WM Halbfinale: Brasilien - Deutschland (08.07.2014)

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von André, 5 Juli 2014.

?

Wer zieht ins Finale ein?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12 Juli 2014
  1. Brasilien

    42,1%
  2. Deutschland

    57,9%
  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Jetzt musst Du mir nur noch erklären, warum die FIFA Brasilien gross *belohnen* soll - gerade jetzt, wo die brasilianische Polizei Blatters kleiner Mafia-Clique an die Nüsse geht ?

    http://www.sueddeutsche.de/sport/fu...haftet-anfuehrer-der-tickethaendler-1.2036145

    http://globoesporte.globo.com/futeb...ligado-fifa-na-mafia-de-cambistas-no-rio.html

    Man vermutet, es sei ein Neffe von Blatter. Soll man mir also erzählen, Onkelchen wüsste von nix. Blöd, dass die Brasis gerade jetzt in diesem Wespennest rumstochern mussten.

    Nee, nee - nie und nimmer wird die FIFA Brasilien mit irgendetwas belohnen wollen.

    Deutschland klar Favorit & durch.

    EDIT:

    http://esportes.terra.com.br/futebo...eaea5a39ca317410VgnVCM10000098cceb0aRCRD.html

    Blatters Neffe soll zum Verhör in Rio geladen werden. Jau, als wenn der sich blicken liesse.
    Aber besser, die Ticketmafia soll bei 4 WMs rumgegaunert haben - die letzten vier vllt. ?
    Hat das edle Toitschland also weggeguckt, wofür die brasilianische Kripo jetzt den Kopf hinhält ? Fragen über Fragen !

    Ärgere nie den Sepp - insbesondere als Drittweltler.
    Schlaaand ist durch, locker vom Hocker ! Rein als Wink mit dem Zaunpfahl !
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    Ich hab mir mal eben im Schnelldurchlauf die letzten 3 Seiten reingezogen.

    Ja scheisse man - so schnell kann man gar nicht liken, wie ihr wirklich kreatives Zeuch von euch gebt.
    Nein, nicht despektierlich gemeint....im Gegenteil...alles schick.

    Also aus meiner bescheidenen Sicht heraus (was Heute Abend betrifft):
    Das wird ein Holzfäller-Spiel vor dem Herrn. Da müssen nicht nur 11 Mann auf'm Platz stehen...sondern MÄNNER!!!
    Von daher fliegt Özil schon mal aus der Startaufstellung raus...So sicher wie das Amen inner Kirche.

    Aber es geht ja gar nicht um die Aufstellung, sondern um die Einstellung.
    Ich hab hier bereits vor einer Woche gesagt, das wir im HF rausfliegen werden, weil wir dank Jogi's
    Spielererziehung keinen Arsch inner Hose haben und es im entscheidenen Moment versauen werden!!

    Jo Jogi, dann mal los. Wobei..."Was willste jetzt noch ändern?"
    Höchstens "Geht's raus und spielt's Fußball"....Ja, Klar

    Und ich scheiss auf meine Prognose.

    Los Männer - JETZT ODER NIE!!!!
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Sperber, versteh mich nicht falsch: Ich glaube nicht, dass es da eine Verschwoerung gibt bzw. die FIFA bei Brasilien absichtlich wegschaut, denn so paranoid bin ich nicht. (Sowas gab es ja auch bei der WM in Deutschland nicht, und da waeren die Voraussetzungen zur Befriedigung eines womoeglich sogar noch finanzstaerkeren Marktes ja ebenso gegeben gewesen.) Was ich meine, ist: Brasiliens Taktik der vielen, meist harmlosen Fouls zur Unterbindung jeglichen Konterspiels geht auf. Und weil diese taktischen Fouls meist harmlos sind (und womoeglich sogar stattfinden, bevor der Hauch von Gefahr zu sehen ist) und Brasilien Heimvorteil geniesst (d.h. das Publikum nicht rummeckert), bleiben die Karten halt haeufiger stecken, als das bei einem normalen WM-Teilnehmer der Fall waere.
     
