WM-Qualifikation Afrika

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kuzze1904, 23 November 2007.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    WM - WM-Quali - kicker online

    Kann mir jemand erklären wieso da soviele Spiele annunliert wurden?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    weil Äthiopien ausgeschlossen wurde;


    siehe http://www.rsssf.com/tables/2010q.html#afr
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Oktober 2008
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Inzwischen wurden die Gruppen der letzten Runde ausgelost. Wie schon traditionsgemäß, qualifiziert sich nur eine Mannschaft pro Gruppe für die WM.

    Gruppe A
    Togo
    Kamerun
    Marokko
    Gabun

    Gruppe B
    Mosambik
    Nigeria
    Kenia
    Tunesien

    Gruppe C
    Ruanda
    Algerien
    Ägypten
    Sambia

    Gruppe D
    Ghana
    Benin
    Sudan
    Mali

    Gruppe E
    Elfenbeinküste
    Malawi
    Burkina Faso
    Guinea

    Ägypten und Ghana haben es relativ leicht erwischt, und auch die Elfenbeinküste dürfte nicht allzu viele Schwierigkeiten bekommen. Für Kamerun (Hauptrivalen: Marokko, Togo) und Nigeria (Hauptrivale: Tunesien) wird es dagegen kein Spaziergang.

    Trotzdem tippe ich jetzt schon mal auf Ägypten, Ghana, Elfenbeinküste, Kamerun und Nigeria, d.h. ich denke, diesmal gibt es keine größeren Überraschungen.
     
  5. boruc123

    boruc123 New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Ich denke Nigeria ist die stärkste Mannschaft von dennen(Weltklasse Stürmer Obafemi Martins!!)
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Auch in Afrika ist inzwischen die Endrunde im Gange, bei der sich wie immer nur je ein Team pro Gruppe für die WM qualifiziert. Dabei gab es bisher schon einige Überraschungen:

    Gruppe A

    Gabun – Togo 3:0
    Kamerun – Marokko 0:0

    Gabun 2 2 0 0 5:1 6
    Togo 2 1 0 1 1:3 3
    Marokko 2 0 1 1 1:2 1
    Kamerun 2 0 1 1 0:1 1

    Bisher die Gruppe mit den größten Überraschungen. Auf jeden hätte man getippt, nur nicht auf Gabun. Kamerun noch immer ohne Tor – was ist bloß mit den unbezähmbaren Löwen los?


    Gruppe B

    Tunesien – Mosambik 2:0
    Nigeria – Kenia 3:0

    Tunesien 2 2 0 0 4:1 6
    Nigeria 2 1 1 0 3:0 4
    Mosambik 2 0 1 1 0:2 1
    Kenia 2 0 0 2 1:5 0

    Das läuft auf den erwarteten Zweikampf zwischen Tunesien und Nigeria hinaus. Wie in den meisten Gruppen, spielen die beiden Favoriten am 20.6. und am 5.9. direkt gegeneinander.


    Gruppe C

    Sambia – Ruanda 1:0
    Algerien – Ägypten 3:1

    Algerien 2 1 1 0 3:1 4
    Sambia 2 1 1 0 2:1 4
    Ruanda 2 0 1 1 0:1 1
    Ägypten 2 0 1 1 2:4 1

    Afrikameister Ägypten ist nach zwei Spielen überraschend Tabellenletzter. Aber die Runde ist noch lang, und ich denke, das wird am Ende knapp, wobei alle außer Ruanda Chancen haben.


    Gruppe D

    Mali – Ghana 0:2
    Benin – Sudan 1:0

    1 Ghana 2 2 0 0 3:0 6
    2 Benin 2 1 0 1 1:1 3
    3 Sudan 2 0 1 1 1:2 1
    4 Mali 2 0 1 1 1:31

    "Meine" Ghanaer liegen bisher voll im Soll und haben als einziger Favorit schon einen kleinen Vorsprung herausgearbeitet. Zum Glück ist die Gruppe auch nicht gerade furchterregend.


    Gruppe E

    Malawi – Burkina Faso 0:1
    Guinea – Elfenbeinküste 1:2

    1 Elfenbeinküste 2 2 0 0 7:1 6
    2 Burkina Faso 2 2 0 0 5:2 6
    3 Guinea 2 0 0 2 3:6 0
    4 Malawi 2 0 0 2 0:6 0

    Das läuft klar auf ein Duell der Elefanten mit Burkina Faso hinaus, wobei der heutige Auswärtssieg in Guinea Gold wiegt. Dort auch zu gewinnen, wird für Burkina Faso jedenfalls schwer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Die Ergebnisse dieses Spieltags bisher:

    Gruppe A
    Marokko - Togo 0:0

    Gut für das führende Gabun, aber auch Kamerun passt das Ergebnis sicherlich.

