WM-Qualifikation Afrika

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kuzze1904, 23 November 2007.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Vielleicht geht es da noch um die Setzliste zum Cup. :weißnich:
    Ist ja auch nicht ganz unwichtig.

    Ansonsten habe ich auch keine Idee.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    es könnte sein, dass sie die afc richtlinien und nicht die fifa-richtlinien benutzt haben, oder was wahrscheinlicher ist, irgendetwas vom dfb aufgeschnappt und daraus einen Artikel gebastelt.
     
  4. toni58

    toni58 New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hier die Auflösung des Rätselratens!

    Ägypten muss mit 2 Toren Differenz siegen, um eine Chance zu haben!
    Siegt Ägypten 2:0, dann kommt Ägypten weiter (das Auswärtstor in Algerien zählt dann doppelt)
    Siegt Ägypten 4:2, dann kommt Algerien weiter, weil die 2 Tore Auswärts doppelt zählen

    Siegt Ägypten 3:1, dann gibt es ein Entscheidungsspiel am 18.11. Zitat aus der dem FIFA Reglement (Artikel 17.7):

    "Sofern die FIFA-Organisationskommission eine entsprechende Genehmigung
    erteilt und es der koordinierte internationale Spielkalender
    zulässt, kann die Platzierung statt durch einen Losentscheid (Art. 17
    Abs. 6 lit. g) auch durch Entscheidungsspiele ermittelt werden. Bei
    einem Unentschieden nach 90 Minuten fi ndet eine Verlängerung von
    zweimal 15 Minuten statt. Bei unentschiedenem Spielstand nach der
    Verlängerung wird der Sieger gemäss der in den Spielregeln festgelegten
    Vorgehensweise durch Schüsse von der Strafstossmarke ermittelt."

    Also Kicker hat sich nicht getäuscht!
    Alles klar?

    Gruß
    Toni

    http://de.fifa.com/mm/document/tour...a_wc_south_africa_2010_reglement_de_14125.pdf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 Oktober 2009
  5. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    dankeschön :)
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Hmm, das mit dem Entscheidungsspiel hatte ich also übersehen, weil ich nur Artikel 17.6 angeschaut habe. Dort finde ich aber nach wie vor nichts darüber, dass bei gleicher Tordifferenz in den direkten Begegnungen die Auwswärtstore zählen. :weißnich:

    Wäre übrigens auch dafür, es in Kairo wie bei Türkei-Tschechien während der EM 2008 zu machen. Das heißt, bei 3:1 nach 90 Minuten gäbe es Verlängerung.
     
  7. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Nationalelf - Länderspielübersicht - kicker online

    Guckt mal das Spiel am 18.11..
    Steht es jetzt also schon fest das wir anstatt gegen Ägypten gegen die Elfenbeinküste spielen?
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Scheint so.
    Finds auf jeden Fall klasse.
    Die Mannschaft der Elfenbeinküste mag ich seit der WM 2006 richtig gern.
     
  9. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Ja, ich auch, aber noch besser fandich Ghana:top:
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Neben den Playoffs werden heute nachmittag noch drei weitere WM-Teilnehmer ermittelt.

    Dabei müssen in Gruppe A und B die vier Kandidaten jeweils auswärts antreten, und die Konstellation in beiden Gruppen ist ähnlich.

    Um 14:00 MEZ spielen Tunesien in Mosambik und Nigeria in Kenia. Siegt Tunesien, sind sie dabei; bei einem Remis und einem Sieg Nigerias ist Nigeria mit von der Partie. Das Spiel der Tunesier scheint aber etwas schwerer zu sein, denn Mosambik ist zu Hause noch ohne Gegentor. Ich bevorzuge eindeutig die Schwarzafrikaner – da sind wenigstens nur die Hälfte Moslems... :floet:

    Um 16:30 MEZ treten dann Kamerun in Marokko und Gabun in Togo an. Wieder gilt: Kamerun ist mit einem Sieg qualifiziert, bei Remis und Sieg Gabuns sind es die Gabuner. Allerdings scheint die Aufgabe für den Tabellenführer hier etwas leichter, denn Marokko ist noch ohne Sieg, während in Togo sogar Kamerun selbst verlor. Hier bin ich relativ neutral. Ein Außenseiter wie Gabun wäre mal was neues, aber Kamerun mit Eto'o & Co wäre natürlich etwas attraktiver.

    Und schließlich um 18:30 MEZ das große Duell Ägypten-Algerien, über das ja schon fast alles gesagt wurde. Ägypten muss 2:0 oder mit mehr Toren Vorsprung gewinnen, bei einem 3:1 gibt's ein Entscheidungsspiel am Mittwoch, und bei 4:2, 5:3 usw., einen knapperen Sieg oder gar keinem Heimsieg sind die Algerier in Südafrika dabei – was ich bevorzugen würde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  11. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Ich denke mal, dass Tunesien sicher dabei sein wird. Auf Kamerun kann man sich noch nicht eindeutig festlegen, da sie nur 1 Punkt Vorsprung vor Gabun haben.
    Algerien wird sich denke ich auch qualifizieren. Echt überraschend, dass der Afrikameister von 2006 und 2008 die Gruppe nicht dominiert und gewonnen hat. Das es so knapp geworden ist, ist eine echte Überraschung.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Tunesien ist aber praktisch in der gleichen Situation wie Kamerun, auch wenn bei ihnen es 2 Punkte Vorsprung sind, denn falls sie punktemäßig eingeholt werden, ist ihr Torverhältnis auf jeden Fall schlechter.
     
