WM Finale: Deutschland - Argentinien (13.07.2014)

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von André, 10 Juli 2014.

?

Wer wird Weltmeister?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 17 Juli 2014
  1. Deutschland

    81,8%
  2. Argentinien

    18,2%
  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Mal ehrlich, man kann auch übertrieben politisch korrekt sein. Solange ich von uns selbst als "Schlander Würstchen" zu denken in der Lage bin, darf ich auch "Sch.eißitaker" sagen.
     
    Simtek, NK+F und Rossi gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Du meinst, die NM hat sich über das Land Argentinien lustig gemacht ? :suspekt:

    Sie haben sich mit ein bisschen Schmähgesang über die Niederlage der Gouchos lustig gemacht. Nix anderes. Da dann gleich derartig über Kreuz zu denken halte ich für weit übertrieben und Unsinn. So sucht man, weit hergeholt, das berühmte Haar in der Suppe mit der Lupe um etwas aufzubauschen, bzw um sich an etwas hochzuziehen, was so sicherlich nie gemeint war.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Und dann dürfen die Gauchos auch "so" gehen.
     
  5. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das hat für dich die gleiche Qualität? Alles klar.
    Ansonsten interessante Moral die du da hast. Wenn man sich selbst auf den Arm nehmen kann ist man also entschuldigt andere zu beleidigen. Gratulation.
     
  6. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Gemeint war es vielleicht nicht böse, aber es hat trotzdem Wirkung auf andere und deshalb muss man das kritisch betrachten.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Mal anders gefragt:

    Ist es Euch, wie mir sehr wohl und nicht nur einmal in meinem Leben, passiert, dass ihr aus ner Laune, sogar und insbesondere aus ner Partylaune, irgendwas von Euch gegeben habt, über einen Freund, Sachverhalt, über irgendetwas, was ihr im nächsten Moment oder am Morgen danach dann bereut habt, weil es doch irgendwo peinlich war?

    Ist es Euch mal passiert? Ehrlich?

    Seht Ihr. Und das ist nur in Eurer oder meiner kleinen Welt passiert, nicht vor den Augen der Weltöffentlichkeit.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Gott, zieh dich an Formulierungen hoch. Ich sag auch Flachbirnen, armselige Befehlsempfänger, Idioten und Schwachsinnige zu meinen Landsleuten, je nach Situation und Anlass. Wenn Du noch Steigerungen brauchst auch "Der hätte anno 1935 auch Karriere gemacht".
    Das ist eine Frage des persönlichen Humors oder was weiß ich, mit Betonung auf "persönlich". Denn, wenn ich das nicht gelten lasse, dann taugt jegliche political correctness nichts, weil sie aufdoktriniert, nicht individuelle Erkenntnis ist.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    P.S. ich persönlich finde ein Schlander Würstchen erbärmlicher als einen Sch.eiß-Itaker.
     
  10. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Eben grade dort, wo man andere beeinflussen kann, sollte man nicht vorschnell und unüberlegt handeln. Aber wie schon geschrieben, kann mir schon vorstellen, dass sie sich nicht dessen bewusst waren, was sie da machen, aber deshalb muss man es ja trotzdem kritisch betrachten.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Nö. Bei weitem nicht. Ausser man sucht bei einer ausgelassenen und verdienten WM-Party mit ein bisschen Schmähgesang mit der Lupe ein Haar in der Suppe und übertreibt es mit der Betrachtung maßlos.
    So weit, dass man zum weit übertriebenen Querdenken übergeht.

    Klar hat es Wirkung auf andere. Vielleicht auf die förmlich am Boden zerstörte Mannschaft, die im Finale verloren hat, oder die Mannschaften die es halt nicht gepackt haben, besonders auf die, die nich mal die Vorrunde gepackt haben........ . :suspekt:..........Von den Bayernfans werden diese im Allgemeinen als ....:cool:.....Hasser und Neider bezeichnet. :floet::D
    Auf die hats sicherlich und sowieso ne ganz besondere Wirkung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2014
  12. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Genau, weil ich dich so gut kenne um zu wissen, mit welchen Wörtern du so allgemein um dich wirfst.

    Und wie gesagt, seltsame Moral.
     
  13. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ich red ja nichtmal von der argentinischen Mannschaft, sondern eher von den leichtbeeinflussbaren die grad massenweise das Video auf facebook posten und es ganz toll finden, dass man Deutscher und nicht Argentinier ist und in 4 Jahren dann wohlmöglich andere als "Drecksarschloch" bezeichnen.
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Mag das in deinen Augen sein. Für mich passt das. Man sollte sich und andere nie so ernst nehmen. Und, mit welchen Worten werf ich denn so um mich? Arroganterweise halte ich meinen Wortschatz dann doch für recht groß. Das geht von platten Allgemeinattitüden bis zu direkten Angriffen oder eben nicht.
     
  15. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ich weiß ja eben nicht womit du so um dich wirfst, was eben der Grund dafür ist, dass ich mich an deinen Formulierungen "hochziehen" muss.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Göttelchen, ich meine nur, was ist so schlimm daran, blöder Itaker zu denken, wenn es nunmal ein Gedanke ist, der mir kommt. Solange ich nicht meine, dass der Deutsche das selbstverfreilich alles besser gemacht hätte, finde ich nichts Despektierliches dran.
    Italiener oder in der momentanen emotionalen Erregung denn halt Itaker ist eine Form der Beschreibung des Menschen. Das hat nix damit zu tun, dass seine Debilität unmittelbar mit seiner geographischen oder ethnischen Herkunft zusammenhängt. Sicherlich nicht unbeeinflusst von italienischer Fussballkunst.
    Aber momentane Eingebung, mitunter emotional begründet. So what, jegliche Äusserung der politisch oder moralisch oder konformen korrekten Formulierung zu unterwerfen, hat was Langweiliges an sich.
     
