WM 2022 in Katar - Ein Wintermärchen?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 18 Juli 2013.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Sollen sie halt die Winterolympiade in die Vorweihnachtszeit verlegen. Fußball ist wichtiger. :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    @Rupert

    WM.PNG
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Bin ich natürlich auch am Start beim schlanden in pink :D
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Finde ich nicht!
    Wenn das Finale im Dezember stattfindet (Finale nach Möglichkeit am 24.), dann könnte Blatter dem neuen Weltmeister persönlich, als Weihnachtsmann verkleidet, den WM Pokal verleihen!
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Engstirniges Gejammer. Schreibt die SZ und ich gebe ihr in weiten Teilen Recht. Nur weil die WM in unserem Sommer stattzufinden hat, ganz egal was in Uruguay, Argentinien, Südafrika oder eben Katar für Wetter ist. Das erste WM-Tor fiel bei Schneefall.
    Das Problem ist doch nicht der Zeitpunkt, sondern Katar als Veranstalter. Aber darüber traute sich ja keiner der europäischen Verbands- und Ligabosse aufzuregen.

    Lest und denkt doch noch mal nach:
    http://www.sueddeutsche.de/sport/katar-das-jammern-ueber-die-gluehwein-wm-ist-engstirnig-1.2366609
     
    Herr_Tank gefällt das.
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Sehe ich genauso:
    Das Zustandekommen der Entscheidung für Katar und die ganzen Kriminaltitäten (gibt's das Wort eigentlich?) die in Katar und der FIFA ablaufen sind das Problem.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Da wird soviel Bares verteilt werden, das lässt sich kein Funktionär und kein Profi entgehen.
    Mal sehen wieviele Profis mit 35-40 dann in Katar`s Clubs spielen werden.
    Mir ist es eigentlich echt wurscht, ich boykottiere die WM nicht unbedingt, wenn man die anderen Länder anschaut, wie wenig dort das Volk was abbekommen hat vom Kuchen, sollte man den ganzen FIFA Müll entsorgen, diese selbstgerechte korrupte Weltmacht. Aber was solls Kinder, die Welt ist verdorben, das Leben ist schön....
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Oh, im Gegenteil. Meinetwegen können die das gerne ausrichten. Man sollte nur ehrlich damit umgehen.
    Ich brauche auch kein Olympia in Deutschland.
    Ne Schwimm-WM wäre dagegen fein.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    In der Beziehung: Weder Olympia noch Fussball EMs oder WMs, wenn man mal von den "Größtevents" in der heutigen Form spricht.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ööööhm, ich dachte, über die Entscheidung "an sich" sind wir längst wech. Von mir aus können die auch morgens um 7 in noch in Ordnung befindlichen Welt spielen. Ich nähere mich dem Thema nur noch mit jeder Art von Humor, auch wenn's grauslig zugeht und zugegangen ist.

    Ich glaube, keiner von uns wird den Gastgeber besuchen und trotzdem weiter Fuppes schauen. Sogar, wenn boykottiert würde, würden wir hier sicher Spässeken haben.

    Was die Vereine sagen, ist mir Schnuppe, die werden die Druckereien schon am Laufen halten.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    So schaut's aus; die jammern sowieso immer - gehört dazu.
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Das ist doch Irrsinn, isses doch. Allein die ganzen Glatteisunfälle beim Konvoifahren mit 3,8 auf jedem Auge nach Vorrundensiegen gegen Katar oder Saudi-Arabien... Wer will das denn verantworten? Die Ölpinkler mit dem Bestechungstick?
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Je länger ich über den Zeitpunkt nachdenke desto besser finde ich ihn. Im Dezember isses dunkel, kalt, meistens Scheisswetter, die meisten sind sowieso zuhause, perfekt also um sich drei, vier Wochen mit Fußball im TV berieseln zu lassen.
     
  15. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Wieviel haben die Scheichs und die FIFA Dir geboten, das Du es hier schoenredest...:zahnluec:
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Darum gehts gar nicht mehr, wie ISM schon sagte.

    Jetzt gehts nur noch darum das Beste fuer die Show zu machen und da ist der Dez. gar nicht schlecht.
     
  17. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Alles klar, Rupert......wieviel?
     
    pauli09 gefällt das.
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Gar nix, Dez. ist halt die perfekte Fernsehzeit, von daher passt das.

    Kann natürlich sein, dass für Dich Vertreter des wahren Fuppes das nicht passt.
     
  19. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Habe mir darueber noch gar keine Gedanken gemacht, weil es a) noch so weit weg ist und b) es mir auch wirklich egal ist, wer da wieviel genommen oder gegeben hat und es selbst die Vereine in den jeweiligen Ligen die nicht damit einverstanden sind auch nicht aendern koennen. Deswegen ist es mir auch Schnuppe ob sie es am Ramadan, Ostern oder zu Fasching spielen.
     