    Gruppe B
    Kenia - Mosambik 2:1
    Tunesien - Nigeria 0:0

    Mit einem Sieg im "Rückspiel" am 5.9. kann Nigeria an Tunesien vorbeiziehen.

    Gruppe C
    Sambia - Algerien 0:2

    Schaffen die Algerier seit fast 20 Jahren mal wieder eine WM-Teilnahme? Und für Ägypten ist das Ergebnis sicherlich auch ein kleiner Schock. Hoffentlich macht sie das heute noch nervöser gegen die USA... :zahnluec:

    Gruppe D
    Sudan - Ghana 0:2
    Mali - Benin heute

    Jaaa! Ghana ist durch zwei Tore von Amoah klar auf WM-Kurs.

    Gruppe E
    Burkina Faso - Elfenbeinküste 2:3
    Guinea - Malawi heute

    Auch die Ivorer scheinen ihre erneute Teilnahme fast schon gesichert zu haben.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Gestern gab es noch zwei Spiele. Außerdem fehlen die Tabellen. Hier also die Übersicht:

    Gruppe A

    Marokko – Togo 0:0
    Kamerun - Gabun (9.9.)

    1 Gabun 2 2 0 0 5:1 4 6
    2 Togo 3 1 1 1 1:3 -2 4
    3 Marokko 3 0 2 1 1:2 -1 2
    4 Kamerun 2 0 1 1 0:1 -1 1

    Gruppe B

    Kenia – Mosambik 2:1
    Tunesien – Nigeria 0:0

    1 Tunesien 3 2 1 0 4:1 3 7
    2 Nigeria 3 1 2 0 3:0 3 5
    3 Kenia 3 1 0 2 3:6 -3 3
    4 Mosambik 3 0 1 2 1:4 -3 1

    Gruppe C

    Sambia – Algerien 0:2
    Ägypten - Ruanda (5.7.)

    1 Algerien 3 2 1 0 5:1 4 7
    2 Sambia 3 1 1 1 2:3 -1 4
    3 Ruanda 2 0 1 1 0:1 -1 1
    4 Ägypten 2 0 1 1 2:4 -2 1

    Gruppe D

    Sudan – Ghana 0:2
    Mali – Benin 3:1

    1 Ghana 3 3 0 0 5:0 5 9
    2 Mali 3 1 1 1 4:4 0 4
    3 Benin 3 1 0 2 2:4 -2 3
    4 Sudan 3 0 1 2 1:4 -3 1

    Gruppe E

    Burkina Faso – Elfenbeinküste 2:3
    Guinea – Malawi 2:1

    1 Elfenbeinküste 3 3 0 0 10:3 7 9
    2 Burkina Faso 3 2 0 1 7:5 2 6
    3 Guinea 3 1 0 2 5:7 -2 3
    4 Malawi 3 0 0 3 1:8 -7 0
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Gestern schafften die Ägypter ihren ersten Sieg gegen das bescheidene Ruanda. Auf den Führungstreffer mussten sie allerdings über eine Stunde warten. Hier die neue Situation in Gruppe C:

    Ägypten - Ruanda 3:0

    1 Algerien 3 2 1 0 5:1 4 7
    2 Ägypten 3 1 1 1 5:4 1 4
    3 Sambia 3 1 1 1 2:3 -1 4
    4 Ruanda 3 0 1 2 0:4 -4 1
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juli 2009
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Heute gab es vier Spiele in Afrika:

    Gruppe A

    Gabun – Kamerun 0:2

    1 Gabun 3 2 0 1 5:3 2 6
    2 Kamerun 3 1 1 1 2:1 1 4
    3 Togo 3 1 1 1 1:3 -2 4
    4 Marokko 3 0 2 1 1:2 -1 2

    Morgen: Togo – Marokko
    Mittwoch: Kamerun - Gabun


    Gruppe C

    Ruanda – Ägypten 0:1

    1 Algerien 3 2 1 0 5:1 4 7
    2 Ägypten 4 2 1 1 6:4 2 7
    3 Sambia 3 1 1 1 2:3 -1 4
    4 Ruanda 4 0 1 3 0:5 -5 1

    Morgen: Algerien – Sambia


    Gruppe E

    Malawi – Guinea 2:1
    Elfenbeinküste – Burkina Faso 5:0

    1 Elfenbeinküste 4 4 0 0 15:3 12 12
    2 Burkina Faso 4 2 0 2 7:10 -3 6
    3 Guinea 4 1 0 3 6:9 -3 3
    4 Malawi 4 1 0 3 3:9 -6 3

    Kamerun (Tore von Emana und Eto'o) holt also auf und kann am Mittwoch den schärfsten Rivalen Gabun überholen.

