WM Quali : Russland gegen Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von bayer04_princess, 19 September 2009.

  1. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Soll man nach einem etwas besseren Spiel alle Kritikpunkte vergessen?
    Es gibt immernoch viel zu viel zu tun und das hat man auch gerade im heutigen Spiel gesehen. Und ich bin immernoch der Meinung daß es genügend Trainer gibt, die das Amt des deutschen Nationaltrainers besser ausfüllen als Löw es tut.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    .... weil?
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Weil die Nm eben absolut nicht so spielt, wie er es haben will.


    P.S.: MMn war Ballack der beste Spieler. Ein richtiger Kapitän. Überal dabei und auch Anweisungen gegeben. Ohne ihn, hätten wir das Unentschieden nicht gerettet.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nö, ich habe den Ballack nicht so im Auge gehabt während des Spiels, und so überragend war er nicht.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Mitnichten, nur sollte man, wenn kritisiert wird, sachlich bleiben. Die Ergebnisse sprechen für sich, er hat also mehr richtig, als falsch gemacht. Das ist ein Fakt. Und gerade der letztere Satz ist rein spekulativ, ergo, gar keine Diskussionsgrundlage.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Schweinsteiger? Der Mann mit dem vorprogrammierten Ballverlust?

    "Ui, ich hab die Pille und steh vor´m Strafraum... hmm... ich könnte ja mal ´nen Übersteiger im Stand machen... und dann noch einen... und noch einen, auch wenn der andere Kerl da vorn verzweifelt winkt... wo kommen denn auf einmal die vier Russen her, die jetzt einen Meter von mir entfernt genau vor´m Tor stehen? Ach, ich glaub, ich zieh mal ab..."
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    ... sagt wer?
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Deine Meinung.
    Muss ich ja auch nicht nachvollziehen können.
    Wenn du den Ballack aber selten gesehen hast, warst du wohl öfters draussen oder so. In der 1. HZ hatte er die meisten Ballkontakte. In der 2. HZ wohl auch nicht viel weniger.
     
  10. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    In der zweiten Hälfte fand ich ihn auch nicht gut, wie die ganze deutsche Offensive eigentlich aber in der ersten Hälfte hat er mir eigentlich ganz gut gefallen...
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Och Face lass doch den Scheiss. Du siehst wie sie spielen und du dürftest wissen wie Löw will das sie spielen.
     
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Okay, Du hast gewonnen. Ich wollte einfach nur über den Ballack stänkern weil ich den nicht leiden kann.
    Der war schon prima heute. Und hat seine Qualitäten als Capitano bewiesen mal wieder.
     
  13. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Also Unsachlichkeit lasse ich mir nicht vorwerfen!
    Ich denke gerade hier im Forum haben genügend User eine Menge sachlicher Argumente gegen Löw vorgebracht, auf die noch kein Löw-Anhänger auch nur annähernd eingegangen ist. Manchen reichen die Ergebnisse und die sprechen für Löw, da hast du recht. Andere interessieren sich auch für das Zustandekommen und das spricht wiederum eher gegen ihn.
    Und wenn du deinen letzten Satz tatsächlich ernst meinst dann können wir in Zukunft hier nur noch über Spiele und Turniere reden, wenn diese beendet sind.
     
  14. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Aehm und warum sollte man dann ueberhaupt diskutieren, ist ja alles spekulativ... !?
     
  15. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Also ich fand den Schweinsteiger heute recht gut. Ist gut in die Zweikaempfe gegangen und hat nach vorne was bewegt. Da hat er schon viel viel schlechter gespielt.
     
  16. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Schweinsteiger war für seine Verhältnisse gut. Allerdings hat Dilbert schon recht mit seiner Kritik. Das Spiel schnell machen ist keine Stärke von Schweinsteiger. Und seine Standards sind seit gefühlten 5 Jahren dermaßen harmlos, daß die Gegner diese einfach zum Ausruhen und Abschalten nutzen können.
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Na ja,

    bei welchem Trainer kamen denn die Ergebnisse (gerade in Qualifikationsspielen) denn nicht so (oder so ähnlich) zustande? Über Klinsmann haben wir gelästert (okay, der hatte keine Quali), über Ruuuudi, über Erich und Uli, über Berti...