  5. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Klingt süffig, aber:
    Kann man daraus statistisch belegen, dass Brasilien mehr als andere Ausrichter bevorzugt wurde ? Und damit gemeint wäre: Andere WMs als Vergleich heranziehen. Sinn ergibt das wohl nur für 06, bedingt 02, 98, ...damn, wird schwierig...90 noch ?
    Evtll. EMs heranziehen ?
    Komm, wenn schon, the works. Denn wenn Du schon so ne Schote wie *Läuft für Brasilien !* ablässt, hätte ich diese benchmarkings schon ganz gerne. Sonst isses nämlich einfach nur billige Polemik Deinerseits...und Ruderei erwarte ich von Schröder & Co., nicht von Dir...
     
  6. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    Grad auf RTL......

    Man hat Angst vor den Brutalen Brasilianern!!!!
    Die Klopper von der Copa so heißt weil sie die Elf sind, die am meisten foulen, im spiel gegen Kolumbien hätten meherere mit Rot von platz gemusst.
    So RTL.

    da soll mal einer sagen ich bin ein BRA Hater :D
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    RTL bedient halt die niederen Instinkte :fress:;).
     
    Chris1983 und Raul Marcelo gefällt das.
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Sagen wir es anders: wenn es solche "taktische Überlegungen" der Selecao gab, dann sindse bei Thiago Silva schiefgegangen.
     
  9. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    war schon krass, da gings nur darum aufzuzeigen wie böse die doch sind und das unsere armen jungs angst um ihr leben haben zu müssen. :D

    ein vorbild für jede Berichterstattung, in sachen keine partei ergreifen :D :D
     
    Chris1983 gefällt das.
  10. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    Wen oder was RTL bedient, ist doch völlig Latte...Richtig ist, das man bei der Paarung Brasilien-Deutschland
    heute keinen Filigran-Fussi erwarten darf, sondern einen Kampf um's Letzte Hemd.

    Und wenn die Jungs nicht die Ewigen 2006er bleiben wollen...dann Heute!!!
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Als ob ich voll Lobes sein muß, weil kein "Brutalo-Foul" dabei war? Nein, ich sagte nur, wie die Brasilianer in meiner Wahrnehmung einen Imageverlust hinnehmen müssen, erstens, weil sie in den ersten Spielen durch Schwalben + Schirigutdünken Vorteile erhalten haben (nicht nur in eigenen Spielen, auch auf fremdem Platz politisch gestützt)

    zweitens, in den kurzen Momenten meiner Aufmerksamkeit des öfteren taktische Fouls, aber sehr selten schnalzende Zungen.....das ist der Unterschied. Dennoch haben die Brasis bei mir generell ein Stein im Brett, so schnell verlässt man niemanden.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Bin ich mal gespannt. So ähnlich wäre meine Ansage auch vor dem VF gegen Argentinien 2010 ausgefallen, vermutlich isse das sogar.

    Es ist wie meist bei mir: ich habe eine Ahnung, wie das Spiel läuft, und die sagt, dass es ein enges Spiel wird, ggf. sogar ein Kampf "auf Biegen und Brechen". Dennoch habe ich als Alternativszenario auch ein Spiel im Kopf, in welchem eine Mannschaft schnell das psychologische Moment auf ihre Seite zieht und da am Ende 'ne klare Nummer bei raus kommt.

    Denn wenn man voraussetzt, dass beide Mannschaften in etwa gleich stark sind, und das setzte ich unter Berücksichtigung aller Faktoren voraus, kann ein schnelles Tor im Kopf Weichen stellen und das ist bei gleichstarken Teams dann möglicherweise der Ausschlag gebende Punkt. Auch da weise ich exemplarisch auf des 2010-VF hin, wobei das selbstverständlich auch, vielleicht sogar wahrscheinlicher, den Brasilianern gelingen kann.
     
  13. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    BRA-COL muss man nicht 4x gucken, um zu begreifen was heute Abend Trumpf sein wird.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wenn eine Mannschaft Fouls machen muss, weil sie sonst aus dem Turnier fliegt, dabei nicht regelgerecht bestraft wird, dann muss die andere Mannschaft was tun, um doch noch zu siegen?
    Also ist es nicht möglich gegen Brasilien zu gewinnen, diese WM ist schon vergeben, Finale für Brasilien ist abgemachte Sache?

