WM 2022 in Katar - Ein Wintermärchen?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 18 Juli 2013.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ui, ist der Rummenigge nun Sprecher der dt. Industrie oder bereitet er sich auf eine neue berufliche Herausforderung vor? :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Sprecher nicht, aber Nutznießer. ;)
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wer hat ihn denn losgeschickt? Audi, VW, telekom, addidas oder UniCredit?

    handgetappert by Holgy
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Amnesty International hat erneut erschreckende Details über die Arbeitsbedingungen im WM-Land Katar ans Licht gebracht. Der Druck auf die FIFA wächst.

    Amnesty setzt die FIFA unter Druck
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Solange einflussreiche Mitgliedsverbände keinen Druck ausüben, und nur die können das, wächst da gar nix bei der FIFA.
     
    pauli09 und André gefällt das.
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Au weia - der Franz:

    Beckenbauer: "Ich habe noch nicht einen einzige Slaven in Katar gesehen. Die laufen da frei rum."

    Regina Spöttl von Amnesty International dazu: "Bei so viel Ignoranz und Kurzsichtigkeit fehlen mir die Worte"
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Neben Slaven hat der da auch bestimmt keine Polen, Ukrainer, Tschechen und aehnliche gesehen.
    Kann schon sein.

    Mal frei nach Romario: *Beckenbauer ist ein Poet wenn er schweigt*
    :lachweg:
     
    André gefällt das.
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Und ich dachte schon, der Kaiser wäre hier tatsächlich in Fettnäpfchen getreten, dabei war es wohl eher Amnesty. :zahnluec:
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Das Thema erinnert mich an die WM78 in Argentinien, wo amnesty international auch aktiv war und auf die Foltermethoden des Diktators Videla aufmerksam machte. Sticker mit diesem Motiv waren auf PKWs zu sehen:

    Argentinien '78 Fussball ja Folter nein

    Genutzt haben sie nichts, die Militärjunta regierte bis 1983. ai wird auch in Kuwait nichts ausrichten können, weil die FIFA nichts gg. die Missstände mit den Hilfsarbeitern unternehmen wird. Wenn einflussreiche Verbandsmitglieder was unternehmen wollen, dann jetzt, aber das wird nicht passieren. Funktionäre wie Niersbach oder Zwanziger liegen auf der Linie der FIFA und werden die Hände in den Schoss legen. Von Platini halte und erhoffe ich garnichts und Lennart Johansson ist seit 2007 weg vom Fenster. Die Hilfsarbeiter in Katar haben keine Lobby, sie können ja noch nicht mal das Land verlassen.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Preisfrage, wer von den 3 ist der Franz? :D

    [​IMG]
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Der zweite schomma nicht. ;) Tipp auf den dritten...
     
  13. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.687
    Likes:
    32
    Da die FIFA die WM sowieso nicht Katar entziehen wird, könnte und sollte man sie beispielsweise mit den VAE oder Bahrain teilen. Es ist äußerst absurd, wenn 6 von 10 WM-Stadien in Doha gebaut werden. Normalerweise sind ja nur 2 pro Stadt erlaubt.
     
    Simtek gefällt das.
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mal als Orientierung - Doha ist etwa so gross wie Frankfurt am Main.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Und besteht zu 70-80% aus Nicht-Kataris.
     
  16. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Nachdem ich das Interview gelesen habe steht für mich fest, dass ich die WM in Katar boykottieren werde. Was für ein verkacktes zurückgebliebenes Land von ***

    http://www.faz.net/aktuell/sport/sp...unis-lauter-mutlose-waschlappen-12673529.html
     
    pauli09 und Holgy gefällt das.
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Oh! Blatter kritisiert Katar auch:

    Blatter kritisiert untragbare Zustände in Katar
    Die Fifa erhöht den Druck gegen das WM-Gastgeberland 2022. Im Kampf gegen Missstände auf WM-Baustellen sieht Präsident Blatter auch Politik und Wirtschaft in der Pflicht.
    http://www.zeit.de/sport/2013-11/katar-wm-blatter-fifa
     
  18. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.687
    Likes:
    32
    Das war sowieso von Anfang an so geplant, dass die WM im Winter stattfindet. Niemand ist so blöd, um noch nie gehört zu haben, dass man dort im Sommer nicht spielen kann, weshalb die FIFA ja die U17- und U20-WM-Turniere in dieser Region immer im Oktober/November veranstaltet.