  13. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Tunesien spielte in den letzten Jahren immer ziemlich konstant in den Qualifikationsspielen. Ich glaube nicht, dass sie sich in den letzten Metern zur WM noch einholen lassen werden. Aber Nigeria wäre auch eine attraktive Mannschaft.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Ich mag den Fußball der Tunesier nicht sonderlich. Sie spielen zwar sehr diszipliniert und physisch stark, aber so ziemlich den phantasielosesten Fußball von allen afrikanischen Spitzenmannschaften.
     
  15. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Finde ich auch. Vor allem bei der letzten WM 2006 waren sie auch nicht sonderlich überzeugend was das spielerische betrifft. Deshalb wäre mir Nigeria auch lieber aber ich glaube nicht, dass die sich das noch nehmen lassen werden.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Nigeria hat's geschafft! :prost:

    Es war aber spannend. Bis zum 3:2-Siegtreffer von Obafemi Martins in der 83. Minute waren sie nämlich draußen, und wären es auch bei einer Niederlage Tunesiens gewesen. Die übrigens in der gleichen Minute durch Mosambiks 1:0-Siegtreffer tatsächlich zustande kam.

    In Afrika ist es halt auswärts auch für die Favoriten nie leicht. Mal sehen, ob das gleich auch Kamerun und Gabun zu spüren bekommen...
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    kleines Zwischenquiz, welches Land passt hier nicht rein und warum nicht ?

    Niederlande
    Nigeria
    Nordkorea
    Norwegen
    Neuseeland

    :D
     
  19. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Nigeria - weil es als einziges in Afrika liegt und deshalb hier reinpasst.

    Kamerun hat es durch ein 2:0 in Marokko übrigens auch geschafft.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Jou, und zwar ziemlich locker durch Tore von Webo und Eto'o, zumal Gabun in Togo mit 0:1 verlor.

    Bienvenus Lions Indomptables! :huhu:

    PS @Oldschool: Norwegen natürlich
     
  21. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ägypten hat gleich Zaki losgelegt und ist in der 2. Minute in Führung gegangen.
     
  22. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Nur noch wenige Minuten und Ägypten führt immer noch mit einem undankbarem 1-0.....
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    2:0! :schock:

    Endergebnis! Ägypten fährt zur WM.
     
  24. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Neee neeee........freu dich nicht zu früh! :zahnluec:

    Es gibt ein Entscheidungsspiel am 18.11 im Sudan

    Die Infos die im Forum gepostet wurden sind falsch.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Nee, echt? Ich hab ja gesagt, ich hab den Passus mit den Auswärtstoren im Fifa-Reglement nicht gefunden.

    Quelle?
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Wer sucht, der findet:

    "Sollte Ägypten ein Erfolg mit zwei Toren Unterschied gelingen, wird am 18. November auf neutralem Boden, vermutlich im Sudan, ein Entscheidungsspiel zwischen beiden Teams ausgetragen."

    WM-Qualifikation: Ägypten gegen Algerien in der "Arena des Horrors" - Nachrichten Sport - Fußball - WELT ONLINE, 7. Absatz
     
  27. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Habe ich im Matchcast von der FIFA gelesen:

    Hier der Link

    Ich denke mal die werden es am besten wissen.

    Wahrscheinlich war es völlig egal ob das Spiel 2-0, 3-1 oder 4-2 ausgeht. Wichtig war nur ein 2-Tore-Unterschied.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Ein interessantes Detail habe ich noch zu dem Spiel gefunden: Die Algerier versuchten anscheinend die aufgeheizte Atmosphäre vor dem Spiel zu nutzen, um eine Disqualifikation Ägyptens zu erreichen:

    Aber "...der Trick fruchtete mitnichten. Die algerischen Spieler hatten zwar vorsorglich die Fensterscheiben ihres Busses eigenhändig mit den kleinen Nothämmerchen zerschlagen, um den Fifa-Repräsentanten vor Ort den Beweis für die Aggression der ungeliebten Ägypter zu erbringen. Sogar der algerische Botschafter in Kairo glaubte anfangs an die Verleumdung. Doch der ägyptische Busfahrer hatte auf einer Videokamera die ganze Szene aufgenommen - er war ein Sicherheitsoffizier in Zivil." (Quelle)

    Krasse Sitten. Da schlagen die Nationalspieler die Scheiben ihres eigenen Busses ein... oder war vielleicht das Video des Sicherheitsoffiziers nur gefälscht? :gruebel:
     
  30. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Krass, also das ist ziemlich unsportlich und gemein. Nachdem ich das gehört habe bin ich natürlich für die ägypter. Danke huelin, ich wusste nicht wem ich die WM-Teilnahme mehr gönnen sollte. ;)
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Es geht auch vor dem Entscheidungsspiel heiß her:

    "Das ist kein Fußball, das ist Krieg" - ZDF.de Sport