    Wir sind nunmal nicht die Nation der grossen Fussballkunst, auch wenn sich ab und zu ein paar Highlights dazwischenmogeln. Aber letztlich spielen wir schon seit Jahrhunderten so, auch wenn das nicht jedem gefällt (mir übrigens auch nicht). Uns fehlen wirklich mal wieder mehr als zwei Leute, die den Schritt ins Ausland wagen, damit die mal ganz andere Spielkulturen kennenlernen. Grossartige Alternativen zu dieser Mannschaft sehe ich (ausser Kiessling) derzeit eh nicht.

    Das einzige, was ich Löw vorwerfe: Er hat in den drei Wochen vor der EM letztes Jahr wirklich einen verdammten Scheissjob hingelegt. Trotz Finale, da wirkte kein Spieler auch nur annähernd topfit. Hoffen wir, dass er es in Südafrika besser macht.

    Mir fällt jetzt auch fast keiner ein, der doof / verwegen und alt genug wäre seinen Verein zu verlassen, um die Nationalmannschaft zu trainieren. Eigentlich gibbet nur eine logische Alternative: Machet, Hans!
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Tut mir leid, scheisse ist das, was Du schreibst. Löws Taktik ist in Hz. 1 aufgegangen. Nenn mir bitte Kritikpunkte dazu, bzw. wie wollte er denn spielen lassen, wenn nicht so? Und vor allem, woher weisst Du, wie Löw spielen lassen will. Das sind Interna, die kaum nach aussen dringen dürften. Also bring doch bitte mal etwas, als nach einem solchen Sieg alles schlecht zu reden.
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Fakten sind wohl kaum spekulativ, Sätze hingegen, das ein anderer Trainer es besser macht sehr wohl. Dennoch berichtige ich meinen Satz.

     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wenn es denn zumindest mal draufschiessen würde, bevor drei bis acht Mann im Weg stehen... aber warten bis alles dichtgemauert ist, und dann abziehen, das ist bei dem eine wirklich üble Gewohnheit.
     
  21. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Sorry Dilbert, aber dein erstes Argument ist doch total daneben. Nur weil etwas früher beschissen darf es das heute auch sein? Das kann doch unmöglich unser Anspruch sein. Dann können die Engländer auch gleich sagen: "Wir haben früher schon keine Turniere gewonnen, machen wir so weiter. Ist nunmal unsere Tradition."

    Du hast recht, die deutsche NM viel in den vergangenen Jahrzehnten nur selten mit schöner und cleverer Spielkunst auf. Allerdings hatte man da auch nur selten das nötige Spielermaterial. Ganz anders allerdings die Entwicklung der jungen Spieler. Mit Leuten wie Özil, Trochowski, Podolski, Khedira u.v.a.m. läßt sich (theoretisch) schöner und erfolgreicher Fussball spielen. Scheinbar sieht das Löw ähnlich, dazu muß man nur seine Interviews lesen.
    Allerdings ist Löw einer der Trainer, bei denen Wunsch und Realität einen himmelweiten Unterschied bilden. Von schnellem Flachpaßspiel usw ist gar nichts zu sehen.
    Und da muß er sich schon entscheiden; entweder ich predige einen erfolgsorientierten Hauruck-Fussball, dann ist alles ok.
    Oder ich rede davon den nächsten Schritt zu machen, spielerisch voranzukommen und messe die Zeiten bis zum nächsten Pass. Dann muß ich mich aber auch an meinen Versprechungen messen lassen. Und wenn man das tut wird Löw für zu leicht befunden.
    Zur EM ist alles gesagt, wer sich da immernoch am 2. Platz aufgeilt tut mir leid.
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich werde dir jetzt sicher nichts raussuchen, was hier im Forum schon tausendmal verlinkt worden ist.
    Löw hat sich eine bestimmte Spielphilosophie auf seine Agenda geschrieben.
    Wenn du davon noch nie etwas gelesen/gehört hast, kann ich dir auch nicht helfen.
    Tatsache ist aber, dass die Mannschaft noch nie so gespielt hat, wie Löw es versprochen hat bzw. durchsetzen wollte.
    Wenn man, wie du, nur die Ergebnisse sieht, kann man hier natürlich mit stolzgeschwellter Brust agressiv argumentieren.
    Doch sollte man dabei nicht vergessen, dass wir selbst unter Ribbeck den ersten Qualiplatz (EM-Quali) hatten.
     