    Ich meine, mir ist es ehrlich gesagt nicht wichtig, ob die Jogitruppe ins Finale kommt, aber mein Gerechtigkeitssinn könnte in diesem Falle für Jogi und Co. sein.
     
  15. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    @Ichsachma.....Ein schnelles Tor kann Weichen stellen???

    Dafür steckst du mir jetzt das Phrasenschwein bis oben hin mit Scheine voll :))
     
  16. theog

    theog Guest

    Vielleicht macht der...äähhmm....Kötzino...DAS Spiel seines Lebens...auf der Bank...:lachweg::lachweg::lachweg:
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich sehe es so: im Auftaktspiel hatte ich ein bisschen das Gefühl, dass der Auftagt gegen Kroatien nicht schiefgehen sollte. Dass Mischimuschi absichtlich so'n Quark gepfiffen hat, halte ich aber für Nonsens, denn es ist bei seinem einzigen Einsatz im Auftaktspiel geblieben. Warum sollte er also sein "Fortkommen" dadurch behindern, dass er sich beim Elfer nun mal klassisch vertan hat?

    Rückblickend ist das alles Quatsch, es gab eine schwere Fehlentscheidung in Spiel 1, für die der Schiri "gebüßt" hat, wie es andere Fehlentscheidungen gab (Brych wurde auch nur 2mal eingesetzt, weil er sich einen schweren Fehler bei sonst guter Leitung der beiden Spiele erlaubt hat). Im Achtelfinale z.B. hätte er doch noch einmal pfeifen können oder wäre im kleinen oder großen Endspiel theoretisch in Frage gekommen.

    Also Brasilien: ich finde nichts Schlimmes daran, wenn es tatsächlich zur Taktik gehört, mit "leichten Fouls" das Spiel des Gegners zu unterbinden. Es obliegt eben der Schiris, das zu merken. Daher hat Siegenthaler auch vorher nach dem Konfett-Kapp darauf hingewiesen, was kaum wesentlich besser ist, als diese Marschroute auszugeben.

    Besser als die früher von den Urus betriebene "Klopperei" auf dem Platz ist es allemal und besser, als Spieleergebnisse einvernehmlich zu verwalten ;), sowieso.

    Denn es gibt ein Mittel, der Schiedsrichter muss es einfach nur bei tatsächlichem Vorliegen erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2014
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Naja, fast jeder, einschließlich mir, rechnet mit einem knappen Spielausgang.

    Mein Alternativszenario fußt ja nicht auf dem schnellen Tor alleine, sondern dass dieses schnelle Tor zur Überraschung aller ein Dosenöffner für ein 3 oder 4:0 für irgendwen sein könnte.

    Dass ein schnelles Tor meist Vorteile bringt, liegt auf der Hand, aber wenn wir morgen hier über einen klaren Sieg von Team A oder B schwadronieren, wird es wohl niemanden geben, der von sich behaupten kann, er habe diesen sicher gewusst.
     
  19. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    Schon klar...4:1 und 4:0 hatte 2010 auch niemand erwartet....um dann mal eben Puyol-technisch
    blöderweise wieder nach Hause zu fahren.

    Logo...Passieren kann alles. Aber Brasilien ist spielerisch limitiert (auch MIT Neymar)...also wird's ne Schlacht.
    Okay, hätte jetzt auch eine Idee weniger martialisch ausfallen können^^
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Um es mal klar zu sagen:

    Wenn Deutschland früh in Führung geht UND Brasilien spielerisch limitiert und gerade über seine Aussen anfällig wäre:

    Was spricht dagegen, dass unsere die mit Konterspiel auseinander nehmen können?

    Das ist mein Alternativszenario, genau so, wie ich mir vorstellen kann, dass Brasilien in einer ähnlichen Druckperiode wie gegen Kolumbien zwischen Minute 25 und 40 auf 3:0 stellen kann, bei besserer Chancenverwertung.

    Was ich eigentlich sagen wollte:

    Entweder geht's knapp zu oder superklar.
     
  21. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    Looool...hör auf jetzt :)
    Fehlt noch, das Kahn nachher sagt "Also von 0:0 bis 8:8 ist alles drin"

    Nee Spass, ich hab das schon geschnallt^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2014
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich hab' noch einen:

    "Omen-ISM", der nicht geschadet hat, obwohl er nicht dieselbe Unterhose beim VF 2010 wie beim VF 2014 trug, sagt:

    Sämtliche verlorenen HF seit 2006 haben an Schönwettertagen am jeweiligen Aufenthaltsort von ISM stattgefunden.

