WM Quali. – Irland gegen Deutschland – 12.10.2012

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von srfc, 27 September 2012.

  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Naja gut, das war kleinkariert gerechnet, ich nehm das mal zurück^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Oktober 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nu. Das Ding ist: Formal stimmt das sogar.

    Die Frage ist nur, wie man eine solche Aussage bewertet. Faktisch oder emotional. Wer Letzteres machet...naja...damit aknn ich nix anfangen. Das ist, asl wenn ich mich bei einem 100-Schritt-Projekt nach jedem Telefonat freue, dass es voran geht.
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Sorry, der einzige der oberflächlich ist bist du. Aber soviel Selbstreflektion trau ich dir allein wegen deines Nicks nicht zu.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Oha. Sonst wird immer über die Weichspül-Atmosphäre in der NM geschimpft und kaum versohlt der Bundes-Jogi mal 'nem Spieler verbal den Hintern, anstatt ihm selbigen zu pudern, isses auch wieder nicht richtig....
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Arche, Du irrst. Bei Laenderspielen (und manchmal auch anderswo) geht es hier im Forum nur noch darum, ob und warum Loew die totale Trainerwurst ist, wegen der Deutschland keine Titel gewinnt und die deswegen abgeloest gehoert, oder ob und wie Loew der groesste Trainer aller Zeiten ist, der nie einen Fehler macht. Um das entsprechende Fussballspiel geht es eigentlich nie, denn das ist bestenfalls Anlass, seine Meinung zum Thema (erneut) kundzutun.
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Irland war letztens noch bei der EM dabei, aber trotzdem soll es einen Klassenunterschied zwischen beiden Teams geben? Falls das stimmt: Soll Deutschland sich dann automatisch qualifizieren? Und fuer welche anderen Laender gilt das auch, und wonach legen wir das fest?
     
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Irland ist derzeit drittklassig, der Torwart viertklassig! Nicht einmal kämpfen wie früher können sie. Der Sieg ein Muster ohne Wert. Danach habe ich die Spanier gegen Weißrussland gesehen, und da war dann wieder alles klar. Statt 6:1 gegen eine einfältige Mannschaft zu gewinnen, wäre es besser gegen diese 2:0 zu gewinnen und dafür mal die Spanier 1:0 zu schlagen.
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    und somit an einem frühen WM-Aus ( in Brasilien).

    Nicht nur die Schüsse von Kroos waren haltbar, auch das 2:0 vom Reuss. Auch beim Elfer habe ich selten einen Keeper gesehen, der sich so dämlich anstellt und das Tor räumt. Auch den Kloseroller kratzt jeder normale Abwehrspieler von der Linie und das 1:0 war zumindest am Ende ein Zufallsprodukt, wobei man Reuss zu Gute halten muss, dass er den Miro weggeschubst hat.

    Wenn dieses Spiel überhaupt etwas gezeigt hat, dann, dass Löw einen Riesenfehler gemacht hat, Reuss gegen Italien auf die Bank zu setzen, obwohl er gerade im Turnier super drin war.

    Aber egal: Jetzt wird eben wieder Presssing und Gegenpressing geübt. Angeblich. Zur Schau getragene Akribie, ich wette, dass sich Löw im Grunde seines Herzen gar nicht für Fußball interessiert ( der nimmt nur die Kohle mit).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2012
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Ein 6:1 in Irland: Ohne Aussagekraft, weil Irland total nutzlos ist. Ein 4:0 bei punktlosen Weissrussen: Beleg ueberragender Staerke. Is klar.
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Kannst du mal ein Photo von dem Pokal für diesen 4. Platz einstellen. Schon außerordentlich, dass der größte Fußballverband der Welt, zu den Top 4 gehört. Ich hätte da so Länder wie Irland und Bosnien erwartet.
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ja, ist klar. Schau dir doch einmal mal die Tore und Spielzüge der Spanier an und vergleiche sie mit den unsrigen! Der Fachmann erkennt da Welten! Die Spanier hätten auch ein 8:0 draus machen können, wenn sie wollten.

