WM 2014: Titel ist das Ziel

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 8 Oktober 2013.

?

Was ist für die deutsche Nationalelf bei der WM 2014 in Brasilien drin?

  1. Weltmeister 2014

    22,6%
  2. Halbfinale

    29,0%
  3. Viertelfinale

    19,4%
  4. Achtelfinale

    3,2%
  5. Aus in der Vorrunde

    25,8%
  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Du meinst Münchner und Leverkusener. Als da waren: Kahn, Butt, Jeremies, Linke, Schneider, Ramelow, Ballack, Neuville. Außer Schneider standen die erstmal nicht für Spielkultur, oder?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Wieso standen Ballack und Neuville nicht fuer Spielkultur? Wie hat Bayer es denn ins CL-Finale geschafft?

    Uebrigens haben auch Ricken (stand sogar im Kader) und Moeller (haette Schalke 2001 fast zur Meisterschaft gefuehrt) 2002 noch gespielt.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Ricken. Klar. So einen bräuchten wir heute. Hatte glaub ich Null WM-Minuten.
    Und zu Ballack: Wurde dem nicht vorgeworfen, eben genau nicht mehr dem neuen Stil des schönen Spiels folgen zu können? Wegen zuviel Kampf und so? Genauso wie dem Rest des Kaders von 2002? Ich dachte, das kam u.a. Von dir. Vielleicht täusche ich mich aber und der Kader von 2002 war ähnlich hochwertig wie der der letzten Jahre. Dann frage ich mich nur, warum der Zweite Platz von damals so schlecht geredet wird. Bzw. der Fussball der gespielt wurde. Waren doch lauter Spielkulturler. Oder doch nur die drei (zwei, einer)?

    Andersrum , wenn sie es nicht waren, war der zweite Platz doch ne reife Leistung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juni 2014
    osito gefällt das.
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Was ist an "es waren reichlich gute Spieler vorhanden, aber der Trainer war eine Krampe" so schwer zu verstehen? Nochmal: Beim CL-Finale 2002 liefen 7 deutsche Spieler fuer Leverkusen auf (sogar ohne den verletzten Nowotny), da wird Leverkusens Spielkultur wohl kaum ausschliesslich von Bastuerk oder den Verteidigern(!) Placente, Zivkovic und Lucio gekommen sein. Ob da der Unterschied im Spielstil zwischen NM und Bayer wohl in den jeweiligen Trainern zu suchen ist?
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Geschickt jetzt, Berbatov und Ze Roberto wegzulassen. :D
    Das Spiel wurde natürlich von Zebescen und Nowotny geprägt.

    Wenn die NM 2002 in deinen Augen versagt hat und daran der Trainer schuld war, wo ist dann der Widerspruch wenn ich sage, 2002 waren sie kein Favorit aufs Finale?
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Ze Roberto war im Finale nicht dabei (gesperrt, glaube ich), Berbatov wurde nur eingewechselt. Berbatov war ohnehin nur Wechselspieler in der damaligen Saison.

    Ich verstehe nicht, was Du mit "Favorit aufs Finale" meinst. War Italien 2006 Favorit aufs Finale?
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Da zitier ich dich einfach nochmal: ""Zufaellig", also Dank eines guten Laufes, ist seit Jahrzehnten kein Aussenseiter mehr ins Finale eingezogen."

    Genau das fand ich 2002 eben schon. Und wenn Italien 2006 für dich kein Favorit aufs Finale war, dann hatten die doch bestimmt auch sowas wie einen Lauf.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Beantworte doch erst mal meine Frage, ob fuer Dich Italien 2006 Favorit aufs Finale war. Also?
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Tolle Fragestellung übrigens.

    Man sieht die Antworten, klickt Vorrundenaus, und sieht nachher, dass nach "was ist drin" gefragt wird.

    Da sehe ich Hulle schon nach dem Vorrundenaus schwätzen, aber "drin war vorher alles!" :aetsch2:
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Grundregel im Internetz: Erst lesen dann klicken :)
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Grundregel im Fuppesforum:

    Keine Scheissfragen stellen.
     
    KGBRUS gefällt das.
  13. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.731
    Untouchable und Ichsachma gefällt das.
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Wieso soll ich "erst mal" wegen 2006 antworten, wenn du nicht auf 2002 eingehst?
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Da hast Du wahr. Vermittelt zumindest den Eindruck, dass man einen Plan hat, der dann aufgehen könnte, wenn andere diesen Plan nicht haben.