    Heute: Starkregen mit amtlicher Warnung!
     
    Chris1983 gefällt das.
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Auch bei anderen Veranstaltern sollte man genauso drauf schauen (oder haette schauen sollen), wie ich das auch bei Brasilien fordere. Heimvorteil ist ja gut und schoen, aber nicht, wenn das zu einer unsportlichen Ausnutzung desselben fuehrt, weil man sich auf die Nachsicht der Schiris verlassen kann. Im Fall der WM 2006 ist mir immerhin noch in Erinnerung, dass Frings fuer das HF wegen diesem hier gesperrt wurde:



    Da sehe ich dann eher keine besondere Nachsicht gegenueber dem Heimteam. Die Strafe bestand damals uebrigens aus 1 Spiel Sperre und einem halbem Jahr Bewaehrung, was immer letztere auch bedeuten sollte. Die Sperre gab es uebrigens, obwohl das Opfer sagte, es sei nicht geschlagen worden.
     
  24. Der Boss

    Der Boss Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    36
    Wg. Regen:
    Jepp...drum werd' ich mich heute wohl auch nicht inne U-Bahn gen Meile packen, sondern das gute alte Sofa
    bedienen.

    Aber davon ab.....Wie sagte bereits Marco Rehmer:
    "Wir sind hierher gefahren und haben gesagt...Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause"

    Stay tuned...Munter bleiben!!!
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Koennte sogar sein, dass am Ende einer gewinnt.
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Du erzählst Sachen!! :zahnluec:
     
  27. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    am ende gewinnen vielleicht auch die Zuschauer :D
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Vielleicht kommt's ja so wie bei Rocky IV und unsere Elf spielt so begeisternd, dass das brasilianische Publikum unsere Jungs feiert! :isklar:
     
  29. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    eh das passiert, konvertiert die Christus Statur in Rio zum Islam :D
     
    Chris1983, Der Boss und huelin gefällt das.
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Das Opfer war eben beinharter Argentinier.

    Sky Italia hat lange genug gesucht, bis sie etwas Verwertbares fanden.

    Aus meiner Sicht heute hätte er wegbleiben, jedenfalls keinen Anlass für Ermittlungen bieten müssen. Bevorteilt war dadurch Deutschland sicher nicht, aber man sollte für die laufende WM einmal abgleichen, wie denn die mutmaßliche Linie der FIFA mit "Brasilien" korrespondiert:

    Wenn es ein "Edikt Busacca" gibt, wonach Karten so lange wie möglich vermieden werden sollen, dann müsste im Vorhinein, also für den Fall von Bevorteilung eines oder mehrerer Teams - klar gewesen sein, welches Team daraus Vorteile zieht. Wäre das - in dem hier zu erörtertenden Fall - auch Brasilien gewesen, bleibt aber für mich die Frage, aus welchem Grund Pepe im ersten Spiel dank einer vertretbaren, aber nicht zwingend notwendigen roten Karte vom Platz gesendet wurde.

    Für mich ist das alles nur denkbar, wenn wirklich ALLES im wahrsten Sinne des Wortes "abgekartet" ist. Dagegen spricht dann aber, dass Brasilien gegen Chile um wenige Centimeter beinahe aus dem Turnier geflogen wäre.

    Was ich denke: wenn es eine Ansage gab, dann deshalb, weil die FIFA nicht wollte, dass zu viele gute Spieler im Halbfinale zuschauen müssen. Und das hätte bei entsprechend härterer Regelauslegung eben alle potentiellen Teilnehmer treffen können.

    Dass diese "Rechnung" in Brasiliens VF durch die Schwere der Verletzung Neymars mit Ansage - sogar hier im Forum durch Sperber selbst - nicht aufging, wäre dann die nicht notwendige aber eben denkbare Folge.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Wie ich schon schrieb: Scolari macht sich die Fifa-Anweisung (möglichst wenig Karten) zunutze. Das ist legitim, geht aber zu Lasten des Fußballs, wenn nicht dagegen eingeschritten wird.