bestraft werden (man erinnere sich nur an die Sperre für den völlig harmlosen Schulterbiss von Dingens - und für diesen Wirbelbruch reicht eine gelbe Karte? Bizarr!) und zwar mit empfindlichsten Strafen.

    Wer auf sowas abfährt - egal ob als Spieler oder als Zuschauer - soll doch zu Kampfsportarten wie K1 und Co wechseln.



    Aber selbst die greifen ihren Gegner nicht von hinten an.

    Zuninga bitte für immer vom Platz entfernen!
     
    Litti gefällt das.
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Ist schon ein bisschen arg übertrieben Holgy. Hätte man Neymar für seine dauerhhaft praktizierte übertriebene Schauspielerei auch lebenslang gesperrt wäre es gar nicht zu dieser zugegebenermaßen tragischen Verletzung gekommen.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wer hat sich denn durch seine Schauspielerei den Wirbel gebrochen? Das sind ja schon Vergleiche schröderschen Ausmaßes: Das eine hat mit dem anderen überhaupt gar nichts zu tun.

    Wer einen Gegner deart von hinten foult, das eine Verletzung billigend in Kauf genommen wird, die dann auch noch Eintritt, der hat auf dem Platz nichts mehr verloren. Gar nichts mehr und nie mehr. Dettis Video zeigt ja, wie man hochsprigt, mit dem Knie am Gegner vorbei. Das ist für mich eine weitere Untermauerung des Indizes der Absicht. Denn man rammt das Knie nicht aus versehen in den Rücken des Gegners. Und wer das motorisch nicht mehr steuern kann ("unabsichtlich"), der hat auf dem Platz auch nichts mehr zu suchen, weil er eine Gefahr für andere darstellt.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und was erst ne Straftat gegen von Bergen. Gebrochene Augenhöhlenpartie nach einem Tritt ins Gesicht. Auch lebenslange Sperre? Und warum gab es da eigentlich nicht so ein Geschrei wie jetzt bei Neymar?
    Wie war das noch mal mit Schumacher und Battiston? Nach den hier vertretenden Masstäben wäre da gar die Todesstrafe angebracht gewesen, denn immerhin hat sich Schumacher noch nichtmal entschuldigt und sein Einsteigen gar bis ins sarkastische verteidigt. Manmanman. Niemand findet das Foul in Ordnung. Kritisiert wird der Schirie und das völlig zu recht. Der hat dieses Gebahren ewig lange auf beiden Seiten zugelassen. Der Höhepunkt war dann diese Aktion. Diese aber mit einer lebenslange Sperre zu versehen ist ja schon mehr als weltfremd.

    Im übrigen kann es da auch im Nachhinein fast nichts geben. Wie war das mit Tatsachenentscheidungen?
     
    Itchy, huelin, osito und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Leg mir keine Worte in den Mund die ich so nicht gesagt habe Holgy.

    muss der brasilianische Torwart dann nicht auch auf ewig gesperrt werden. Der hat beim Elfer auch eine Verletzung billigend in Kauf genommen oder nicht?

    Der Kolumbianer ist in vollem Lauf guckt nur auf den Ball und schwingt logischerweise als er hochspringt aus dem Lauf das Bein mit.

    was du dann an Absicht erkennen willst ist gelinde gesagt abenteuerlich.
     
    huelin, faceman und osito gefällt das.
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Bei der Gelegenheit ... Bei jedem Foul wird eine Verletzung billigend in Kauf genommen.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nur dass das alles im Aussie Rules ueberhaupt keine Fouls sind, sondern normale Zweikaempfe. Sie sind deshalb normal, weil sie eben auch nicht gefaehrlicher sind als eine Graetsche beim Fussball, oder ein Kopfballduell, bei dem die Schaedel gegeneinander donnern. Im Kontext des Fussballs ist es aber ein gelbwuerdiges Foul, und damit gut.

    Aber apropos Neymar: Hier nochmal eine Szene aus Brasiliens Eroeffnungsspiel gegen Kroatien:



    Mit Vorsatz gegen Hals oder Kopf des Gegenspielers. Was da passieren kann! Lebenslang sperren, den Moerder!
     
  11. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    Eine Aufregung wegen eines Fouls.
    Und alles weil der gefoulte Neymar ist und nicht ein spieler xyz.

    Das es schon ein hartes einsteigen war is klar, aber das so als "Absicht" oder "Vorsatz" zu bezeichnen ist Blödsinn.
    Neymar stop plötzlich und lässt Zuniga auflaufen, was er draus macht naja ist blöd gelaufen.

    Da sind so tritte wie gegen von Bergen weit aus schlimmer!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2014
    huelin gefällt das.
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Geiler Thread ! Den werde ich bei Gelegenheit wieder rauskramen.
    emoticon-snickeringdog - Cópia.gif
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nö, muss man nicht. Muss man aber auch wegen eines versuchten Bisses nicht.
     