    Irland hat übrigens seine drei Pünktchen in der Nachspielzeit bei Aserbeidschan ( ein Gigant) erspielt. Im Grunde sind die Iren auch punktlos, auch wenn mir dieses ewige Statistikrumgeeier auf den Zeiger geht.
    Abgesehen davon sind die Weißrussen derzeit mindestens eine Klasse besser als die Iren. Muss man sich nur das Personal anschauen. War da nicht gerade was mit Bayern in der CL?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2012
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wow, 6 Zufallstore. Ich sag ja schon die ganze Zeit, dass Dortmund in der letzten Saison nur Dank 25 Zufallssiegen Meister wurde. Gespielt hat Dortmund naemlich wie ein Absteiger, und der unfaehige Klopp haette spaetestens nach dem 5. Spieltag (1:2-Niederlage (!) zuhause (!!) gegen Hertha (!!!), einen spaeteren Absteiger (!!!!), welcher in der Buli noch nie Meister war (!!!!!!) und noch nie einen europaeischen Titel gewonnen hat (!!!!!!!!!!!!!!!!!!) ) entlassen werden muessen.

    Ueberhaupt, der 5. Spieltag: Wenn man dagegen die Bayern gesehen hat an diesem 5. Spieltag - 7 (!) :0 (!!) gegen die starken Freiburger (!!!). Da lagen Welten zwischen Dortmunds und Bayerns auftreten, und es war doch schon klar, wer am Ende der Saison Meister werden wuerde - auf keinen Fall der BVB mit seinem unfaehigen Trainer.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Detti der Zusammenhang bzw. Vergleich ist aber wohl nur Dir klar? Ich fand die Iren auch erschreckend schwach und lustlos. Das komplette Defensivverhalten war eine Offenbarung und hatte mit Profifussball nicht viel zu tun.

    Ob man jetzt sagt: wow Deutschland war weltklasse, oder die Iren können gar nix, liegt halt im Auge des Betrachters, aber davon auf Klopp und Dortmund zu schließen?
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Falsches -stan, es war Kasachstan. ;) Das am Freitag denselben Österreichern ein 0:0 abgerungen hat, mit denen wir letztens noch so unsere Probleme hatten...

    Also ich verstehe es ja, wenn man San Marino oder Liechtenstein nicht in der Quali dabeihaben will. Aber Irland? Mit denen hatte schon so manch Großer seine Probleme; vor zehn Jahren scheiterte sogar Holland an ihnen in der Quali. Und auch unser letzter Auftritt vor 3 Jahren in Dublin endete immerhin mit einem mühevollen 0:0. Dass die nach den Rücktritten von Given und Duff in einer Umbruchphase sind, und zudem viele Verletzte (u.a. Keane) hatten, ist für mich also eher eine Momentaufnahme.
     
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Man darf nicht vergessen, dass nach der EM eine Zäsur vorgenommen wurde, also einige Spieler zurück getreten und obendrein auch noch Verletzte zu beklagen sind. Die Iren fangen einen Neuaufbau an und wollen nach meiner Einschätzung Trapattoni eher loswerden. Die Spielweise in der 2.HZ wäre ein Indiz dafür. Kaum Gegenwehr, eher Lustlosigkeit, gefühlte gerade mal 20 vH Ballbesitz und aus deutscher Sicht die Gefahr, dass dieses Spiel zu hoch gehängt wird.
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Das war Ironie, denn von Irland-Deutschland hab ich kein bisschen gesehen (uebrigens ebensowenig wie von Weissrussland-Spanien). Aber wenn jemand kommt und bei allen 6 Toren darauf verweist, dass sie nur Zufall oder sonstwie vom Gegner begunestigt waren, dann entbehrt das einer nicht unerheblichen Laecherlichkeit. Das ist eben genauso laecherlich, als wenn ich behaupten wuerde, dass die 25 Dortmunder Siege alle zufaellig entstanden waren und/oder wegen Unfaehigkeit der Gegner zustande kamen.

    Laut wiki war das 1:6 uebrigens Irlands hoechste Heimniederlage in seiner Geschichte. Die hoechste Niederlage ueberhaupt war ein 0:7 in einem Freundschaftsspiel in Brasilien im Jahr 1982.
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Vorschlag angenommen.
     
  19. arche

    arche Member

    Beiträge:
    58
    Likes:
    2
    Detti04, herzlichen Dank für die Aufklärung.

    Frage: Kennst du ein Fußballforum, in dem engagiert, aber fair, spannend, fachkundig und ohne hirnausschaltende Vereinsbrille über Fußball (NM, internationalen Fußball, aber auch Bundesliga usw.) diskutiert wird? Ich bin trotz (gefühlter?) ca. 30 Millionen Fußballfans in D immer noch nicht fündig geworden. Ist doch seltsam, oder?
     