    Jetzt tut dieser ekelhafte Blatter so, als wäre man sich erst jetzt dessen bewusst.
     
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Besonders traurig und zum kotzen finde ich, das es solchen Zustände in einem so reichen Land wie Katar gibt.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Irgendwie muss man ja zu seinem Reichtum kommen, da kann man dann nicht noch Millionen gut bezahlen und fair behandeln.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    DGB-Chef kritisiert Beckenbauer :top:
     
  22. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    So, die Sache ist entschieden. WM 2022 in Katar wird im Winter ausgetragen.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Public Viewing bei Glühwein am Weihnachtsmarkt. Ein Traum. :zahnluec:

    Was passiert denn dann mit der Bundesliga? Wenn man die Vorbereitung noch rechnet ist dann im Oktober wohl schon Schluss, oder wie?
     
    derblondeengel gefällt das.
  24. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Naja ich tippe mal auf eine längere Winterpause und dafür späterer Beginn der Sommerpause. Die deutschen Kicker werden es schon überleben im Juni noch Bundesliga zu spielen.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Zeitpunkt der WM soll (zwischen Mitte November und Mitte Januar) sein. Das verschiebt ja eigentlich alles. Aber klar irgendwie wird es schon gehen. Nur gut finde ich das trotzdem nicht.
     
  26. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Bis dahin ist der Klimawandel soweit fortgeschritten, das du im T-Shirt mit kühlem Bier draußen sitzen kannst... :tanz:

    Endlich muss ich den Carport nicht mehr abdunkeln und kann mit den Kumpels die Spiele bei bestem Bild am Beamer genießen...:floet:
     
    pauli09 und André gefällt das.
  27. frnky

    frnky Public Pervert

    Beiträge:
    636
    Likes:
    79
    Nicht zu fassen, WM gucken mit dem Weihnachtsbaum im Hintergrund.
     
    theog gefällt das.
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    SportBild soeben via fb:

    Da ist Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke ordentlich vorgeprescht mit seiner Winter-WM...
    „Stand jetzt bleibt das Turnier im Sommer”, sagt Vizepräsident Jim Boyce.

    Die scheinen sich ja einig zu sein. Was ein Sauhaufen. :fress:
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Übrigens...
    -> Katar steht auf Platz 19
    Ob sich das bis 2022 ändert ?
     
  30. schaetzle

    schaetzle New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Das größte Problem sehe ich darin, dass wir den Bundesliga-Spielplan nur wegen dieser WM anpassen müssen. Seit Ewigkeiten sind wir gewohnt: Sommervorbereitung - Hinrunde - Winterpause - Rückrunde. Ich bin gespannt, wann der DFB seine Pläne zur Lösung dieses Problems rausgibt. Denn eine Winterpause von 3 Monaten (WM-Vorbereitung - WM - Regeneration) ist meiner Meinung nach nicht machbar.
    Dass die FIFA Katar nochmal die WM wegnimmt, glaube ich leider auch nicht. Dass man die WM überhaupt nach Katar vergeben hat, zeigt, dass bei diesen Vergaben nicht die ursprünglichen Werte des Fußballs in Betracht gezogen werden, sondern einzig und allein das Geld. "Welches Land bietet uns am meisten, wenn wir ihm die WM geben?"...
     
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Schaue ja schon die letzten 2 bis 3 Jahre seltener NM-Spiele.
    Freundschaftsspiele eigentlich gar nicht mehr, Qualispiele auch nicht alle und bei den Turnieren eben wie es gerade passt.
    Bis zur WM 2010 hab mich mir immer extra Urlaub genommen um alle Spiele schauen zu können.
    Diese Winter-WM sorgt wohl dafür, dass ich das Turnier auch bewusst verpasse.
    Wird irgendwie alles immer komischer in diesem ganzen Zirkus.
    Wobei ich aber mittlerweile wieder vielmehr die Eintracht live (also im Fernsehen, bin eher kein Stadiongänger mehr) sehe.