  14. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Beim Kwo-Tong Wang von Südkorea und Ibrahim El-Scharif vom Iran hätte niemand jetzt nen Fass aufgemacht.
    Ist natürlich ne böse Verletzung, nur sollte man die Schuld da nicht beim Kolumbianer suchen, sondern eher beim Schiedsrichter, der war total überfordert. Da müssen eben die besten ran, nicht irgendwelche Quotenschiris. Und wenns keine besseren in Spanien gibt, dann stellt Spanien halt keine Schiris.
     
    Raul Marcelo gefällt das.
  15. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Ueberfordert? Fand den eher unterfordert. Der hat sich doch mit den ganzen Fouls gar keinen Stress gemacht. Einfach alles laufen lassen, solange keine Gliedmassen auf dem Feld rumliegen...:zahnluec:
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ronaldo unterstellt dem Kolumbianer nun Absicht: Der Ronaldo, der Klose eine schwere Verletzung gewünscht hat, damit er seinen Rekord behält....
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Sollte die FIFA da jetzt tatsächlich ein Verfahren einleiten, macht sie sich über das Unglaubwürdige hinaus auch noch lächerlich. Dann ist es nämlich bei aller zugelassenen Treterei auch noch eine Frage des Wer da getreten wird.
     
    Raul Marcelo, André und Princewind gefällt das.
  18. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Würde gerne mal die Meinungen hier lesen, wenn z.B. ein Thomas Müller so vom Platz getreten wird. :D
     
    Holgy gefällt das.
  19. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    oder ein Ballack....
     
  20. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    991
    Likes:
    244
    Man kann diese Leier immer und immer wieder wiederholen. Das ändert allerdings nichts daran, dass hier alle in der Aktion ein böses Foul gesehen haben, für das es mindestens die gelbe Karte hätte geben müssen.

    Mit der Forderung nach lebenslangen Sperren sollte man aber etwas zurückhaltender sein.
     
    Chris1983 gefällt das.
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Deswegen war es trotzdem richtig, erst den Vorteil laufen zu lassen. Nur weil ich um tv ständig höre, der Schiri hätte das Foul nicht geahndet. Er hätte hinterher gelb geben müssen und insgesamt mehr durchgreifen. Das zieht sich aber durch das ganze Turnier. Und das jetzt war ein Spanier.
     
    Chris1983 und Ichsachma gefällt das.
  22. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    der Schiri, bzw die Schiris bei der WM lassen viel durch gehen und da kommt eben bei raus, das die spieler auch härter zur sache gehen.
    Selbst gemachte Probleme!

    Es war ein foul, aber kein ach so böses. Hätte sich Neymar nicht verletzt dann gäbs kein gerede drüber, das es ja so ein "Horror-foul" war.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Hier werden ja v.a. die Folgen des Fouls diskutiert und nicht das Foul an sich.
     
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Aber sicher doch. Das hat für mich persönlich äußerst animalische Ausmaße und vor allem weil es zum wiederholten Mal passiert ist. Aber soll ja hier nicht Thema sein. ;)
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Könnte ja direkt im Spiel Brasilien - Schland passieren. Da solche Fouls als legales und probates Mittel von Fans und Schiedsrichtern anerkannt sind, wäre Brasilien ja dumm, wenn sie nicht den ein oder anderen Spieler vom Platz in Krankenhaus treten würden.
     
    Litti gefällt das.
  26. theog

    theog Guest


    Man man...man liest ab und zu dämliche und bescheuerte Beitraege, aber bei dir sind die Beitraege einfach nicht mit bisher bekannten Wörtern zu beschreiben... Ich will nun dass so was bei Müller, am besten bei Kötze:victory:, passiert, dann will ich deine affigen "beitraege" lesen...
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Du willst (!!!!!????), dass jemandem sowas wiederfährt?? Kann man bzw können die Mods für so einen Schrott nicht auch mal Phnkte verteilen??? :weißnich:
     
  28. theog

    theog Guest

    Die Interpretation des Smilie neben dem Affen "Kötze" überlasse ich dir...:fress:

    Nicht vom Thema ablenken: ich will dein Verhalten sehen, wenn das gleiche einem Müller oder einem Kötze passiert...
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    War für mich klar Absicht! Der Schiri hatte die Manege zum Freifoulen freigegeben und man konnte von Minute zu Minute sehen, wie die Spieler immer schamloser geknüppelt haben und die Spitze war eben dieses gehässige Foul.
    Diese Foul mit der Aktion von Cesar beim Elfer zu vergleichen ist ja wohl totaler Schwachsinn. Diese Aktionen Torhüter gegen Stürmer haben wir in Hülle und Fülle und in der Regel passiert da auch nicht, weil man sich kontrolliert retten kann. Wenn dir aber von einer hinten in den Buckels springt und ohne dass der Ball noch im Spiel ist, dann ist das fahrlässige Körperverletzung.
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Mit dir schreiben lohnt sich nicht. Dein Wunsch nach einer Verletzung eines Menschen zeigt deinen tatsächlichen Charakter.
     
  31. theog

    theog Guest

    :lachweg::lachweg::lachweg:Ja, ich bin so was pöse! Achtung! ich beisse schlimmer als der Suarez!