    Mal abwarten. Frustriert hat mich allerdings die Geschichte um Özil. Das klingt beinahe so, als wolle er nicht das spielen, was man ihm zugedacht hat, und deshalb tritt er so auf, wie zuletzt häufiger gesehen.
     
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Kann man dann ja hinterher immer einfach mal so behaupten. ;)
    Ich behaupte dann einfach mal: Mit Bernd Hölzenbein als Trainer wäre Costa Rica 2006 Weltmeister geworden.
     
  17. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Bei der Euro 2012 sind wir im HF ausgeschieden. Vom Kader sind bei der WM 2014 noch 17 Spieler dabei.
    2012 waren alle fit, heuer steht hinter Neuer, Lahm, Schweinsteiger, Khedira und Klose bei fünf damalige Stammkräfte ein mehr oder weniger dickes ? Dazu mit Özil einer weit hinter seiner Form zurück.

    Was bleibt sind die 6 Neulinge: Weidenfeller, Grosskreutz, Kramer, Durm, Ginter und Draxler.
    Alles Garanten dafür, zwingend von einem Titelgewinn ausgehen zu können.

    Alles andere wären lächerliche Erklärungsversuche das Versagen zu erklären.
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Urs Toupet Siegenthaler war schon immer ein überbezahlter Dummschwätzer: Der macht sich ein wunderbares Leben auf Kosten des DFB und bringt als Gegenleistung lächerliche Expertisen. Der hat doch 2008 schon diese Kroatendossiers mit irgendwelchen Studenten der Sportuni Köln verfasst, die nach hinten losgingen.

    Und jetzt hat er angeblich den Stein des Weisen gefunden, warum in Südamerika noch kein Europäer gewonnen hat: Weil die Italiener spielen wie die Italiener und die Spanier wie die Spanier. Mein Gott, so einen Müll habe ich selten gelesen.
    Es liegt wohl eher daran, dass früher die Voraussetzunge viel schlechter waren sich an ein solchen Turnier anzupassen. Heut fliegt der Bierhoff im Vorfed 25 mal nach Brasilien um alles zu optimieren, früher ist man da einmal hingeflogen und zwar zum Turnier und das war wie eine Mondlandung. Früher war das alles Neuland im der heutigen Zeit ist alles transparent.
     
  19. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Heute ein schöner Bericht in der Sportbild:
    Bei der WM 62 in Chile das musste die Mannschaft 5 x umsteigen um nach Chile zu gelangen: Unsere Niveaboys fahren nonstop nach Brasilien. Damals hat unsere Mannschaft in einem Teil einer Militärkaserne gehaust, heute baut der DFB sich in Brasilien eine eigene Anlage. Und so geht der vergleich immer weiter. Und dann muss ich mir anhören: " In Südamerika hat noch nie ein Europäer gewonnen"
     
  20. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Aber diamond, das ist doch der beste Beweis. Das wollen doch alle damit Ausdruecken: Mit Verweichlichten ueberbezahlten Fussballsofties gewinnst du nix! Damit hat sicher teilweise jede Nation zu kaempfen. Jetzt entscheidet sich halt, wer die wenigsten davon hat, der hat die groessten Chancen....
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Ach, HT, so ist das mal wieder witzlos.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Wie oft haben denn z.B. die deutschen Spieler schon in den Tropen gespielt?
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wann gab's überhaupt die letzten WM Spiele in den Tropen?
     
  24. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Pfff, Tropen - die sind doch heutzutage alle klimatisiert!
     
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Die Deutschen sind damals aber auch im 1/4-Finale an Jugoslawien gescheitert. ;) Also gleich nach der Gruppenphase war Schluss.
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wenn wir mit so einem Trainer nicht WM werden, dann wurde die WM schlichtweg verschoben.....oder das Wetter war schlecht, bzw. zuviele Verletzte, zu wenige in Form und im falschen Moment.....brasilianische Mädchen im Camp....
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Wenn wir tatsächlich Weltmeister werden sollten, kannste dir das Posting einrahmen und an die Wand hängen. :D
     
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Vertstehe den Zusammenhang nicht!
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Im Vergleich zu Qatar sind das angenehm kühle Temperaturen :D

    handgetappert by Holgy
     
  30. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Zusammenhang zwischen frühem Ausscheiden und beschwerlicher Anfahrt
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2014
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Da is u.a. auch zu lesen das sie ihr Nahrungsmittel mitgebracht hatten und das sie in einer Militärkaserne untergebracht wurden.

    Das den Fussballmillionarios allgemein der Arxxx gepudert wird is doch üblich. Und nicht neu.
    Des weiteren schliesse ich mich Ositos Kommentar #109 gern an.
     
    osito gefällt das.