  20. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Einige werden 2022 vielleicht gar nicht erleben :taetschel:
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Fuer den Fernsehzuschauer ist das vielleicht ganz nett, aber trotzdem denke ich, dass das spielplantechnisch kaum geht. Nehmen wir mal grob 4 Wochen Vorbereitung + 4 Wochen WM mit Finale kurz vor Weihnachten + 4 Wochen Pause im Nachlauf an, dann waere damit die Zeit von Anfang November bis etwa Mitte Januar geblockt. Fuer deutsche Mannschaften mag das ja noch halbwegs angehen, aber z.B. Manchester United hat im selben Zeitraum in dieser Saison alleine 13 Ligaspiele absolviert. Das ist 1/3 der Saison, welches man dann mal eben verschieben muesste. Taete man das symmetrisch am Anfang und Ende der Saison, dann muesste diese Mitte Juli anfangen und Ende Juni aufhoeren, womit man beiden Spielzeiten rundum ordentlich ins Gehege kommt. Man muesste also vermutlich bei 3 Spielzeiten am normalen Kalender rumfummeln.

    Das alles mal ganz davon abgesehen, dass Vereine ja nicht so gerne im Hochsommer spielen, wenn die Leute vielleicht etwas Besseres zu tun haben, und dass man in England sicher nicht freiwillig auf Boxing Day Football verzichten wird.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das wird für den gesamten Fußball eine totale Katastrophe. Vielleicht sogar mit langfristigen Folgen? Blatter geht dann als Totengräber des Fußballs in die Geschichte ein.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Sollte man Fussball denn nicht dann und dort spielen, wenn es draußen die Verhältnisse zulassen?

    Stattdessen werden Wiesen beheizt.

    Oder was ist eure Alternative? Stadien kühlen? Oder einfach "Geht nicht" sagen?

    Rummenigge und Rauball sind wenigstens ehrlich: Mit Geld geht bei denen alles.

    Und wieso nicht im Hochsommer spielen? WM im Hochsommer geht doch auch ganz prima. Sogar mittags, was ja gar nicht sein muss. Kannst doch abends spielen, spielt man doch jetzt auch schon.

    Nö, die Diskussion ist völlig scheinheilig geht am eigentlichen Problem völlig vorbei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2015
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Fussball ist ein Wintersport, HT. Im Sommer spielt man Cricket.

    Dass die Vergabe der WM an Katar ganz grundsaetzlich eine Katastrophe ist, das ist eh klar.
     
  25. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Ist doch die ideale Gelegenheit den Ligaspielbetrieb dem Jahreskalender anzugleichen. Bis 2022 immer den Beginn der Saison einige Wochen vorziehen dann landet man zur Saison 21/22 bei einer Spielzeit von Mitte Februar bis Ende Oktober. Idealer geht es doch nicht, die 3 monatige Sommerpause (T-Shirt Wetter) wird dann abgeschafft und durch eine Winterpause ersetzt. Dann können die danach folgenden WM`s uns EM´s immer in den Wintermonaten stattfinden.
    Zusätzlich könnte man problemlos weitere WM`s in dei Region verscherbbeln - Saudi-Arabien, Oman, VAE, Kuwait würden sich da doch nahezu anbieten.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hallo, 12:0, Fussball ist Wintersport! Wobei es dem Rest der Welt natuerlich egal sein kann, ob die Buli sich wie andere "kalte" Staaten dem Kalenderjahr anpasst. Die Fussballwelt an sich wird sich sicher nicht umstellen.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    2022 ist noch 7 Jahre hin......wer weiß wie bis dahin die politische Lage dort ist.
     
  28. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Detti, wenn ich mir zum Beispiel bei 27 Grad im Juni/Juli mit anschliessendem Biergartenbesuch, anstatt bei -8 Grad im November/Dezember inklusive"Zitterpartie" und anschliessendem Saunabesuch, MG-BVB anschaue ist mir die "Fussballwelt an sich" vollkommen egal.
    Kennst Du eigentlich "Winter"? :D
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Das Szenario, 12:0, trifft ja fuer die Katar WM kaum zu.
     
  30. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wie gesagt, die Buli kann machen, was sie will, aber den internationalen Kalender wird das nicht aendern.

    Ach, das sehe ich ja gerade erst, dass Russland nicht mehr dem Kalenderjahr folgt. Allerdings fing dort die Winterpause an Nikolaus an und geht noch bis naechste Woche. Selbst dort hat man jetzt im Sommer zwei Monate Pause zwischen zwei Spielzeiten.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Äh, um den internationalen Kalender geht es doch gerade im Fall Katar, oder?

    Was die Europäer dann machen, ist doch ihre Sache.