  20. Mischa

    Mischa Guest

    auch eine PN an mich wer eins kennt!
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Macht am Besten eins auf: www.Fussball-mit-Hirn.de oder so.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Jo. Als Admins bitte den Fritz von T.u.T. als "guten Geist des Hauses", Loddar den zukünftigen Greenkeeper des FC Bayern, Christoph - ichtuedasweilicheinabsolutreinesGewissenhabe- Daum.........und noch den einen oder anderen Experten.
    Dann wirds was. ;)
     
  23. theog

    theog Guest

    Ich glaube, das, wonach du suchst, wirst du es nie finden...:huhu:
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke das nach diesen 6 : 1 gegen Irland wieder alles gut geredet wird, und es alles wieder Friede, Freude, Eierkuchen. Es war ein wirklich gutes Spiel, aber man sollte trotzdem auf den Boden bleiben, denn gegen die ganz großen werden wir es eh wieder vermasseln.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Eben. Schon lustig wie schnell nach einem 6:1 gegen eine Mannschaft, die sich an dem Tag mehr oder weniger als Fallobst erwiesen hat, der Zittersieg gegen die Übermannschaft aus Österreich vergessen wird.
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ohne Scherz. Löw denkt das die Kritiker verstummen. Ich bleibe dabei mit Löw werden wir keinen Titel gewinnen. Und wir werden auch nie so ein Kurzpassspiel wie die Spanier machen, die das hervorragend drauf haben.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wobei die zweite Gruppe ja nur aus einem einzigen User besteht. ;)

    Was das Löw-Bashing betrifft: das findet du aber eigentlich in allen Foren, erst recht nach der Halbfinalnierderlage bei der EM.

    Ich persönlich versuche bei ihm immer zu differenzieren. Er hat sicher seine Verdienste daran, dass die deutsche NM wieder wesentlich attraktiver spielt als noch zu Völlers Zeiten. Doch sein öffentliches Auftreten oder seinen Umgang mit Spielern in gewissen Situationen fand ich eigentlich schon immer grenzwertig - und die Geschichte mit Schmelzer war mal wieder einer dieser Anlässe, wo ich mich echt fragen musste, ob er noch richtig tickt. :vogel:

    Dass ich der deutschen Mannschaft bei der WM relativ wenig zutraue, liegt aber nicht allein an Löw. Trotzdem sollte es danach doch bitte mal wieder ein anderer machen. :huhu:

    Damit tust du einigen Leuten hier aber unrecht. Wahrscheinlich sogar auch dir selbst. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2012
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Prinzipiell ist das hier ja durchaus moeglich, zumindest deutlich besser als z.B. in einem Vereinsforum. Nur bei der NM geht es spaetestens seit der EM nicht mehr, weil es zuviele User gibt, die unrealistische Erwartungen an die NM hegen und dann aus Enttaeuschung dauerkritisieren.
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Zunaechst mal traue ich der deutschen Mannschaft den Gruppensieg zu. Damit verdient man sich dann ein Achtelfinale gegen einen Gruppenzweiten, was auch gewonnen wird, weil solch ein Gruppenzweiter meist vom Kaliber Mexiko o.ae. ist. Somit stuende man dann schon im Viertelfinale - natuerlich ganz ohne Anerkennung der (Loewschen) Leistung durch diverse User hier, selbst wenn sich andere Grosskopferten bis dahin schon aus dem Turnier verabschiedet haben sollten. Ab dem Viertelfinale haengt der Erfolg dann staerker vom Gegner (manche liegen der NM schlichtweg besser als andere), der Tagesform und dem Glueck ab als vorher.
     
  30. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Fachleute wie dieser?
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Spanien hat u.a. das bärenstarke Georgien 1:0 auseinander genommen am 1. Qualispieltag. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie wir da untergegangen wären. :ironie:

    Jetzt mal ehrlich: Alle Tore als Zufallsprodukte zu bezeichnen ist nett gesagt überzogen. Klar waren die Iren auf Grund einiger bereits genannter Gründe offensichtlich nicht kokurrenzfähig. Trotzdem fand ich des Spiel unserer Elf vollkommen in Ordnung, allein weil sie nicht nach dem 3:0 das Spielen eingestellt haben und weiter geil auf Tore waren.

    Morgen wird's dann schon ein etwas anspruchsvollerer Gegner.