  17. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.541
    Likes:
    1.734
    Deswegen muss ich also seit 2004 so viel Ouzo trinken um den Schnitt zu halten. Ick fange an dir nicht zu mögen... :ironie:
     
  18. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.541
    Likes:
    1.734
    Die Schluchtenscheißer habens schon richtig erkannt :zahnluec:

    Kommentar unter http://derstandard.at/2000003092092/Die-Deutschen-feiern-ihre-Weltmeister
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Gruß zurück auf Dein Höheres. Schreib das nächste mal nicht so viel Zeilen, wenn das nur die Quintessenz ist.
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jau. Wo waren die Ösis bei dieser WM ? Ups.......... und da schaffts der viel geliebte Nachbar doch glatt und wird Weltmeister.......:floet::cool:

    Für die deutsche NM gibt es keinen Grund bescheiden zu sein. Vor dem Spiel gegen Argentinien forderte Löw Bescheidenheit. Argentinien sei nicht umsonst im Finale. Es werde ein Spiel auf Augenhöhe. Und die deutsche Mannschaft gab sich nach dem 7:1 gegen Brasilien und vor dem Spiel gegen Argentinien recht bescheiden.
    Nun hat die deutsche NM den Titel geholt.
    Sie sind Weltmeister geworden. Weltmeister !! Man ist die beste Mannschaft der Welt und hat sich den Titel erkämpft.
    Da darf es vorbei sein mit der Bescheidenheit.

    Da darf auch ein Schmähgesang über die Verlierer Messi und Co. erlaubt sein.

    Aber gut. Immerhin ist Messi ja noch bester Spieler WM geworden. :floet::cool: Das dürfte Argentinien und die argentinische Mannschaft trösten.
     
  21. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Diese 99% erscheinen mir doch sehr unwahrscheinlich. Zumindest decken sie sich bei weitem nicht mit meinen persönlichen Erfahrungen in meinem Umfeld. Da wurde z.B. beim Endspiel mit ner Freundesgruppe in der Kneipe begeistert auf ner schwarz rot güldnen Trommel getrommelt, weils halt Spaß macht. Und das von Leuten, denen Nationalstolz - wie mir auch - hochgradig suspekt ist, ums mal vorsichtig zu formulieren. Und im Biergarten vor unsrer Wohnung, der mehrheitlich von der in Ehren ergrauten ehemaligen örtlichen Hausbesetzer-Szene bevölkert wird, gab es auch die krachmachenden Deutschland Devotionalien. Den Leutchen kannste vielleicht vorwerfen satt und ein Stück weit angepasst geworden zu sein, aber Nationalstolz findste da eher nicht. Ich find diese Wertung viel zu pauschal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2014
  22. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Echt, das ist für dich die Quintessenz? War eigentlich nur ein eher nicht so wesentlicher Nachsatz in der Diskussion um die "Schlander". Lies noch mal in Ruhe. (und falls du dich von diesem letzten Satz angesprochen fühlst, heh nicht immer selbst für so wichtig nehmen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2014
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Jupp, isses.
     
  24. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Na supi.
    (gut so, nicht wieder zu lang für dich?)
     
  25. kthesun

    kthesun Guest

    Ihr seid echt die besten. Ich les schon die ganze WM über mit und konnte immer herzlich lachen - ihr seid ein richtig kranker Haufen Leute.

    Die Krönung ist nun aber Gaudloth in Kombination mit Stinkstiefel Rupert :D

    Weiter so Leute!
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ogottogottogott, das hab ich nicht mal zu Ende gelesen, weil mir von Anfang klar war, dass da jemand ueber Fussball bzw. Fussball(fan)verhalten schreibt, der davon Null Ahnung hat. Das "so gehen die ..., die ... gehen so, und so gehen die ..." ist doch ein Fanklassiker nach Siegen und/oder Titelgewinnen.

    Beispiele:





     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041

    emoticon-snickeringdog - Cópia.gif emoticon-snickeringdog - Cópia.gif emoticon-snickeringdog - Cópia.gif
     
  28. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Damit man nicht immer alles lang und breit erzählen muss:

    http://www.schleckysilberstein.com/2014/07/das-fanshirt-fur-reflektierte/

    Vielleicht kann man eine kleinere Schrift Verwenden und noch einen Seitenhieb gegen Löw unterbringen.
     
    Herr_Tank, kleinehexe, Monti479 und 2 anderen gefällt das.
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Die Aussage ist aber irgendwie ambivalent. Ist es ernst gemeint oder Ironie?

    Ich meine: zweites.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Gehört also zur inländischen Fankultur.

    Dann soll aber keiner mehr über spanische Stierkämpfe oder die original-italienischen Ultras herziehen, ist eben landestypisch, muss man allerorten verstehen.
     
  31. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    :D Du kennst mich ein wenig.

    Sagen wir es so: ich bin weder das Schland-Feierbiest noch habe ich den ständig erhobenen Zeigefinger. Vom Gefühl her tendiere ich eher zu den Leuten für die dieses Shirt gemacht wurde. :D

    Aber in allererster Linie finde ich es witzig.