  23. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Jetzt weiß ich endlich, wer unseren BAYERN-DUSEL geklaut hat...Die NM wars! :motz: :D ;)
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Nicht auszudenken, wie Du argumentiert hättest, wenn die Deutschen verloren hätten. Im übrigen, Fussball ist nunmal ein Ergebnissport. Das ist nicht wegzudiskutieren. ;)

    Genau ich vergesse das auch nicht. Um diesen sogenannten Dusel beneiden uns andere Nationen nämlich seit Jahrzehnten. Vielleicht ist der Dusel aber eben auch erarbeitet. Ergebnisse lügen über einen längeren Zeitraum nämlich eher selten. Also scheint eben doch ein bissl mehr dahinter zu stecken, als das, was hier so gepostet wurde.
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nein, dass will ich auch sicher nicht wegdiskutieren. Doch unser geschätzer NM-Trainer erzählt schon seit Beginn seiner Amtszeit, dass die NM offensiven, attraktiven Fussball spielen wird.
    Zu sehen ist davon leider recht wenig.
    Ich persönlich messe Löw also an seinen eigenen Vorgaben. Ist das verwerflich?
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    Beim heutigen 0-1 spricht nichts gravierendes gegen Löw, wie es zustande gekommen ist. Im Gegenteil, ich attestiere der NM eine in der Abwehr kompakt stehende Formation, die sich an Löws Vorgaben gehalten hat. Hinzu kommt eine Weltklasseleistung von Adler, der den Deutschen den Sieg gerettet hat.
    Es ist müssig darüber zu reden, welches Ergebnis ein anderer Trainer gg. Russland erzielt hätte. Löw hat gewonnen und das zählt. Da gibt es keinen Grund, wieder nach Rosinen zu picken, um Löws Leistung zu hinterfragen. Auf alle Fälle bewies er Mut, Boateng zu bringen, was ihm fast zum Verhängnis geworden wäre.
    Die Löw-Kritiker werden nicht verstummen, sagte ich ja schon. Was ich aber auch sagen muss, ist mein Gefühl, dass es bei einigen zur "Fixen Idee" herangereift ist, Löw in allem und jedem runter zu machen, nur weil sie sein Gesicht nicht sehen können. Diese negative Einstellung kam wohl aus persönlicher Abneigung zustande und wurde hier in der Vergangenheit forciert. Eigentlich sind wir doch auf dem besten Wege, den Bundestrainer ab heute objektiver als früher einzuschätzen, das hat er verdient.
    Es ist eine neue Zeit angebrochen im board, die Stimmung ist besser, die sollten wir wohlwollend auch auf Löw übertragen. :jaja:
     
  27. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    1:0 :troet:
    Verdient war es aber nicht ... :rotwerd:
    :danke: Russland !
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Er wird doch z.T. objektiv eingeschätzt. Gibt aber eben auch einen grossen Teil, der sich am Ergebnisfussball festkrallt und Löws eigene Ansprüche nicht für wichtig bei der Bewertung hält.
     
  29. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Und was steckt deiner Meinung nach dahinter?
     
  30. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Gravierendes spricht nichts gegen Löw, da hast du recht. Er hat gewonnen und deswegen anscheinend viel richtig gemacht.
    Eine kompakt stehende Abwehr würde ich ihm nicht direkt attestieren. Wie du selbst schreibst hat Adler den Sieg gerettet. Da sind wir uns einig. Das sehe ich allerdings nicht als gute Trainerleistung. Und genau deswegen werden die Kritiker nie verstummen. Es ist nie alles positiv, genausowenig wie nie alles negativ ist. Dieses schwarz/weiss-Sehen ist doch bescheuert. Gerade wenn du forderst Löw objektiver zu betrachten, dann muß diese Betrachtungsweise doch über die Ergebnisse hinausgehen. Ich fände es auch interessant wenn mir mal ein Löw-Anhänger seine Meinung begründen könnte (und das nicht damit daß "die Ergebnisse stimmen").
    Ich hab sicherlich keine persönliche Abneigung gegen Löw. Ich denke nur daß es bessere gibt.
     
  31. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Der war heute mit Ballack der Schlüsselspieler! Er hat viel bewegt und es ging viel über ihn, zumindest in der ersten Halbzeit.
    Nach dem Bayern-Klinsmann hat er sich ja nicht so richtig erholt, bis jetzt. Vielleicht wird das wieder.