    Spannend wird es auch noch zwischen Algerien und Ägypten, die am 14.11., d.h. am letzten Spieltag, in Kairo aufeinandertreffen.

    Die Elfenbeinküste (Tore: 2x Keita und Drogba, 1x Yaya Touré) dagegen ist zu 99% durch und kann bei 6 Punkten und 15 Toren Vorsprung und 2 ausstehenden Spielen schon mal für die WM planen.


    Morgen gibt es in den anderen Gruppen noch weitere 4 Spiele, von denen das wichtigste zweifellos Nigeria – Tunesien ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Und nach Brasilien steht der nächste WM-Teilnehmer an diesem Wochenende fest, nämlich Ghana! :top:

    Durch das 1:1 zwischen Benin und Mali wussten die Ghanaer schon vor ihrem ungefährdeten 2:0 gegen den Sudan, dass sie sich mit einem Sieg qualifizieren würden.

    Auch in Gruppe A haben sich Togo und Marokko mit ihrem 1:1 gegenseitig blockiert. Gut für Kamerun, dass nun bei einem Sieg gegen Gabun am Mittwoch freie Bahn hat.

    Und das Spitzenspiel der Gruppe B zwischen Nigeria und Tunesien ging ebenfalls unentschieden aus, wobei die Tunesier kurz vor Schluss den 2:2-Ausgleich schafften. Bei weiterhin 2 Punkten Vorsprung und praktisch dem gleichen Programm haben die jetzt alle Chancen auf die WM-Teilnahme auf ihrer Seite.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich bin mal gespannt, ob die afrikanischen Teilnehmer ihnren Heimkontinentvorteil nutzen können und mal etwas weiter kommen als in den letzten WM-Tunieren. Als Geheimtipp wurden sie ja immer mal wieder gehandelt, mal die eine mal die andere mannschaft, aber es dann ja doch nie geklappt.

    Ich wünsche es ihnen. So wie in Japan/Südkorea!
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Nach dem 1:0 Algeriens gegen Sambia zeichnet sich immer mehr ab, dass es für Afrikameister Ägypten knapp werden könnte. Hier die neue Tabelle:

    1 Algerien 4 3 1 0 6:1 5 10
    2 Ägypten 4 2 1 1 6:4 2 7
    3 Sambia 4 1 1 2 2:4 -2 4
    4 Ruanda 4 0 1 3 0:5 -5 1

    Ägypten muss nächstes Mal unbedingt in Sambia gewinnen - aber selbst wenn sie es schaffen: wenn die Algerier im Heimspiel gegen Ruanda ihre Tordifferenz noch etwas ausbauen, könnten sie sich am letzten Spieltag auch eine knappe Niederlage in Ägypten leisten.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Kamerun ist nach dem heutigen 2:1 (1 Tor von Eto'o) über Gabun wieder vorne in Gruppe A:

    1 Kamerun 4 2 1 1 4:2 2 7
    2 Gabun 4 2 0 2 6:5 1 6
    3 Togo 4 1 2 1 2:4 -2 5
    4 Marokko 4 0 3 1 2:3 -1 3
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Schade. Bin ja auch so ein Underdog-Freund.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Mit starken Teams wie Kamerun haben die Afrikaner aber bei der WM bessere Underdog-Chancen... ;)
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Stimmt auch wieder.
    Da setze ich aber am meisten auf die Elfenbeinküste.
    Die haben es mir angetan.
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Allein schon die orangenen Trikots. :D
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Lese ich ja jetzt erst. :hammer2:
     
  20. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich mag die wirklich. Orange ist eine meiner Lieblingsfarben, neben grün und schwarz. Deswegen fand ich das Papageientrikot auch grandios. :D
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Die Elfenbeinküste ist der nächste feststehende WM-Teilnehmer. Ein 1:1 in Malawi reichte den orangen Elefanten heute nachmittag, um die letzten Zweifel zu beseitigen. Glückwunsch! :top:

    Ägyten hat derweil durch einen 1:0-Sieg in Sambia seine Chancen gewahrt, mit einem hohen Sieg zu Hause gegen Algerien am letzten Spieltag doch noch auf den WM-Zug aufzuspringen. Wie hoch der sein muss, hängt von dem morgigen Ergebnis von Algerien-Ruanda ab.
     
  22. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wenn Ägypten 3:1 gewinnt, sind die beiden punkt- und torgleich, der direkte Vergleich ist dann auch unentschieden ausgegangen. Gibt es dann Elfmeterschießen?
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Kurz noch zur neuen Lage in Afrika. Also Ghana und Elfenbeinküste sind dabei.

    Kamerun ist mit einem Sieg in Marokko qualifiziert. Bei einem Remis der Kameruner hätte aber Gabun mit einem Sieg in Togo die Nase vorn.

    Ebenfalls auswärts treten die Rivalen Tunesien (in Mosambik) und Nigeria (in Kenia) an. Tunesien liegt zwei Punkte vorne, hätte aber bei Punktgleichheit die schlechtere Tordifferenz.

    Zum direkten Duell kommt es in Kairo zwischen Ägypten (10 Punkte, 7:4 Tore) und Algerien (13 Punkte, 9:2 Tore). Ein Sieg mit einem Tor Differenz reicht den Ägyptern nicht, bei zwei Toren Differenz wären aber beide punkt- und torgleich.

    Weiß im Moment noch nicht, wer dann weiterkommt, ist mir jetzt auch zu spät um zu suchen. Oder weiß es jemand von euch?

    Edit: Jetzt les ich es erst. @ecki, du meinst also, bei einem 2:0 wäre Ägypten weiter (Europapokal-Prinzip)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2009
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    So, eines steht auf jeden Fall schon mal fest: bei einem 2:0 der Ägypter gegen Algerien gibt es ein Entscheidungsspiele am 18. November. Damit könnte das für diesen Termin geplante Freundschaftsspiel gegen Deutschland nicht stattfinden.

    Bin aber immer noch nicht schlauer, was bei einem 3:1 passiert. Gilt da die Auswärtstor-Regelung? Schauen wir in das FIFA-Reglement (S.20, Artikel 17.6):

    Beim Meisterschaftssystem wird die Rangliste in jeder Gruppe wie folgt bestimmt:
    a) Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen;
    b) Tordifferenz aus allen Gruppenspielen;
    c) Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore.

    Wenn zwei oder mehr Teams aufgrund der erwähnten drei Kriterien gleich abschneiden, wird ihre Platzierung gemäss folgenden Kriterien ermittelt:
    d) Anzahl Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen;
    e) Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen;
    f) Anzahl der in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen erzielten Tore;
    g) Losentscheid durch die FIFA-Organisationskommission.

    Von Auswärtstoren in den direkten Begegnungen steht da nichts. Wobei für mich die Kriterien e) und f) doch eigentlich identisch sind: Wenn nämlich die Tordifferenz in den Direktbegegnungen 0 ist, dann haben doch auch beide Mannschaften die gleiche Anzahl an Toren erzielt... :gruebel:

    Was meinen die Ekschperten? :weißnich:
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Upps, ich stelle gerade fest, dass das mit dem Entscheidungsspiel da ja gar nicht drin steht. Wieso kommt die Meldung dann in diversen Medien? (bin durch den Videotext während des langweiligen Finnlandspiels erst draufgekommen).

    Rätsel über Rätsel... :suspekt:
     
  26. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    e.) + f.) sind vermutlich dafür, wenn mehr als zwei Länder verglichen werden
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Richtig, bei mehr als zwei Teams macht das einen Unterschied aus.

    Bliebe noch der Widerspruch zwischen den oben zitierten Fifa-Bestimmungen und dem hier:

    Ägypten ist ein Wackelkandidat - Nationalelf - kicker online
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die WM-Quali ist auch gleichzeitig die Quali zum Afrikacup. Vielleicht hängt es damit zusammen.
     
  29. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    das würde aber heißen, dass die beim kicker bzw. dfb einen Fehler gemacht haben. aber dieses 'voraussichtlich' im kicker-Artikel find ich verdächtig. Mir scheint, die wissens selbst nicht ganz genau.
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das Entscheidungsspiel ist sicherlich wegen der Quali zum Afrika-Cup.
    Und ja, ich glaube der Kicker hat da einen Fehler gemacht.
     
  31. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    nein, für den Afrika-Cup qualifizieren sich die ersten drei jeder Gruppe.